Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Folie von GrKa entfernen bei NB?

Frage Hardware

Mitglied: Rickmaster

Rickmaster (Level 1) - Jetzt verbinden

30.05.2011 um 05:29 Uhr, 4194 Aufrufe, 10 Kommentare

Hey Leute,

ich habe ein Toshiba Satelite p300d welches hohe Temperaturen hat.
Im moment habe ich nur firefox geöffnet: cpu:50C gpu:65C

Ein wenig zu hoch, oder?

Sowie ich dann noch ein Flashgame oder ähnliches mache, steigt die tem. der grka auf über 90c und es kommt zum Schutzaus!

Also an Staub liegt es nicht. Ich habe es gerade komplett entstaubt und Wärmeleitpaste erneuert.

Was mir aufgefallen ist, an der GrKa sind Aufkleber. Meiner meinung nach, würde die Entferung der selbigen wesentlich bessere Ergebnisse in sachen Hitze bringen.

Ich muss dazu sagen, das wir wirklich von keiner OnBoard-GrKa sprechen. Mir ist klar das die Folien auf dem Board bleiben müssen wegen Kurzschluss.
Aber wie ist es mit der GrKa?

Nen Kumpel hatte sich ma nen neuen Rechner gekauft. GrKa war immer sehr heiß. Also ich dann hinein schaute, war noch Folie dranne. Nach der Entfernung waren es 30C weniger.

Nur mit NB'S habe ich ebend noch nicht so viel Erfahrung.

Grüße
Mitglied: H41mSh1C0R
30.05.2011 um 07:59 Uhr
Mach doch mal ein Foto von den Folien die du da entfernen willst.

Denke der Hersteller wird sich schon was dabei gedacht haben.

Es gibt auch Wärmeleitfolien, denn auch Wärme der Graka muss nicht zwangsweise immer den Weg durch den Lüftungsschlitz nach draussen finden, manchmal wird ein Teil auch über die Laptopfläche verteilt. Was diesen dann natürlich sagen wir mal nicht mehr als Handwarm auf der Oberseite machen sollte. =)

vg
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
30.05.2011 um 14:18 Uhr
Hi !

Wie oben schon erwähnt, kann man das nicht pauschal sagen....

Man könnte es aber messen: Liegt das Kühlblech gleichspannungsmäßig auf 0 V (also auf Ground oder Masse) kannst Du die Folie entfernen (sicherheitshalber aber besser gegen mehrere Punkte messen z.B. gegen das Gehäuse, Abschirmungen und die Signalmasse)...

ABER...

Es besteht auch die Möglichkeit, dass das Kühlblech unter Spannung steht (oftmals ist das z.B. bei Spannungs- Reglerschaltungen so), dann darfst Du die "Folie" auf gar keinen Fall entfernen, denn das Ergebnis wäre ein satter Kurzschluss und oftmals dann auch das Ende der Schaltung bzw. des Chips..Also VORSICHT !!

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Rickmaster
30.05.2011 um 15:58 Uhr
Das mit den Kurzschluss befürchte ich ja auch, daher frag ich euch ja vorher in der Hoffnung, das ihr mir sagt was ich hier mache =)

Hier die Bilder:


http://www.bilder-hochladen.net/files/htj7-2-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/htj7-3-jpg.html
http://www.bilder-hochladen.net/files/htj7-4-jpg.html

Hoffe es ist zu erkennen, was ich sehen wollt.


Grüße und danke für die schnellen Antworten
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
31.05.2011 um 12:23 Uhr
Hallo,

die Folie auf den Bildern dient wohl tatsächlich der Isolierung,
damit es auf den Bauteilen nicht zu Kurzschlüssen kommt.

Ich würde die Folie nur dann entfernen wenn Du dir absolut sicher
sein kannst, das KEIN metallisches Bauteil im Gehäuse in die Nähe
der Grafikkarten Platine kommt, weder im Betrieb noch im ausgeschalteten
Zustand.

Ich gehe davon aus, das direkt über der Grafikkarte die Gehäuseabdeckung
angebracht wird? ist diese aus reinem Plastik oder sind ggf. Metallelemente
oder Metallfolien an dieser angebracht?
Wenn ja, auf keinen Fall die Folie abmachen!

Ist die Abdeckung reines Plastik und besteht keine Gefahr das ein Metallteil die
Platine berührt, kannst du die Folie sicherlich entfernen um die Grafikkarte etwas
besser kühlen zu lassen. Ich sehe da auch einen zumindest kleinen vorhandenen
Hitzestau unter der Folie, gerade über der Region wo der Grafikchip unter der Platine
verbaut ist, wird es am wärmsten.

Wenn du sicher gehen willst (falls du die Folie entfernst bei o.g. Umständen), dann klebe
die Folie wieder an die Innenseite der Abdeckung dran, dann hast du erst einmal eine
kleine Verbesserung der Belüftung und wenigstens noch etwas Schutz für die Komponenten
auf der Platinen Unterseite.


Mit freundlichen Grüßen.


