Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage zu Clients an VPN Standort und 2 Betriebssysteme

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Webkamer

Webkamer (Level 1) - Jetzt verbinden

12.02.2013 um 15:33 Uhr, 1356 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo liebe Admin Gemeinde

ich habe hier mal ein paar Fragen zu meinem SBS Netzwerk:

1. Ich habe mehrere Standorte, die mit Fritz!Box VPN Verbindungen zum
"Hauptnetzwerk" mit dem Server (SBS2011) angebunden sind. Ich habe nun eine Frage
wie sich die Clients an dem entfernten Standort im bezug auf Updates verhalten.
ziehen die sich ohne weiteres noch alles vom WSUS? Den eine DNS-Auflösung funktioniert zwischen den Standorten ja nicht.
Einige sind halt mal am Hautsitz im Einsatz, dann ein paar Monate an Remote Standorten.

2. Aufgrund von manchen Software Tools hier wird es bald nötig sein, einige Laptops mit Windows XP und Windows 7
auszurüsten. Ich möchte dann jedes Betriebssystem als extra PC am SBS verwalten können. Spricht da was dagebgen?
Kennt der SBS dann das jeweilige Betriebssystem, denn es ist ja die gleiche Hardware im Einsatz und normal bekommen
dann beide Betriebssysteme die gleiche IP. Je nach dem welches gerade gestartet ist? Oder am besten die IP
fest vergeben.

Ich konnte dazu leider in der Sucher nichts finden. Falls ich was übersehen habe, freue ich mich
natürlich auch auf Links.

Danke für eure mühen und Grüße

Webkamer

Mitglied: clSchak
12.02.2013 um 18:13 Uhr
Hi

Wenn die DNS Auflösung nicht funktioniert, dann solltest du deine VPN Konfiguration mal prüfen, denn das sollte schon korrekt funktionieren, damit die Verwaltung usw. richtig funktioniert.

Mit dem WSUS kannst du das über die WMI Settings der GPO's steuern damit das korrekt abgebildet werden kann.

Und ja, der WSUS stellt ja nur bereit und der Client weis ja welches OS er ist, du musst nur darauf achten, wie du die Clients am SBS Lizensierst (Device oder User CAL).

Gruß
clSchak
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
13.02.2013 um 10:28 Uhr
Moin Webkamer,

zu 1.
Wieviele User sind es denn pro Nebenstandort?
An den Nebenstandorten wird es keine DCs geben, oder?
Wenn ja, sollte dein Problem mit der DNS-Auflösung an einer falschen Konfiguration liegen.

Wenn du dort keinen DC oder anderen eigenen DNS-Server hast, solltest du den DNS-Server der Zentrale einrichten.
Das geht allerdings nicht mit der Fritzbox und dessen DHCP-Funktion, weil diese keinen anderen DNS-Server, als sich selbst, verteilt.
Dazu müsstest du entweder den Router wechseln, die DNS-Server-Einstellungen bei den Clients manuell eintragen oder die Hosts-Datei bemühen.
Wenn dein DNS funktioniert, klappt auch WSUS über das VPN, wobei ich dann empfehle, dass die entfernten Clients vom WSUS verwaltet, die Updates jedoch von Microsofts Update-Server laden. Dein Upload wird nicht so üppig sein, oder doch?

zu 2.
Für genau diesen Zweck hat MS den XP-Mode mit Windows 7 eingeführt.
Du solltest dich mit diesem beschäftigen und nicht 2 PCs pro User identisch einrichten, um sie abwechselnd zu nutzen.
Der Aufwand, den du betreiben willst, ist ungleich größer.
Die virtuelle XP-Maschine kann, wie jeder andere Client, auch Mitglied deiner Domäne werden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN für LAN-Clients über Asus RT-AC51-U hinter Fritz 7490 (3)

Frage von Samuel113 zum Thema Router & Routing ...

Firewall
gelöst Site-to-Site-VPN und Cisco VPN-Client von gleicher IP (2)

Frage von TripleDouble zum Thema Firewall ...

Windows Update
WSUS zeigt max. 69 Clients an (2)

Frage von TheGoodOne zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...