Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Forefront Securty gefahrlos deinstallieren?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: diwaffm

diwaffm (Level 2) - Jetzt verbinden

19.10.2011 um 12:39 Uhr, 5348 Aufrufe, 4 Kommentare

Kann man den Forefront Server gefahrlos von einem SBS2008 deinstallieren?

Hi Leute,

ich habe hier einen SBS 2008, auf dem ein Exchange-Server zur Verwaltung von gemeinsamen Kalendern und Adressbüchern verwendet wird. Auch werden die E-Mail Postfächer über den Exchange-Server gesichert. Der Mailtransfer findet aber direkt in Outlook mit dem POP-Server des Providers statt.

Nun ist auf dem Server Forefront installiert - und anscheinend nicht mehr lizensiert. Im Application Log gibt es ettliche Meldungen, dass Fehler bei der Scanmodulaktualisierung aufgetreten sind, weil die Produktlizenz abgelaufen ist.

Nun möchte ich Forfront gerne deaktivieren bzw. deinstallieren.

Ersteres scheitert, weil dabei auch der Informationstore angehalten wird.
Und letzteres habe ich mich noch nicht getraut

Kann ich gefahrlos machen, ohne dass ich hinterher Probleme mit dem Exchangeserver habe?

Ciao

dirk
Mitglied: mkuchen
19.10.2011 um 15:06 Uhr
Moin,

Wiederherstellungspunkt generieren und los geht das ..... Da der Forefront beim Exchange sowieso keine Echtzeitprüfung machen kann (sowas zerschiesst dir die Mails, bzw Postfächer) solltest du auch keine Sorge um deinen Exchange haben.
Bitte warten ..
Mitglied: diwaffm
19.10.2011 um 15:15 Uhr
Die "Angst" habe ich, weil ich beim Versuch den Dienst zu deaktivieren die Meldung bekomme, dass auch der Information-Store beendet werden muss.
Aber vermutlich geht die De-Installationsroutine anders an die Sache ran...

ciao

dirk
Bitte warten ..
Mitglied: mkuchen
19.10.2011 um 15:54 Uhr
Okay ... du kannst doch, sofern sich deine User abends zum Feierabend abmelden, den Exchange offline setzen. Dann deaktivierst du den Forefront und den Information Store Service und anschliessend startest du letzteren wieder. Ich bin mir nicht 100%ig sicher, dass das reibungslos abläuft, deswegen mach lieben nen Wiederherstellungspunkt des ganzen Systems, dass du im Falle eines Crashes wiederherstellen kannst.
Bitte warten ..
Mitglied: diwaffm
20.10.2011 um 10:23 Uhr
SBS 2008 kann Wiederherstellungpunkte? Das ist mir neu - und ich finde auch keine Infos darüber, wie diese zu aktivieren wären...

Ciao

dirk
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update
gelöst SBS 2008: WSUS deinstallieren (und wieder neu installieren) (9)

Frage von diwaffm zum Thema Windows Update ...

Windows Server
SBS 2011 WSUS deinstallieren (33)

Frage von Moelle zum Thema Windows Server ...

Batch & Shell
gelöst Firmennetzwerk Dropbox deinstallieren (17)

Frage von xbast1x zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (50)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

Router & Routing
PFsense - Netzverbindung steht, aber kein Internet vorhanden (24)

Frage von aschmid zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows 2016 Hyper-V und VHDS (19)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...