Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Flash postcard.exe

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: Eggert

Eggert (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2007, aktualisiert 02.09.2007, 6446 Aufrufe, 7 Kommentare

Moin Leute,

ein User hat eine Email mit der "Flash Postcard.exe" geöffnet, und diese dann auch noch ausgeführt.
Der User hat keine Admin-Rechte, und ich kann die Dateien nicht finden, die von dieser EXE kommen sollten:

wincom32.sys oder Peers.ini

Auch die Ports 4000 und 7871 sind nicht über UDP geöffnet.

Interscan findet nichts...

Haben wir einfach nur Glück gehabt, oder muss ich sonst noch was checken?

Danke für alle Tips,

Eggert
Mitglied: MagicM
23.01.2007 um 12:45 Uhr
Es handelt sich vermutlich wieder um ein Virus vom Typ "NUWAR". Gestern wurde so eine Mail bei mir allerdings als "TROJ_SMALL.EDW" identifiziert. (Was aber aufs gleiche hinausläuft)

Schau dir mal die Lösung auf folgender Seite an. http://de.trendmicro-europe.com/enterprise/vinfo/encyclopedia.php?VName ...

oder http://www.trendmicro.com/vinfo/secadvisories/default6.asp?VName=War+Ag ...
Bitte warten ..
Mitglied: Eggert
23.01.2007 um 14:13 Uhr
.
Bitte warten ..
Mitglied: Eggert
23.01.2007 um 14:16 Uhr
Ich muss mich noch mal verbessern:

Auf dem Proxy-Server läuft die aktuelle Version von InterScan,
auf dem PC läuft allerdings eTrust Antivierus, auch die neueste Version.

eScan findet aber auch nichts. Oder ist der Wurm(?) noch so neu, dass eScan den noch nicht kennt?
Oder ist eScan eigentlich überhaupt in der Lage solche Würmer in Echtzeit zu finden?

Sollte man parallel dazu noch SpyBot (o.ä.) lufen lassen?

Gruß Eggert
Bitte warten ..
Mitglied: pulse
23.01.2007 um 14:28 Uhr
Vllt lässt du mal den Online-Scanner von Kaspersky über deine Platte rutschen.
Bitte warten ..
Mitglied: Eggert
23.01.2007 um 15:11 Uhr
Kann ich denn auch ganze Verzeichniss mit Kaspersky scannen?
Es scheint, als ob man nur einzelne Dateien scannen kann. Und ich weiß ja nicht welche Datei ich scannen sollte...

Gruß Eggert
Bitte warten ..
Mitglied: pulse
23.01.2007 um 19:11 Uhr
Ja du kannst deinen kompletten Rechner scannen lassen
Hier der link
http://www.kaspersky.com/de/virusscanner

und da auf Online-Scanner ;)

EDIT:

Musst mit dem IE raufgehen, denn da werden meines Wissens ActiveX-Steuerelemente runtergeladen
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
02.09.2007 um 00:25 Uhr
Sind auf dem Rechner die Dateien wincom32.sys und/oder peers.ini vorhanden, dann haben wir es mit dem Schaedling Trojan.Peacomm zu tun, auch bekannt unter den Namen:
Small.DAM [F-Secure]
CME-711 [Common Malware Enumeration]
Troj/Dorf-Fam [Sophos]
Downloader-BAI!M711 [McAfee]
TROJ_SMALL.EDW [Trend]
W32/Tibs [Norman]
Troj/Dorf-J [Sophos]
W32/Zhelatin.gen!eml [McAfee]
Email-Worm.Win32.Zhelatin [Kaspersky]

Weitere technische Details.

Solange es sich nicht um eine neue Variante handelt, sollte jede gängige AV-Lösung in der Lage sein, dass Schadprogramm zu entfernen.
Grundsätzlich gilt jedoch, VOR der Säuberung des Rechners ist die Systemwiederherstellung auszuschalten und NACH Abschluss dieser Prozedur sind alle bisherigen Wiederherstellungspunkte zu löschen.

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 - SETUPSQMT.EXE (1)

Frage von Sunny89 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst exe aus Netzwerk über Client ausführen (Windows Server 2012 R2) (6)

Frage von peterpa zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (17)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
SFP Modul (miniGibic) (11)

Frage von apranet zum Thema Netzwerke ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...