Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage zur Portänderung im VPN

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: betur

betur (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2006, aktualisiert 17.01.2006, 3278 Aufrufe, 4 Kommentare

hallo,

mein Problem ist folgendes: ich wohne in einem studentenwohnheim und wollt mir eine vpn verbindung aufbauen (server habe ich erstellt welcher direkt ans internet angeschlossen ist) doch anscheinend sind hier im wohnheim einige ports gesperrt und ich kann die verbindung nich aufbauen. deswegen wollte ich fragen ob es eine möglichkeit gibt den port zu ändern und diesen zb. auf den http port umzuleiten? ich benutze auf beiden systemen win xp prof.


Vielen Dank für Hilfe

mfg Arthur
Mitglied: cykes
16.01.2006 um 08:26 Uhr
Hi,

mit dem windowseigenen VPN Server wird das schwierig.
Di kannst Dir aber mal das OpenVPN Projekt unter
http://openvpn.net/
ansehen, der ist erheblich besser konfigurierbar.

Gruss

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
16.01.2006 um 09:07 Uhr
Wo ist dieser Server? Im Wohnheim oder Daheim?

Wenn er im Wohnheim ist, geht nichts dran vorbei die Admins zu fragen. Da Ports von aussen geschlossen sind.

Wenn er daheim steht bist du das Problem!

Für soetwas gibt es aber Proxys die was kosten, dann kann man über diesen Service eine VPN Verbingung aufbauen. Für den Anbieter gehst du dann aber über Port 80. Somit fällt es keinen auf.

mfg
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: betur
16.01.2006 um 10:38 Uhr
hallo,

danke erstmal für die Antworten. Der Server steht bei mir Daheim ohne Firewall bzw Router und ich befinde mich im Wohnheim...
Dann wollte ich fragen wie das genau funktioniert mit den Proxy Server oder gibt es dazu eine Anleitung o.ä, suche nämlich schon seit gestern vergebens nach einer Lösung meines Problems deswegen wäre ich sehr sehr dankbar für die Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
17.01.2006 um 09:21 Uhr
Bist du im Studentenheim direkt am Internet angebunden, oder muss du per Proxy surfen. Wenn du per Proxy surfen muss und nur der Port 80 frei ist, dann muss du dir eine Tunnelsoftware kaufen. Wenn du direkt am Internet hängst, dann ist die Studentenheim Sache erledigt und es hängt an dir daheim.

Ports müssen nur geforwardet werden, in Richung Empfang, nicht aber in Sende Richtig. Hier heisst das Stichwort NAT und das kann jeder Router. Dafür heisst er unteranderem Router und nicht Switch.

Daheim muss im Router der Port 1723 TCP und 500 UDP auf die IP Adresse deines Servers zeigen.

mfg
Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
gelöst Vpn FritzBox Synology Frage (7)

Frage von OsiMac zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Router & Routing
gelöst Knifflige Frage an die Experten 2 Router, VPN und IP-Kamera (16)

Frage von benselma zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
SHA-1 geknackt, welche Konsequenzen für IPSec VPN? (7)

Frage von the-buccaneer zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst VPN: Verbindung von FritzBox (7390) über SSL zum Firmennetzwerk (Watchguard) (4)

Frage von rrobbyy zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...