Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

FlexLM Service hängt sich jede Nacht auf

Frage Entwicklung Lizenzierung

Mitglied: winlin

winlin (Level 2) - Jetzt verbinden

09.03.2011 um 11:38 Uhr, 6793 Aufrufe, 6 Kommentare

Lizenzservertriade: Windows Server 2008 R2
Lizensierung: lmgrd v11.8

Hallo Leute,

wir betreiben bei uns in der Domäne eine Lizenzservertriade unter windows Server 2008 R2. Auf dieser Triade laufen FlexLM Lizenzdienste und das ohne Probleme - bis auf einen Dienst der mich verrückt macht. Jede Nacht um exakt 00:00 hängt sich der Lizenzdienst auf und startet nicht durch. Alle drei Server sind dann nicht mehr erriechbar und am nächsten Morgen ist das Geschrei los wenn keine Lizenzen ausgecheckt werden können.

Zur Info auf dem Server laufen 20 andere FlexLM Dienste. Also wenn alles läuft und nur ein Dienst nicht, dann muss es ja an dem Dienst liegen, oder?! Die Berechtigungen sind auch alle gegeben. Die Services werden mit einem flexlm service account ausgeführt der administrative Rechte hat. In den Verzeichnissen sind auch alle Rechte gegeben. Gestartet wird immer im Adminmode egal ob lmtools oder der daemon oder lmgrd - alles im adminmode!

Könnt ihr mir einige Tipps geben? An was kann es denn noch liegen? Also bis ich das Problem gelöst habe muss ich gewährleisten das der service erneut startet wenn er jeden Tag zu einer bestimmten Uhrzeit abschmiert. Dachte dabei einen Task zu erstellen der den Dienst auf allen Servern neu startet:
01.
sc \\server01 stop "service01" 
02.
sc \\server02 stop "service01" 
03.
sc \\server03 stop "service01" 
04.
 
05.
sc \\server01 start "service01" 
06.
sc \\server02 start "service01" 
07.
sc \\server03 start "service01"
Ist das so ok? Der Task wird zu der im Task eingestellten Zeit gestoppt und restartet. Nur was ist der Grund das immer um 00:00 Uhr der service abschmiert?
Mitglied: Janni
09.03.2011 um 12:17 Uhr
Um 00:00 beginnt ein neuer Tag...
- Sind die Uhren synchronisiert ?
- Was wird lizenziert (CAD-System, etc.) ?
- Was steht im lmgrd-log ?
- Sind Lizenzen ausgeliehen ?
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
09.03.2011 um 13:13 Uhr
Hallo,

also die Zeit wird mit dem Domänencontroller synchronisiert. Lizensiert wird eine CAD Software. Im lmgrd-log steht nach 00:00 Uhr folgendes:
01.
0:00:00 (lmgrd) service01 exited with status 58 () 
02.
0:00:00 (lmgrd) Since this is an unknown status, license server  
03.
0:00:00 (lmgrd) manager (lmgrd) will attempt to re-start the vendor daemon. 
04.
0:00:00 (lmgrd) EXITING DUE TO SIGNAL 1
Es sind keine Lizenzen ausgeliehen. Windows Execution Prevention meinte einer soll ich konfigurieren. Hilft das was?
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
09.03.2011 um 13:22 Uhr
Na, dann hast Du die Lösung doch schon , siehe: http://www.cadlore.com/specialfeatures/softwarearticles/3390-flexnet-lm ...
In dem beschriebenen Fall war es die DEP.

Grüße

P.S. FlexLm heißt mittlerweile FlexNet
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
09.03.2011 um 13:50 Uhr
Hallöchen,

das habe ich mir auch ergoogelt Und habe das gleich mal umgesetzt. Naja nun kann ich nur noch warten und morgen in die logfile reinschauen ob es das Problem gelöst hat. Mal ne Frage wenn es doch dieses WEP ist dann muss es doch irgendwo so ein logfile geben wo drin steht das er mir den Lizenzdienst abgeschossen hat?!?! Im Eventviewer steht unter Windows Logs -> Security folgendes (und das steht jeden Tag permanent drin in Minutenabständen:

01.
The Windows Filtering Platform has blocked a bind to a local port. 
02.
 
03.
Application Information: 
04.
	Process ID:		2636 
05.
	Application Name:	\device\harddiskvolume1\program files\fujitsu\serverview suite\agents\server control\srvctrl.exe 
06.
 
