Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fortbildung zum staatl. gepr. Informatiker

Frage Weiterbildung Ausbildung

Mitglied: 26705

26705 (Level 1)

11.03.2006, aktualisiert 23.11.2006, 11187 Aufrufe, 6 Kommentare

Wer hat Erfahrungen mit dem staatlich geprüften Informatiker?

Moin,

wer hat bereits Erfahrungen mit dem staatlich geprüften Informatiker?

Ich bin momentan auf der Suche nach Wissen und tendiere gerade zwischen Studium und dem Informatiker.
Allerdings will ich kein Vollzeitstudium machen, es wird dann schon ein Fernstudium werden.

Also: Kann mir jemand sagen, ob der staatliche Informatiker eine einigermaßen angesehene Ausbildung ist?
Konnte bisher noch keine wirkliche Aussage dazu bekommen...

Bis die Tage und vielen Dank schon mal,
Seppel
Mitglied: ElNino
11.03.2006 um 17:40 Uhr
Ich habe vorletztes Jahr meine Ausbildung zum Fachinformatiker absolviert und bin damit bisher sehr zufrieden. Das Problem dabei ist, das zuviele in diesen Fachrichtungen ausgebildet werden. Daher würde ich raten die Ausbildung zu machen. Wenn Du Glück hast wirst vielleicht ja von Deinem Ausbildungsbetrieb übernommen. Und im Anschluss, wenn nicht sogar schon während der Ausbildung, direkt auf ein spezielles Gebiet besonders zu spezialisieren. Besondere Kenntnisse werden immer wichtiger. Dafür würde sich ein Fernstudium anbieten. Allerdings brauch man mindestens 15 Stunden pro Woche fürs Fernstudium damit es was bringt.
Bitte warten ..
Mitglied: 26705
11.03.2006 um 20:13 Uhr
Danke für die Antwort, ich hab leider vergessen in meinem Beitrag zu schreiben, dass ich bereits meine Ausbildung zum Fachinformatiker hinter mir habe und bald mein zweiter Jahresvertrag ausläuft.
Da ich in einem ziemlich großen Laden mit ziemlich großen geplanten Einsparungen arbeite, muss ich mir so langsam etwas Neues suchen. Eine neue Arbeitsstelle und ich würde mich gerne noch etwas weiterentwickeln.
So bin ich halt auf den staatl. gepr. Informatiker gekommen, ist in etwa wie Techniker in den technischen Berufen.

Was die Stundenzahl und ähnliches betrifft habe ich mich schon mal erkundigt. Auch was so ein Fernstudium kostet.

Bin halt momentan sehr am Schwanken zwischen Studium und diesem Informatiker...

Speziellere Kurse und/oder Fortbildungen werde ich erst einplanen, wenn ich nen neuen Arbeitsvertrag habe...

Gruß,
Seppel
Bitte warten ..
Mitglied: cardi2
23.11.2006 um 14:01 Uhr
Hallo!

Hat sich denn in der Zwischenzeit was getan bezüglich Studium oder Informatiker ? Ich bin auch an dem staatl. geprüften Informatiker interessiert und es wäre schön sich da mit jemandem auszutauschen.
Bitte warten ..
Mitglied: MrJean
19.07.2009 um 01:11 Uhr
Hallo zusammen,

bin ebenfalls angemeldet und fange am 18.August in Köln Humboldt/Gremberg an der FOS an.

Habe kumpels die Informatik als Studiumfach studieren und ich bin mit denen die Inhalte durchgegangen.

Von den Inhalten sind sie sehr ähnlich, nur das das Studium natürlich viel Tiefer geht als die Weiterbildung.

Im Angesicht der der schwere, wird die Weiterbildung natürlich um einiges einfacher sein als das Studium an sich da du nicht so explizit tief rein gehst in die Materie.

Allerdings ist ein Studium eben ein Studium...du bist dann Akademiker und nach einer Weiterbildung nicht.

Du solltest also abwägen....

Zudem ist in meinem Fall die Weiterbildung völlig kostenlos da es eine Privatschule ist die sich aus Privatspenden vielerlei Firmen finanziert.

Falls interesse http://www.gso-koeln.de/index.php?option=com_content&task=view& ...

Hier stehen genau die Ausbildungsinhalte drinnen...

Falls du nicht aus der Nähe Köln bist, kannst du dich auch beim DAA-Technikum informieren. Dort kostet es allerdings knapp 110€ im Monat und nach Abschluss erhälst du beim DAA kein Fachabitur ohne zusatzprüfung. Dieses ist bei mir in Köln z.B mit dabei..ohne zusatzprüfung.


