Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Frage zu Active Sync - Externe IP bzw. DynDNS Server im DNS eintragen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: funcarver

funcarver (Level 1) - Jetzt verbinden

30.09.2009 um 18:41 Uhr, 10334 Aufrufe, 21 Kommentare

Ich habe einen Server2003 mit Exchange und möchte gerne mein Windows Mobile Handy damit syncronisieren. Ich muss dazu sagen das ich keine feste IP habe sondern alles über DynDNS mache, was aber einwandfrei funktioniert.

Ich konfiguriere also das Handy mit der DynDNS-Serveradresse, gebe Username/Password und Domain an und es funktioniert.

Wenn ich jetzt aber das Handy per USB-Kabel anschließe, kann der Server nicht gefunden werden.

Ich weiß das ich das mit einem Eintrag im DNS beheben kann, aber mit welchem? Und was muss da drin stehen?

Wäre für eure Hilfe sehr dankbar.

Viele Grüße
Mitglied: JT
30.09.2009 um 18:45 Uhr
Hi,

So wie du es erklärst, funktioniert dein ActiveSync über gprs,
aber du willst dein Handy per USB an den Rechner anschließen und dann?

Gruß
JT
Bitte warten ..
Mitglied: funcarver
30.09.2009 um 19:23 Uhr
um z.B. Programme zu installieren, muss ich das Handy per USB an den Rechner anschließen, und dann geht erst mal gar nix mehr bzw. funkt mir stündig das Active Sync mit einer Fehlermeldung dazwischen.
Bitte warten ..
Mitglied: JT
30.09.2009 um 19:35 Uhr
Du versuchst dann ja auch per Active Sync die Daten vom Handy zu Syncronisieren. Nimm mal unter dem Active Sync auf dem Handy die Funktion per USB mit dem Rechner Syncen raus.
Dann sollte das schon reichen.

Gruß
JT
Bitte warten ..
Mitglied: funcarver
30.09.2009 um 19:46 Uhr
das würde natürlich auch funktionieren.Anders wäre es aber eleganter....
Bitte warten ..
Mitglied: JT
30.09.2009 um 19:48 Uhr
Er versucht ja keine Verbindung zu deinem Server aufzubauen. sondern zu deinem Active Sync auf dem Rechner. Das heißt er will deine Outlook mit den Daten auf dem Handy abgleichen und nciht vom Server Syncen.
Daher wäre dies wohl doch die beste Lösung für dich

Gruß
JT
Bitte warten ..
Mitglied: funcarver
30.09.2009 um 19:55 Uhr
nicht ganz.... ich habe dem active sync gesagt, es soll keine outlookdaten syncronisieren. die syncronisation mit dem windowsclient funktioniert einwandfrei. der fehler kommt von der verbindung mit dem exchange.

deswegen auch die frage nach dem eintrag für den DNS.
Bitte warten ..
Mitglied: JT
30.09.2009 um 20:01 Uhr
oki <- liebe diesen Smily ->
Aber dein Client kann die Dyndns Adresse direkt erreichen oder?
Wenn neunwas hast du für einen DNS?
Bitte warten ..
Mitglied: funcarver
30.09.2009 um 20:18 Uhr
ich kann den DynDNS vom Client aus anpingen, ja, das ist aber auch alles.... ftp funktioniert auch nicht über den DynDNS, über den internen Servernamen schon.
Bitte warten ..
Mitglied: JT
30.09.2009 um 20:31 Uhr
also wenn ich das jetzt richtig raus hab, könntest du ja auch einfach in der Hosts Datei auf dem Client eine Umleitung für den dyndns namen auf seine Interne ip einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: funcarver
30.09.2009 um 20:42 Uhr
.... und wenn ich ein gerät an mehrere rechner anschließe, muss ich jedes mal die host bearbeiten.... ist irgendwie nicht das was ich mir vorstelle....

hast du keine lösung für den dns?
Bitte warten ..
Mitglied: JT
30.09.2009 um 20:55 Uhr
Du stellst die Anfrage ja über den DNS Server an den Router.
Er muss das nur Routen können. Wennn du schon sagst FTP funktioniert von dem Rechner aus auch nicht hört sich das eher nach einem Routing PRoblem an. Ich denke ja nicht, das du bim Ping eine Interne IP zurück bekommen hast oder?

Gruß
JT
Bitte warten ..
Mitglied: funcarver
30.09.2009 um 21:52 Uhr
ich bekomme die IP-Adresse des WAN-Port zurück, wie sich das gehört...

ichkann aber dem Server über den DNS sagen wohin der die DynDNS-Domain intern auflösen soll.

Ich muss sonst von Intern nach Extern nach Intern, und das macht die Firewall nicht mit.
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
01.10.2009 um 07:21 Uhr
Hallo,

versuche mal einfach den dyndns-Namen über die "hosts"-Datei mit der internen IP zu verknüpfen am Client.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
01.10.2009 um 08:38 Uhr
Hallo.

Kannst du mit OWA aus dem internen Netz über die DYNDNS (FQDN und nicht IP-Adresse) Adresse auf den Exchange zugreifen?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: funcarver
01.10.2009 um 17:18 Uhr
nein, funktioniert auch nicht....

wenn ich nur den die DynDNS-Domain angebe, komme ich am Router raus. Wobei ich den Router so konfiguriert habe das ich ihn auch von extern aus administrieren kann.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
01.10.2009 um 17:59 Uhr
Hallo.

wenn ich nur den die DynDNS-Domain angebe, komme ich am Router raus.

Und der Router beherrscht tatsächlich kein NAT-Loopback?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: funcarver
01.10.2009 um 18:11 Uhr
nein, es ist der FVG318 von Netgear, eigentlich ein sehr gutes Gerät mit voll konfigurierbarer Firewall....
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
01.10.2009 um 18:28 Uhr
Hallo.

Und schon mit Firmewareupdate versucht? - http://www.mcseboard.de/windows-forum-lan-wan-32/netgear-router-150321. ...

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: funcarver
01.10.2009 um 19:15 Uhr
noch nicht, werds morgen mal probieren, danke für den tip.....
Bitte warten ..
Mitglied: funcarver
02.10.2009 um 22:11 Uhr
das wars, fehler ist behoben...

danke für den tip....
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
02.10.2009 um 23:07 Uhr
Hallo.

Bitte gerne geschehen

LG Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Festplatten, SSD, Raid

12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...