07.
Network Information: 
08.
	Source Address:		0.0.0.0 
09.
	Source Port:		50386 
10.
	Protocol:		17 
11.
 
12.
Filter Information: 
13.
	Filter Run-Time ID:	0 
14.
	Layer Name:		Resource Assignment 
15.
	Layer Run-Time ID:	36
Dieses Windows Filtering taucht vor 00:00 Uhr auf und auch danach. Das einzige was sich ändert ist die ProcessID. Und als ich heute morgen den Dienst neu gestartet hatte stand das hier drin:

SPECIALLOGON:
01.
Special privileges assigned to new logon. 
02.
 
03.
Subject: 
04.
	Security ID:		TECO_DOMAIN\service_flexlm 
05.
	Account Name:		service_flexlm 
06.
	Account Domain:		TECO_DOMAIN 
07.
	Logon ID:		0x18894c916 
08.
 
09.
Privileges:		SeSecurityPrivilege 
10.
			SeTakeOwnershipPrivilege 
11.
			SeLoadDriverPrivilege 
12.
			SeBackupPrivilege 
13.
			SeRestorePrivilege 
14.
			SeDebugPrivilege 
15.
			SeSystemEnvironmentPrivilege 
16.
			SeImpersonatePrivilege
LOGON:
01.
Special privileges assigned to new logon. 
02.
 
03.
Subject: 
04.
	Security ID:		PORSCHE_TEC\service_flexlm 
05.
	Account Name:		service_flexlm 
06.
	Account Domain:		PORSCHE_TEC 
07.
	Logon ID:		0x18894c916 
08.
 
09.
Privileges:		SeSecurityPrivilege 
10.
			SeTakeOwnershipPrivilege 
11.
			SeLoadDriverPrivilege 
12.
			SeBackupPrivilege 
13.
			SeRestorePrivilege 
14.
			SeDebugPrivilege 
15.
			SeSystemEnvironmentPrivilege 
16.
			SeImpersonatePrivilege
Im Eventviewer steht unter System um 00:00 folgendes:
01.
- System  
02.
 
03.
  - Provider  
04.
 
05.
   [ Name]  Service Control Manager  
06.
   [ Guid]  {555908D1-A6D7-4695-8E1E-26931D2012F4}  
07.
   [ EventSourceName]  Service Control Manager  
08.
  
09.
  - EventID 7036  
10.
 
11.
   [ Qualifiers]  16384  
12.
  
13.
   Version 0  
14.
  
15.
   Level 4  
16.
  
17.
   Task 0  
18.
  
19.
   Opcode 0  
20.
  
21.
   Keywords 0x80000000000000  
22.
  
23.
  - TimeCreated  
24.
 
25.
   [ SystemTime]  2011-03-08T23:00:00.000Z  
26.
  
27.
   EventRecordID 68690  
28.
  
29.
   Correlation  
30.
  
31.
  - Execution  
32.
 
33.
   [ ProcessID]  0  
34.
   [ ThreadID]  0  
35.
  
36.
   Channel System  
37.
  
38.
   Computer server01.domain.biz  
39.
  
40.
   Security  
41.
  
42.
 
43.
- EventData  
44.
 
45.
  param1 service01 
46.
  param2 stopped 
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
09.03.2011 um 14:47 Uhr
Ich kenne leider auch keine andere log-Funktion der Data Execution Prevention.

Allerdings verstehe ich nicht ganz wieso alle drei Rechner der Triade nicht mehr zu erreichen sind. Der Sinn einer Triade liegt ja gerade darin, daß immer einer erreichbar ist. Was sagen denn die Diagnosereiter in den Lmtools ?
Bitte warten ..
Mitglied: winlin
09.03.2011 um 14:56 Uhr
Es sollte ja ein quorum Server bestehen der dann die MAsterrolle übernimmt. Und da wir 3 Server haben sollte einer der beiden anderen die rolle übernehmen. Passiert aber nicht. Das einzige was ich herausgefunden habe ist das der Dienst genau um 00:00 Uhr abschmiert und ich nur die o.g. Logs gefunden habe. Ich habe ja WEP konfiguriert und schau mal morgen früh ob es geklappt hat.

Kann es denn noch andere Punkte geben auf die ich achten soll? Diagnosereiter sagt eben nur das er den Daemon nicht starten konnte mit obiger Meldung von 13:13 Uhr
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst Supermicro 813-4 Server - hängt bei Neustarts (4)

Frage von NetzwerkDude zum Thema Server-Hardware ...

Notebook & Zubehör
Laptop hängt nach Windows 10 Update (1)

Frage von Markowitsch zum Thema Notebook & Zubehör ...

Windows Server
Windows 2008 Terminalserver hängt (10)

Frage von Aubanan zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...