Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fputs - Zeilenende Tab und Co.

Frage Entwicklung

Mitglied: oliPro

oliPro (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2010 um 13:59 Uhr, 5104 Aufrufe, 11 Kommentare

Altes Thema ... aber irgendwie hab ich es scheinbar immer noch nicht verstanden

Ich schreibe eine Datenzeile in eine Datei und möchte einen Zeilenumbruch realisieren.

So geht es nicht:
01.
  
02.
$ende = "\r\n"
03.
fputs($datei,$inhalt.$ende);

So geht es:
01.
  
02.
fputs($datei,$inhalt."\r\n");
Jetzt möchte ich allerdings den Zeilenumbruch (oder sonstige Sonderzeichen) per Variable angeben können.
Kann mir jemand helfen? Ich steh gerade total im Wald ...
Mitglied: dog
16.01.2010 um 15:49 Uhr
Es wäre sicher hilfreich zu erfahren, um welche Programmiersprache es geht.

PHP kann es jedenfalls nicht sein, denn da würde es funktionieren...

01.
<?php 
02.
 
03.
	$tf = tempnam('/tmp','t1'); 
04.
	var_dump($tf); 
05.
#=> string(21) "/private/tmp/t1FESoov" 
06.
	$fh = fopen($tf,'w+'); 
07.
	 
08.
	$clrf = "\r\n"
09.
	$inhalt = "Hallo Welt"
10.
	fwrite($fh, $inhalt.$clrf); 
11.
	 
12.
	fclose($fh); 
13.
	 
14.
	var_dump(file_get_contents($tf)); 
15.
#=> string(12) "Hallo Welt  
16.
17.
?>
Bitte warten ..
Mitglied: oliPro
17.01.2010 um 01:06 Uhr
doch, ist PHP (Apache/2.0.55 (Ubuntu) PHP/5.1.2 mod_ssl/2.0.55 OpenSSL/0.9.8a mod_perl/2.0.2 Perl/v5.8.7)...
aber es geht nicht ... das wundert mich ja auch.
sitze an diesem problem schon seit stunden.


Ich hole aus einer Datenbank die Info, was ans Ende des Eintrages kommt.
$row[ende] = "\t" oder "\r\n";

Muss ich da noch irgend etwas konvertieren oder anders einlesen?
Bitte warten ..
Mitglied: oliPro
17.01.2010 um 01:27 Uhr
Hier nochmal der komplette Code:


01.
  
02.
			for ($i=0; $i < $countZeilen; $i++) { 
03.
				$explodeZeile = explode(':', $felderZeile[$i]); 
04.
				if($i == ($countZeilen -1)) { 
05.
					$inhalt = $explodeZeile[0].$kanal[zeilentrenner]; 
06.
				} else
07.
					$inhalt = $explodeZeile[0].$kanal[feldtrenner]; 
08.
09.
				fwrite($datei,$inhalt); 
10.
			}
Bitte warten ..
Mitglied: dog
17.01.2010 um 01:40 Uhr
$inhalt = $explodeZeile[0].$kanal[zeilentrenner];

Die Indizes von assoziativen Arrays sind keine Konstanten, sondern Strings!!! (Aaaaaaaahhhh)

01.
$inhalt = $explodeZeile[0].$kanal['zeilentrenner'];


Scheinbar macht sich heute kein PHP-Anfänger mehr die Mühe den wichtigsten Part während der Code-Entwicklung in sein Programm aufzunehmen:
01.
	error_reporting(E_ALL|E_STRICT); 
02.
	ini_set('display_errors', 'On');
Und was dein Problem angeht:
Setz ein
01.
var_dump($kanal['zeilentrenner']);
vor Zeile 5 und guck was passiert...
Bitte warten ..
Mitglied: oliPro
17.01.2010 um 01:47 Uhr
Problem erkannt ... aber Lösung fehlt mir noch.
Das Problem entsteht hier:

01.
$kanal = mysql_fetch_array($res);
Wenn ich $kanal['zeilentrenner'] im Script setze, geht es.
Wenn ich $kanal['zeilentrenner'] aus der DB hole, wo \r\n drin steht, geht es nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: oliPro
17.01.2010 um 02:19 Uhr
Danke für die Info ... aber scheinbar steh ich echt auf der Leitung im Moment?!
var_dump($kanal['zeilentrenner']); liefert mir string(4) "\r\n", was doch eigentlich auch richtig ist, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
17.01.2010 um 02:48 Uhr
Na das Problem ist doch eindeutig:

01.
string(4) "\r\n"
Der String hat die Länge 4, obwohl er nur aus 2 Steuerzeichen besteht - was sagt uns das?
Genua, in dem String steht nicht CR-LF (0D 0A) drinne, sondern wortwörtlich "\r\n" (5C 72 5C 6E) (wahrscheinlich steht auch genau das in der Datenbank)...

"\r" zu schreiben und dafür ein CR-Steuerzeichen zu erhalten funktioniert nur in einem Fall: Wenn man es in den PHP-Code mit doppelten Anführungszeichen schreibt!
Bitte warten ..
Mitglied: oliPro
17.01.2010 um 17:47 Uhr
Dann müsste das doch eigentlich so funktionieren, wenn ich die Zeichen ersetzen lasse, bevor ich die Datei schreibe:

01.
$kanal['zeilentrenner'] = str_replace("\r",chr(0D),$kanal['zeilentrenner']); 
02.
$kanal['zeilentrenner'] = str_replace("\n",chr(0A),$kanal['zeilentrenner']); 
03.
$kanal['feldtrenner'] = str_replace("\t",chr(09),$kanal['feldtrenner']);
Geht aber leider nicht
Bitte warten ..
Mitglied: oliPro
17.01.2010 um 17:48 Uhr
Hast Du noch nen Tipp?
In der DB steht wortwörtlich "\r\n" (5C 72 5C 6E) drin.
Was kann ich denn noch tun, damit dies dann in der Datei korrekt geschrieben wird?
Bitte warten ..
Mitglied: dog
17.01.2010 um 17:53 Uhr
$kanal['zeilentrenner'] = str_replace("\r",chr(0D),$kanal['zeilentrenner']);

Das ist doch schon wieder Quark

Du versuchst hier einen echten Zeilenumbruch mit Nichts zu ersetzen...

01.
$kanal['zeilentrenner'] = str_replace('\r',"\r",$kanal['zeilentrenner']); 
Und jetzt bitte verstehen und nicht nur kopieren.
Bitte warten ..
Mitglied: oliPro
17.01.2010 um 18:00 Uhr
Zitat von dog:
Und jetzt bitte verstehen und nicht nur kopieren.

Sorry, verstanden habe ich dieses Thema echt noch nicht, da hast Du recht. Aber so funktioniert es.

Trotzdem vielen lieben Dank für Deine Hilfe ... ich werde mir das die Tage auf jeden Fall nochmal näher ansehen!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (15)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (15)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Hosting & Housing
gelöst Webserver bei WIX, aber DNS Server wo anders (9)

Frage von laster zum Thema Hosting & Housing ...