Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Floppy Laufwerk an SATA Port anschließen

Frage Hardware

Mitglied: SteveJFG

SteveJFG (Level 1) - Jetzt verbinden

25.02.2010 um 16:37 Uhr, 25540 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo Forum,

ich habe folgendes Problem:

ich wollte ein Floppy Lauwerk in einen PC einbauen. Leider sind in den ganz neuen Rechnern Mainboards verbaut die keinen IDE Anschluss mehr haben, nur noch SATA.
Ist es möglich das Diskettenlaufwerk auch an einen SATA Port am Mainboard anzuschließen?

Besten Dank!

Mfg
Mitglied: Tommy70
25.02.2010 um 16:41 Uhr
Wäre mir nicht bekannt. Aber wenn du unbedingt ein Floppy haben willst kannst du dir ja ein USB-Laufwerk zulegen.
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
25.02.2010 um 16:41 Uhr
Davon mal abgesehen das du keinen IDE Anschluss brauchst für ein Floppy sondern einen Floppyanschluss, gibt es USB Floppylaufwerke wie Sand am Meer.

Da sind auch genügend dabei wo du interne USB Anschlüsse benutzen kannst. =)
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
25.02.2010 um 16:42 Uhr
Hallo,

Floppy ist nicht IDE sondern 34 polig.
Welches Mainboard hat keinen Floppyanschluss?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.02.2010 um 16:43 Uhr
So etwas ist nicht möglich !
Mal Hand aufs Herz... Wozu benötigst du denn heutzutage wirklich noch ein Floppy Laufwerk im PC ??? Wenn diese seltenen Male im Jahr wirklich eintreten hilft es doch einfach ein simples USB Floppy an diesen Rechner zu stecken, oder ??
http://www.pollin.de/shop/dt/NTYzOTkyOTk-/Computer_und_Zubehoer/Hardwar ...
Bitte warten ..
Mitglied: intel386
25.02.2010 um 16:46 Uhr
Hi!

denke nicht das es Floppy LWs für SATA gibt, aber wieso nimmst du nicht einfach ein externes USB-Floppy-Laufwerk ???
Bitte warten ..
Mitglied: Tommy70
25.02.2010 um 16:54 Uhr
Habe in letzter Zeit schon einige PC gesehen die keinen Anschluss mehr haben. Waren großteils Billigprodukte.
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
25.02.2010 um 17:44 Uhr
Hallo Tommy70!

Naja, wenn man 200-350 Euro teure Mainboards als Billigprodukte ansieht, könntest Du rechthaben.

Ansonsten, haben die neuen Mainboards keinen 34-poligen Floppy-Anschlüsse mehr, enentuell gerade noch einen IDE-HDD-Anschluss.

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: Kreuzpeter
25.02.2010 um 18:41 Uhr
Hallo SteveJFG,

also ich würde Dir ja alternativ empfehlen, ein USB-Floppy-LW zu verwenden, allerdings gibt es da eine Einschränkung: die gibt's nur in der 3,5"-Ausführung. Wenn Du ein 5,25"- oder 8"-LW verwenden möchtest, sorry, aber da kann man dann wirklich nix mehr tun.

Herzlichen USB ... äh .... Gruß

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
25.02.2010 um 19:26 Uhr
Hi
wozu nutzt du es? Brauchst du native FDD? Ich habe hier eine FDD PCI Karte (such mal im Forum nach Catweasel), aber das sind Spezialsachen (Fremde Formate lesen, Kopierschutz umgehen, .....). Rein praktisch gibt es sowas: LS120 mit PATA to SATA Wandler; habe das mal ausprobiert und geht; wird von meinem ASUS P4GPL-X auch als LS120 erkannt und bootet, aber der Aufwand ist unsinnig mit 30EUR USB FDDs die nicht schlecht sind (aber eben für nicht alles geeignet sind).
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: SteveJFG
26.02.2010 um 08:33 Uhr
Hi,

dieser PC ist nicht für mich sondern einen Kunden/Bekannten. Mir ist schon klar das ein USB Floppy besser wäre. Leider hab ich das Ding schon eingebaut und erst im nachhinein gesehn, dass das Board keinen Floppy Anschluss hat.
Ich kanns auch intern nicht per USB ranhängen weil das ein absolutes billig Mainboard ist, obwohl Fujitsu PC System.

Einen PCI Diskettencontroller gibt es auch nicht oder?

Mfg
Bitte warten ..
Mitglied: H41mSh1C0R
26.02.2010 um 09:12 Uhr
öhm poste doch einfach mal die Boardbezeichnung. Ein Mobo ohne min. 1 internen USB Port kann ich mir garnicht vorstellen.

Wir setzen hier auch FSC Systeme ein und die bieten so ziemlich ALLE Schnittstellen die man sich wünschen kann. =)

PS:

Wenn du eine interne USB Buchse suchst, wirst du natürlich nicht fündig. Für den internen USB Anschluss grinsen dich intern nur Pins an. =)
Bitte warten ..
Mitglied: gigio41
28.04.2014 um 19:08 Uhr
leider habe ich dasselbe problem, weil ich beim Gigabyte-Motherboard 78LMT das Bios flashen muss und nicht von windowws booten kann. Das flash-programm aber verlangt eine floppy, für die das mobo aber keinen anschluss bietet! bleibt wirklich nur die "rückbesinnung" auf DOS ?? oder doch gleich die tonne ?
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
28.04.2014 um 19:16 Uhr
Hi
dann nimm doch eines aus der USB-FDD Serie; Zitat:

"der Aufwand ist unsinnig mit 30EUR USB FDDs die nicht schlecht sind (aber eben für nicht alles geeignet sind)."

Kosten je nach Quelle 1-30EUR (ebay von einem Ramschhändler bis hin zu HAMA "ich weiß wie selten es ist"). Ich verbrauche für viele Tools noch Floppies und DVD-RW sind mittlerweile billiger und zuverlässiger.

Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
29.04.2014 um 08:02 Uhr
Hi
wieso benutzt du nicht die Floppy Emulation von CD's? ich mache BIOS Updates meist mit der UBCD und kopiere einfach die Datei in deren Root Verzeichnis was dann später C: sein wird. Da gibt es sicher auch hunderte Anleitungen.
Thema: Windows BIOS Updates.... hmm wenn ich da nicht schon zu viel schlechtes gesehen hätte (auch wenn da HP/DELL dahinter steht). RealMode hat(te) schon seine Existenzberechtigung.
Gruß undviel Erfolg!
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.04.2014 um 18:34 Uhr
4 Jahre lang hat der TO nicht mehr auf diesen Thread geantwortet !!!
Da ist es wohl überflüssig hier nochwas dazu zu posten.
Hat ja nichtmal mehr zu einem http://www.administrator.de/faq/32 gereicht bei ihm !
Bitte warten ..
Mitglied: intel386
29.04.2014, aktualisiert um 18:50 Uhr
@gigio41 das 78LMT hat doch dualBIOS, wieso also nicht wenn du das 1 zerschossen hast, ein rest und vom 2 BIOS starten ?
Und unter Windows verwendest du von Gigabyte WinFlash oder @ BIOS damit kannst du dann dein Board flashen.

Gruß Andy
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst Kann ich meinen Server an einen 10 Gbit Uplink Port anschließen ? (6)

Frage von algato zum Thema Switche und Hubs ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst Sata Port bringt keine Leistung mehr bzw. fällt nach einer Zeit ab (6)

Frage von zeroblue2005 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

DSL, VDSL
Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz (8)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 1 Port in mehreren VLANs? (7)

Frage von mario87 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...