Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fotos auf Laserjet ausdrucken nicht möglich Speicherüberlauf

Frage Multimedia

Mitglied: eraser23

eraser23 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.11.2006, aktualisiert 17:17 Uhr, 4132 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Leute ich hoffe ich bin hier richtig!


Ich brauche dringend eurern Rat.

Zuerst Angaben zum System.

Haben Win2003 Server und Clients mit Winxp Prof die sich in einer Domäne anmelden.
Der Server selbst ist ein HP 2.8 GHZ xeon und 1 GB Ram.

Der Drucker ist ein HP 2550 Farb Laserjet

Der Printserver ein D-Link 301P+

Der Drucker ist am Server installiert und freigegebn so das die Clients auf ihm drcuken können.

Nun zu meiner Frage:

Wenn ich nun mehrere Fotos auf eine Seite Drucken will oder Bilder ins Word einfüge dann wird die Datei die zum Drucker geleitet wird zu einem wahren Monster aufgeblasen so ca. 600 mb-1 Gb!!!

Wie kann das sein??

Die Datei hat vor dem spoolen max 6 mb 4 Bilder a 1,5 mb mit der 6 Megapixel Kamera nach dem spoolen die besagte Datenmasse!!

Wenn ich mit einer 1,3 Megapixel die Fotos schiesse haben sie nur 400 k da kann ich dann auch 4 6 oder mehr Fotos auf eine Seite drucken.

Bei der 6 mp nur 1 Foto/Seite,..

Ich habe es auch schon mit Win 2000 win 98 drucken versucht wird immer die gleiche Monster Datei,.

Die Fotos jedes mal vorher zu konvertieren ist nicht zumutbar*G*

Bitte um Hilfe Besten Dank im Vorraus

mfg

Erasrer
Mitglied: AndreasHoster
29.11.2006 um 15:44 Uhr
Was für einen Druckertreiber verwendest Du eigentlich? PostScript oder PCL?
Bei PostScript kommt sowas durchaus vor, da mache Druckertreiber ASCII PostScript schicken, was dann praktisch aus jedem Bit Druckerrasterinfo ein Byte macht.

Außerdem kommen bei 600 DPI Farbe einiges an Daten zusammen, wenn man Bildpunkt für Bildpunkt verschickt.
Bitte warten ..
Mitglied: eraser23
29.11.2006 um 15:57 Uhr
Müsste PCL sein!

Wenn ich bei Druckereigenschaften auf info gehe steht : hp colorlaserjet 2550 PCL6

also denk ich mal das es PCL ist wie könnt ich es änder?


mfg

joe
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
29.11.2006 um 16:13 Uhr
Dann ist das auch PCL.
Ändern durch Neuinstallation des Druckers mit einem anderen Treiber.
Bei PCL und 600 DPI sind 1GB tatsächlich etwas viel Speicherverbrauch, wobei, wenn HP sein komisches ImageRet 2400 tatsächlich mit 2400 DPI berechnet, sind das alleine über 500 Millionen Bildpunkte pro Seite. Dann noch die Farbinformationen, da könnten dann durchaus fast ein GB zusammenkommen.

Probier doch mal nur die 600 DPI die physikalisch möglich sind. Und vergleich mal, wie es aussieht.
Bitte warten ..
Mitglied: eraser23
29.11.2006 um 16:39 Uhr
wo kann man das umstellen beim laserdrucker habe ich keine optionen wie beim tintenstrahldrucken die quallität einzustellen

wie kann ich es dennoch so einstellen

mfg

joe
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
29.11.2006 um 17:04 Uhr
Bei den Druckeinstellungen unter Erweitert sollte es eine Option Druckqualität geben.

Oder die HP Treiber sind wirklich schlecht geworden.
Bitte warten ..
Mitglied: eraser23
29.11.2006 um 17:17 Uhr
also beim Tintenstrahl habe ich die möglichkeiten
zwischen qualitäten zu wählen beim Laser unter erweiter findet sich das nciht

Kann ur auswählen bei Frabe zwischen 24 bit und SW aber nicht die dpi kann ich nirgends ändern

mfg

joe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
gelöst HP LASERJET ENTERPRISE 775dn COLOR MFP - Scan an USB nicht möglich? (2)

Frage von chapeau zum Thema Drucker und Scanner ...

Festplatten, SSD, Raid
Performancesteigerung des RAID Arrays möglich? (13)

Frage von takvorian zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...