Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

Frage zur Benutzerprofile-Verwaltung unter Win2k3 Server

Mitglied: 5322

5322 (Level 1)

05.10.2004, aktualisiert 21:50 Uhr, 6552 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,
ich habe hier einen win2k3 server, konfiguriert ist u.a. ad, dc, dns, dhch etc.
als test cleient habe ich hier einen win2k rechner.
aktuelles vorhaben: ich möchte die benutzerprofile zentral auf dem server speichern, auf den clients sollen keinerlei daten mehr gespeichert werden.
bis jetzt habe ich gemacht: profile-ordner auf dem server eingerichtet, berechtigungen (für freigaben und sicherheit) dementsprechend für den user gesetzt. beim user in der ad verwaltung das profil angegeben. vom client habe ich die daten auf den server kopiert und den typ auf servergespeichertes profil geändert. es scheint alles zu funktionieren, lege ich bspw. einen neue verknüpfung an wird diese auch beim abmelden in das profil auf dem server geschrieben.
problem: ich habe den user ordner auf dem clienten schon gelöscht, er witd jedoch immer wieder angelegt. bin ich richtig in der annahme, dass dies eine art "temp"-profil ist und er dieses lokal gespeicherte immer mit dem vom server abgleicht? wenn das so ist, warum macht er nicht alles direkt auf dem server und lässt das client-profil weg?? ich gehe mal davon aus, dass so weit alles passt, mich stört eben immer nur dieses 2. lokale verzeichnis.
hat jemand eine ahnung?? bei fragen einfach posdten, ich hoffe ich habe nichts vergessen
ciao, sterzelbacher
Mitglied: superschlau
05.10.2004 um 20:33 Uhr
>problem: ich habe den user ordner auf dem clienten schon gelöscht, er wird jedoch immer wieder angelegt. bin ich richtig in der annahme, dass dies eine art "temp"-profil ist und er dieses lokal gespeicherte immer mit dem vom server abgleicht? <

ich gehe davon aus das die clients schon an der domäne angemeldet sind! man kann nach den aussagen dies nicht herauslesen.

du mußt wissen, wenn keine verbindung vorhanden ist legt der client immer ein tempo ordner an. da kannst du löschen und löschen die kommen immer wieder.

erstelle einfach einen neuen user mit minimalen rechten auf dem dc in der ad und melde dich am client an.
wenn das funtioniert hast du schon die halbe miete

byby
Bitte warten ..
Mitglied: 5322
05.10.2004 um 20:46 Uhr
hallo,

ich gehe davon aus das die clients schon an
der domäne angemeldet sind! man kann
nach den aussagen dies nicht herauslesen.

sorry, hatte ich vergessen. richtig, der client ist am dc angemeldet. funktioniert alles.

du mußt wissen, wenn keine verbindung
vorhanden ist legt der client immer ein
tempo ordner an. da kannst du löschen
und löschen die kommen immer wieder.

hm, is verständlich, aber wie gesagt, die verbindung steht zu 100%.

erstelle einfach einen neuen user mit
minimalen rechten auf dem dc in der ad und
melde dich am client an.
wenn das funtioniert hast du schon die halbe
miete

werde ich jetzt gleich probieren. normalerweise "sollte" dann ja kein temp-ordner mehr erstellt werden. ich melde mich dann wieder....

noch ne andere frage: prinzipiell stören doch diese temp-ordner nicht oder? sie machen für mich nur immer den eindruck, dass das profil nicht wirklich serverbasierend ist....

vorerst danke!
Bitte warten ..
Mitglied: 5322
05.10.2004 um 21:22 Uhr
Hallo nochmal,

also du hattest wohl recht. hab jetzt mal einen neuen user angelegt, der davor am client nie benutzt wurde. der client legt automatisch diesen temp ordner an und kopiert beim logoff alles auf den server, das funktioniert wohl alles wunderbar. unter den benutzerkonten wird auch das neue profil als "servergespeichert" aufgelistet.

frage: bekomme ich diese temp ordner irgendwie automatisch weg oder sollte ich mich einfach nicht davon stören lassen?? wie macht ihr anderen admins das? ist euch das egal?

freue mich über jede antwort!

viele grüße, sterzelbacher
Bitte warten ..
Mitglied: it-ortner
05.10.2004 um 21:34 Uhr
Hallo Sterzelbacher,

eine lokale Kopie des Benutzerprofils muss immer auf dem Client liegen. Nur beim Abmelden wird dieses überprüft und Änderungen auf den Server kopiert. (Umgekehrt natürlich bei der Anmeldung)

Schau dir dabei auch mal folgendes an:

http://download.microsoft.com/download/3/f/9/3f942495-502b-437a-be9f-57 ...

Viele Grüße,
Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: 5322
05.10.2004 um 21:50 Uhr
hallo tobias,

vielen dank für den link, der war wirlich äußerst aufschlussreich. ich bin damit schon einen ganzen schritt weiter!
dankeschön!!!

ciao, sterzelbacher
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Benutzerprofil weg
Frage von ChrisDynamiteWindows 104 Kommentare

Guten Tag, jetzt ist es schon das zweite mal. Wir installieren Windows 10 neu. Kein Update, sondern wirklich neu. ...

Windows Server
Benutzerprofile auf anderen Server verschieben
gelöst Frage von hermesWindows Server1 Kommentar

Hallo Admins, heute würde ich gerne mal Eure Meinung zur folgenden Vorgehensweise wissen. Aktuell muss ich eine Win2003 Domäne ...

Microsoft Office
Co2 Verwaltung
Frage von kluthi69Microsoft Office1 Kommentar

Hallo wer kann helfen! Habe eine Excel Tabelle mit KohlensäureCo² Flaschen Verwaltung. Diese habe Ich schon etwas vorbereitet und ...

Windows Server
Datenträger-Verwaltung Win2012R2 Core Server
gelöst Frage von hermesWindows Server4 Kommentare

Hallo liebe Forumsmitglieder, wieder einmal stehe ich auf dem Schlauch und komme nicht weiter. Ich habe hier eine Server2012R2 ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 16 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...