Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Frage zu RAM-Test beim BIOS start

Frage Hardware CPU, RAM, Mainboards

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

07.01.2011, aktualisiert 18:12 Uhr, 8370 Aufrufe, 8 Kommentare

hi@all

Habe hier ein PC mit einem Phoenix-BIOS. So wie es den anschein hat, ist einer der 4 RAM Riegel defekt, da das System sich immer mit einem Bluescreen verabschiedet bevor es gestartet ist. Wenn alle 4 Riegel drinn sind, komme ich nicht einmal ins BIOS bzw. die Tastatur friert ein.

Der vermutete Fehlerhafte Riegel wurde ausgebaut und Memtest lief durch, PC startet wieder und läuft stabil. Danach wurde der Fehlerhafte Riegel und nur ein weiterer getestet, wobei beide von Memtest als OK eingestuft wurden. Rein theoretisch sind alle Riegel OK. Mit 3 Riegeln läuft das System ohne Probleme. Nun habe ich einen der drei Riegel durch den defekten getauscht, dann traten folgende Symptome auf (bisher noch nie vergleichbares erlebt):
- Windows startet ohne Probleme, kein BlueScreen mehr, aber...
- Ein Reboot funktioniert nicht - Windows fährt herunter, Bildschirm bleibt schwarz - nichts geht mehr
- Beim Booten von CD-ROm wird kein Datenträger erkannt (seit wann hat das mit defektem RAM zu tun?

Dies tritt nicht auf, wenn der Fehlerhafte Riegel nicht drinn sitzt (egal welcher Slot). Fazit: Der Riegel ist dran Schuld. Oder doch etwas das MB? Tjo...
Mitglied: intel386
07.01.2011 um 18:01 Uhr
Hallo

Könntest du mal ggf ein paar Angaben zum RAM und zum Board machen.
Bitte warten ..
Mitglied: horst98
07.01.2011 um 18:11 Uhr
Um Memory Tests durchzuführen braucht der Prozessor Memory. Ist das Memory defekt, muss es nicht total ko sein. Es reicht, wenn ein paar Bits spinnen. Und damit erklärt sich auch der Fehler. Wenn die kaputten Bits in bereichen liegen, die der Prozessor anfangs nicht braucht, sondern erst, wenn der Speicher angesprochen wird, dann knallt es halt später. Außerdem muss Memory nicht immer defekt sein. Es kann auch nur in speziellen Situationen (z.B. DMA-Zugriffe) mucken.
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
07.01.2011 um 23:24 Uhr
Moin,
was für einen Memory Test hast Du denn laufen lassen? Den vom BIOS? In dem Fall wäre das nicht besonders aussagekräftig ....
Board mit BIOS Revision wäre interessant. Hast Du übertaktet?
Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: JudgeofDeath
08.01.2011 um 13:41 Uhr
Hallo Miteinander

Ich Teste Arbeitsspeicher immer mit einer Linux-Installations-CD. bevorzugt Ubuntu, da ich dies auch regelmässig installiere und benutzte.

CD gratis runterladen, brennen, im PC booten, dann RAM-Test auswählen. Dauert halt so seine Zeit, aber dafür weiss man nachher Bescheid.

Versuche das mal mit allen Riegeln. Wenn einer fehlerhaft ist, wird dir das Programm dies mitteilen.

Greez Judge
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.01.2011 um 14:20 Uhr
Hi.

Es ist kein Geheimnis, dass memtest nicht immer alle Fehler findet, darauf weisen auch die Programmierer hin.
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
08.01.2011 um 17:25 Uhr
Aber das von der C't ist ganz gut. Da werden nämlich alle Speicherzellen voll geschrieben, es dauert nur ewig.
Bitte warten ..
Mitglied: intel386
08.01.2011 um 17:59 Uhr
Hi,

mit dem Windows Memory Diagnostic Tool kommst du auch sehr weit.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
09.01.2011 um 17:27 Uhr
Ah ok, evtl. Habe ich zuviel vertrauen in memtest gesteckt. Ist halt genial dass es direkt Blogger ist. Werde mal das von c't Testen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (18)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Grafikkarten & Monitore
Neue Graifkkarte - kein Bild (10)

Frage von bestelitt zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 - Kontakte aus CSV importieren (9)

Frage von hesper zum Thema Exchange Server ...

Multimedia & Zubehör
gelöst Iphone 6 prob (8)

Frage von jensgebken zum Thema Multimedia & Zubehör ...