Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage: Benötige Hilfe mit dem Tool Shutdown.exe

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: alex-black

alex-black (Level 1) - Jetzt verbinden

14.12.2005, aktualisiert 20.12.2005, 6174 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo an alle,

ich versuche vergebens mit dem Tool Shutdown.exe einen W2ksp4 in der Anmeldemaske runterzufahren.
Ich habe das Tool als Task eingerichtet mit den Parametern -u -f -t 15, das klappt auch wunderbar, solange ich mich nicht in der Anmeldemaske befinde.

Kann mir jemand helfen?
Vielen lieben Dank

Gruß Alex
Mitglied: Biber
14.12.2005 um 17:51 Uhr
Moin Alex,

Dazu muss unter "Lokale Richtlinien"->"Sicherheitsoptionen"->
"Herunterfahren" das "Herunterfahren des Systems ohne Anmeldung" aktiviert sein.

HTH Biber
Bitte warten ..
Mitglied: ketchup
14.12.2005 um 22:53 Uhr
Moin Alex,

Dazu muss unter "Lokale
Richtlinien"->"Sicherheitsoptionen"->
"Herunterfahren" das
"Herunterfahren des Systems ohne
Anmeldung" aktiviert sein.

HTH Biber

ich glaub ich muss dir da mal widersprechen (ausnahmsweise )

wenn es als "scheduled task" läuft, dann müsste der shutdown auch ohne der policy funktionieren => funktioniert bei mir in der firma auch.

was du glaub ich meintest, ist dass der user sich nicht anmelden muss um ein system niederzufahren, sondern dies in der anmeldemaske durchführen kann.


@alex:
bekommst du beim shutdown.exe eine fehlermeldung?
bekommst überhaupt eine meldung oder was passiert wenn der task losläuft wenn der rechner in der anmeldemaske ist?
eventvwr schon mal kontrolliert?

jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: alex-black
15.12.2005 um 09:42 Uhr
Hallo Jürgen,

Danke für die Antwort!

Wie Du richtig vermutest ist die Einstellung in den Sicherheitsrichtlinien aktiviert, aber es funkioniert trotzdem nicht.
Also der User meldet sich ab und ich habe den Task so eingestellt das er um 18:00 den PC runterfahren soll. Am nächsten Morgen ist der PC noch an. Ich vermute, dass der Task garnicht aktiviert wird. Wenn der PC normal hochgefahren ist, klappt alles wunderbar, sobald aber der User sich abgemeldet und die Anmeldemaske erscheint passiert nichts mehr. Fehlermeldungen erscheinen ebenfalls nicht.

Viele Grüße Alex
Bitte warten ..
Mitglied: ketchup
15.12.2005 um 09:58 Uhr
hi alex!

kannst du dir mal den task ansehen?
ist er interactiv gesetzt?

du kansnt in den "scheduled tasks" nachsehen, ob und wann der task das letzte mal gelaufen ist.

schau in den eventlog!

jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: alex-black
15.12.2005 um 10:56 Uhr
Hallo Jürgen,

wie kann ich in den eventlog sehen ?

Noch als Info: mit den Parametern -s -f -t 15 funktioniert es einwandfrei, allerdings dann nur in den Standby Modus.

Viele Grüße Alex
Bitte warten ..
Mitglied: ketchup
15.12.2005 um 11:04 Uhr
Ausführen => eventvwr.msc

oder rechte maustaste auf arbeitsplatz. manage (verwalten) ... ereignisse (eventlog)

jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: alex-black
15.12.2005 um 11:35 Uhr
Nochmal Hallo,

habe in der Eeignissanzeige die Eventlog gefunden, zeigt leider keinen Fehler an.

Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: alex-black
19.12.2005 um 10:26 Uhr
Hallo Jürgen,

magst Du mir noch weiterhelfen ?
Ich habe noch mals das Tool mit beiden Paramertern druchlaufen lassen um zu überprüfen ob in der Ereignisanzeige die Eventlog aufgeführt wurde und mit welchen Fehlern.
Aber sie war gar nicht aufgeführt.

Im Voraus vielen Dank für die Hilfe

Gruß Alex
Bitte warten ..
Mitglied: ketchup
19.12.2005 um 11:36 Uhr
sorry, war jetzt ein paar tage nicht online.

werd mich nochmal drumkümmern. genüge dich ein paar tage

jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: ketchup
20.12.2005 um 19:08 Uhr
ich hab im moment leider keine zeit/möglichkeit etwas zu testen.
aber du kannst mal das psshutdown.exe von www.sysinternals.com probieren.

jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: Calimero876
20.02.2009 um 15:27 Uhr
Sobald die Shutdown.exe von einem anderen Programm (z.B. Taskplaner) aus aufgerufen wird, gilt dies als Remotesystem. Standardmäßig können das nur liche die User der Gruppe "Administratoren" anwenden.




Lösung:

1.) mögliche Lösung:

benutze den shutdown-befehl mit Runas. zum bespiel über eine batch-datei, diese kannste dann auch als geplanten Task anlegen.

2.) mögliche Lösung:

Versuchs mal in dem Richtlinieneditor unter:

Computer-Konfiguration-> Windowseinstellungen-Sicherheitseinstellungen->lokale Richtlinien-> Zuweisen von Benutzerrechten

Dort gibt es dann den Wert "Erzwingen des Herunterfahrens von einem Remotesystem aus"

Welchen User btw. welche gruppe du hinzufügen musst, kann ich gerade nicht genau beantworten, aber versuchs mal mit User "system"




Gruß Calimero
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Office Deployment Tool mit einer Batchdatei per GPO Shutdown Skript ausführen (3)

Frage von McBainHH zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools
Anti-Schnüffler-Tool SAMRi10 soll Windows-Netzwerke schützen

Link von AnkhMorpork zum Thema Sicherheits-Tools ...

Speicherkarten
Tool zum neuformatieren eines USB-Sticks (6)

Frage von flyingKangaroo zum Thema Speicherkarten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...