Gruss Jean
Bitte warten ..
Mitglied: MrJean
19.07.2009 um 02:13 Uhr
Ausbildungsprofil:

Der Bildungsauftrag der Fachschulen ist die berufliche Weiterbildung. Sie baut auf den in den erlernten Berufen gewonnenen beruflichen Erfahrungen und Fachpraxen auf und dient dem beruflichen Aufstieg.
Ziel ist die Vermittlung einer gehobenen beruflichen Qualifikation, die beinhaltet, dass die Absolventen der Fachschulen nach erfolgreichem Abschluss in der Lage sind, mittlere und gehobene Führungspositionen im Produktions- und im Dienstleistungssektor zu übernehmen. Diese Führungsaufgaben beinhalten im besonderen Aufgaben in der Projektleitung und im Projektmanagement sowie die Gruppen- und Teamleitung.
Im weiten Spektrum der Aufgabenbereiche der Technikerin bzw. des Technikers sind die folgenden beruflichen Tätigkeitsfelder repräsentativ:
Netzwerk-Administration und Systementwicklung Software-Entwicklung und -Engineering Datenbank-Verwaltung und -Design

Konzeption von Client-Server-Lösungen

Administration von vernetzten Windows- und Unix-Servern

Konzipieren, Planen, Installieren, Konfigurieren und Testen von Intranet-Strukturen mit Internet-Anbindung

Erarbeitung und Umsetzung von Sicherheitskonzepten


Entwicklung von

          • multimedialer Lern- und Unterrichtssoftware
          • kundenspezifischen Softwareprodukten für Industrie und Dienstleistung

Betreuung und Wartung von Anwendungssoftware


Datenmodellierung, Design und Implementierung von Datenbanken

Entwicklung von Datenbankapplikationen

Wartung und Tuning von Datenbankmanagementsystemen


Industrielle Prozessdatenverarbeitung Multimediales Informationsmanagement Personalmanagement

Planen, Projektieren und Inbetriebnehmen von industriellen Prozesssystemen

Verarbeitung und Visualisierung feldbusgeführter Prozessdaten

Planung und Projektierung von Qualitätssicherungssystemen


Präsentation von Unternehmen in Internet- und Multimediaformaten unter Einsatz von Grafik- und Autorensystemen

Übertragung und Wandlung von Informationen in unterschiedliche Multimediaformate (Grafik, Sound, Video)


Initiieren und Entwickeln von Teamstrukturen

Mitarbeit und Führung in aufgabenbezogenen Teams

Gestalten von Kommunikationsprozessen in Beratung, Vertrieb, Projektleitung, Personalangelegenheiten

Projektmanagement

Beraten, Ausbilden und Schulen von Mitarbeitern und Kunden
Bitte warten ..
Mitglied: 26705
19.07.2009 um 07:13 Uhr
Moin!

Besten Dank für die Antwort. Allerdings ist meine Frage inzwischen ja schon etwas in die Jahre gekommen.
Im Oktober habe ich meine letzten vier Prüfungen, vorher im August die Projektwoche. Alles übrigens beim DAA-Technikum. Dass man dort fürs Fachabitur eine extra Prüfung machen muss war mir nicht wichtig, Abitur hab ich bereits.
Ingesamt waren das dann knapp über drei Jahre.
Ob sich das alles dann für mich gelohnt hat weiß ich immer noch nicht so recht.

Ein Studium ist auf jeden Fall effektiver, da hast Du recht. Allerdings kam für mich vor drei Jahren durch meine Jahresverträge kein Fernstudium in Frage. Es war mir einfach zu unsicher, ob meine nächste Arbeitsstelle mir die zeit dafür bietet. Und nach einem Jahr ein Fernstudium an den Nagel hängen, dass knapp 270 Euro/Monat kostet wollte ich auch nicht. (Hier in Hamburg an der FOM)

So langsam sieht die Sache aber wieder anders aus. Die Jahresverträge bei der alten Firma sind Geschichte, es ist jetzt ein Festvertrag bei einer neuen Firma geworden.
Sobald ich mit dem Techniker durch bin werde ich mal mit einem Probe-Fernstudium anfangen. Vollzeitstudium kommt für mich nicht in Frage, keine Lust und ich bin auf mein Einkommen angewiesen.

Mal sehen was die Zukunft bringt.

Viel Erfolg auf jeden Fall bei der Weiterbildung!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Weiterbildung
IT-Jobs: Wo die meisten Informatiker in Deutschland arbeiten (1)

Link von michi1983 zum Thema Weiterbildung ...

Router & Routing
Empfehlung für Fortbildung-Schulung-Kurs (1)

Frage von departure69 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...