Edit:

Achja, reinige mal den Lüfter neben der Grafikkarte, der sieht ziemlich verschmutzt aus, das
wirkt sich auch nochmal auf die Kühlung aus, außerdem solltest du die Kühlrippen des
Heatpipe Systems Staubfrei machen, am besten mit einer Druckluftdose mal richtig durch
blasen bis der ganze Staub raus ist, das verbessert die Kühlung erheblich und beugt einem
Hitzetod deines NBs vor. Sollte man aber ohnehin regelmäßig machen sowas. Spätestens
jedes halbe Jahr mache ich das bei meinen Rechnern/Notebooks.
Bitte warten ..
Mitglied: Rickmaster
31.05.2011 um 16:11 Uhr
Hey,

danke für die ausführliche Antwort. Der Lüfter sieht nicht mehr gut aus, da hast du recht.Das mit dem Lüfter hätte ich jetzt nicht gedacht. Dachte immer Staubfrei reicht

Die Folie ist von beiden seiten dran. Du hast recht. Eine Seite befindet sich unter dem Gehäuse welches aus Plastik ist.
Die andere Seite liegt dann auf dem Board. Also die, die auf dem Board liegt, dann wohl lieber drann lassen, oder?

Teste es erstmal jetzt soweit, und geb dann später bescheid.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Rickmaster
31.05.2011 um 20:03 Uhr
Hey,

ich habe jetzt eine Seite der Folie entfernt. Soviel vorweg, es gab kein Kurzschluss.

Jedoch war es nicht so erfolgreich wie gedacht. Temp unverändert. Beim Zocken dann nach paar minuten Schutzaus.

Was kann ich denn nun noch machen?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
01.06.2011 um 12:28 Uhr
Hallo Rickmaster,

aus meiner Erfahrung (die bei Notebooks aber nicht so groß ist):
I.d.R. haben CPU und GPU´s keine Wärmeleitpaste, sondern Pads.
Diese sind etwas dicker und wenn man die abmacht, hat man ein Problem:
Ich habe bei Alternate.de von Coollaboratory entsprechendes Material bestellt ((für den Fall der Fälle), aber noch nicht benötigt.
Vielleicht gibt es ja einen Laden bei dir in der Nähe, der sowas direkt anbietet...
Aber dein eigentliches Problem MUSS nicht die Temperatur sein.
Solange du nicht den Hersteller der Grafikkarte nennst, stochern hier alle nur im Nebel.
Es gibt durchaus Grafikkarten, die im hohen zweistelligen Bereich noch arbeiten.
Bekommst du denn eine Bluescreen, geht das Gerät einfach aus (oder startet es anschließend wieder) oder oder oder

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Rickmaster
01.06.2011 um 18:12 Uhr
Hey,

mir war so das ich euch den Hersteller bereits gesagt hatte.
Also das ist eine ATI Radeon HD3650

Du meinst also, das die Wäremeitpaste das Problem ist? Ich dachte immer, das Wärmeleitpaste bei richtiger verwendung besser als die Pads sind.

Das Gerät geht einfach aus. Es gibt kein Bluescreen oder ähnliches.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
01.06.2011 um 23:56 Uhr
Hi !

Zitat von Rickmaster:
Du meinst also, das die Wäremeitpaste das Problem ist? Ich dachte immer, das Wärmeleitpaste bei richtiger verwendung
besser als die Pads sind.

Oh Jessas, lass bitte die Wärmeleitpaste wo sie ist! Das ist ein Ammenmärchen. Die Paste wird auch über viele Jahre hinweg nicht verbraucht und ein Pad muss nur ersetzt werden wenn Du das Kühlblech abgenommen hast...

Überprüfe mal besser ob alle Lüfter noch leichtgängig sind. Oftmals verabschieden sich mit den Jahren die Lager in den Lüftern und dann erfolgt keine ausreichende Kühlung mehr, weil die Lüfter die notwendige Drehzahl nicht mehr erreichen....Und natürlich können auch auf der Hauptplatine eines Notebooks die Elkos aufplatzen/blähen oder eine weitere Möglichkeit ist der Akku: Li-Io Akkus altern auch ganz von selbst d.h. auch wenn Du das Notebook selten im Akkubetrieb verwendet hast, wird der Akku quasi verbraucht. Das passiert sogar wenn Du den Akku aus dem Gerät nimmst und in den Schrank legst. Nach ein paar Jahren ist der Akku trotzdem hinüber auch wenn er total unbenutzt ist. Durch einen verbrauchten Akku kann sich im Gerät die Wärmeentwicklung erhöhen, daher nimm den Akku mal raus, betreibe das Notebook nur mit Netzteil und beobachte dann wie sich das Gerät verhält...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Rickmaster
02.06.2011 um 08:32 Uhr
Moinsen,

Ohne Akku habe ich es auch schon versucht, bringt jedoch kein Unterschied. Das Board sieht soweit gut aus. Uns Lüfter hat das Gerät nur eins, dieses funktioniert tadellos.

Grüße
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Appx aus Image auslesen und entfernen (9)

Frage von Markus2016 zum Thema Batch & Shell ...

CPU, RAM, Mainboards
CPU Lüfter von CPU entfernen (6)

Frage von uridium69 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...