Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Frage zu - Hostname, MX-Eintrag, Reverse Mapping,...

Frage Netzwerke

Mitglied: beamenwaerschoen

beamenwaerschoen (Level 2) - Jetzt verbinden

25.06.2010 um 14:56 Uhr, 13062 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich hoffe jemand hat Mitleid mit einem Anfänger der gern bastelt, und jetzt den Salat davon hat.

Ich habe mir eine eigene Domain (bei Hosteurope gehostet) gegönnt. Zusätzlich gab es einen SBS2003. Um auch Exchange nutzen zu können, hab ich mir zusätzlich ne feste IP bei der Telekom geben lassen. Webserver soll irgendwann mal kommen, zuerst will ich das mit Exchange lösen.

Im Kundencenter der Telekom habe ich vorhin was von Reverse Mapping gelesen. Ich weiß zwar mittlereile was das ist, aber wie ich es einstell ist mir noch unbekannt. Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen!??
Was habe ich bisher gemacht:

Ich habe die von der Telekom genannte feste IP bei Hosteurope als MX-Eintrag eingetragen. Der Server läuft, und kann mittlerweile auch Mails empfangen. Jetzt soll/möchte ich aber noch diesen Reverse Mapping Eintrag festlegen. Dazu soll ich im Kundencenter der Telekom den Hostnamen eintragen. Und hier ist mein Problem. Welcher Eintrag ist damit gemeint?

Hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

Grüße

bws
Mitglied: maretz
25.06.2010 um 15:02 Uhr
der reverse-lookup-name ist damit gemeint...

Dh. da steht dann drin das die IP 123.123.123.123 zu deinem Hostnamen passt -> so das ich prüfen kann (wenn ich eine Mail von dir bekomme) ob die Sender-IP wirklich mit dem Domain-Namen übereinstimmt...

Wenn du da anrufst (bei der Terror-com) dann einfach sagen das die bitte den reverse-lookup für deine domain auf deine ip stellen sollen. Dann sollten die wissen was gemeint ist... sollten....
Bitte warten ..
Mitglied: beamenwaerschoen
25.06.2010 um 15:12 Uhr
Hi,

danke für die schnelle Antwort.

Bin gerade nochmals in das Kundencenter, und nun steht dort unter Reverse Mapping:

Ihre feste IP lautet: 123.321.123.321

Hostename: pudj44df344.dip22.t-ipconnect.de - aktiv


Muss ich jetzt doch nichts mehr eintragen? Haben die das mittlerweile gemacht? Wie kann ich den überprüfen ob die benötigten Einstellungen da sind?


Grüße

bws
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
25.06.2010 um 15:37 Uhr
Doch, du solltest das anpassen.
Um bei dem Beispiel von maretz zu bleiben: Du schickst ihm eine Mail, woraufhin dein Mailserver Verbindung mit seinem Mailserver aufnimmt. Dabei teilt dieser ihm seinen Namen mit und die IP hat der Mailserver ja über den Verbindungsaufbau. Jetzt fragt maretz' Mailserver im DNS wem denn die IP gehört mit der dein Mailserver ankommt. Als Antwort bekommt er, dass die IP zu pudj44df..... gehört. Demzufolge also nicht zu der Domain unter der sich dein Mailserver gemeldet hat. Damit ist eine hohe Wahrscheinlichkeit gegeben, dass maretz' Mailserver nur noch eins sagt "...und tschüss". Oder er antwortet mit einem frechen "Mailbox doesn't exist". Im Ergebnis wirst du deine Mail nicht los.
Ergo musst du den Hostnamen auf den Namen ändern unter dem sich dein Mailserver meldet.
Bitte warten ..
Mitglied: beamenwaerschoen
25.06.2010 um 16:36 Uhr
Hi,

auch dir vielen Dank. Das Licht am Ende des Tunnels kommt näher.


Noch eine Frage:

Der Hostname ist somit mein Domainname mit vorstehendem Prefix(musste ich bei Hosteurope angeben, da dies bei Eingabe einer festen IP gefordert wird) ?
Also, z.B. mx0.123.321.123.321 - ist das so korrekt?

oder

ist der Hostname der Name, denn ich meinem Server beim Installieren gegeben habe. Wenn dieses hier richtig ist, dann wäre das aber doof, oder? Ich habe den Server nämlich server genannt. Sehr kreativ, ich weiß.




Grüße


bws
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
25.06.2010 um 19:58 Uhr
Hallo,

im MX-Record hast du einen Hostname angegeben, z.b. meinmx.ich.de.
meinmx.ich.de kann per DNS auf eine IP-Adresse aufgelöst werden: meinmx.ich.de -> 1.2.3.4

Der Reverse-Lookup gibt zu einer IP einen Namen zurück. Und idealerweise ist er so eingestellt, das dein MX rauskommt, also 1.2.3.4 -> meinmx.ich.de.
Das ist schon alles. Und einstellen kann es der, der z.B. auch den MX-Eintrag angelegt hat.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: beamenwaerschoen
26.06.2010 um 00:37 Uhr
Hallo,

soweit hab ich es wohl geschafft. Vielen Dank an alle Helfer. NAch lesen dieses Artikels hat es zooom gemacht:

http://de.wikipedia.org/wiki/Nslookup




Grüße

bws
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail
PTR (Reverse DNS) - Einträge (8)

Frage von tigernrw zum Thema E-Mail ...

Exchange Server
MX Eintrag für Exchange-Server , habe aber nur feste IP (9)

Frage von Mausbiber zum Thema Exchange Server ...

Internet
gelöst Strato MX eintrag DYNDNS (5)

Frage von BiGnoob zum Thema Internet ...

Firewall
gelöst Reverse Proxy Mappings was bedeuten die verschieden URL Ausführungen (6)

Frage von horstvogel zum Thema Firewall ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(2)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (19)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DC virtualisieren + wie sichern (SingleDC-Environment) (12)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit Trim-Funktion, wie ermitteln (11)

Frage von pixel24 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...