Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage zu "RUNAS-Batch-Datei"

Frage Microsoft

Mitglied: beermx

beermx (Level 1) - Jetzt verbinden

29.05.2005, aktualisiert 19.06.2005, 52571 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen!

Habe folgendes Problem.
Möchte mich Vorort auf verschiedenen Rechnern, auf denen normale Benutzer
angemeldet sind, mit einem "RUNAS-Batch" für bestimmte Befehle als Admin authentifizieren.

Nach starten der Batchdatei wird AdminPW abgefragt und die Admin-Konsole geöffnet.

Jetzt meine Frage:
wie kann ich meinen batch dazu bringen, dass darin folgende Befehle in der neu
geöffneten Admin-Konsole und nicht in der alten "User-Konsole" ausgeführt werden?

@ECHO OFF
runas /user:%COMPUTERNAME%\Administrator %ComSpec%
:Programmname ... wird aber in bestehender Konsole geöffnet
PAUSE

Danke für eure Hilfe!
Mitglied: meinereiner
29.05.2005 um 18:27 Uhr
versuch mla ein "start" vor das Kommando zu hängen.. also "start runas..."
Bitte warten ..
Mitglied: beermx
29.05.2005 um 22:33 Uhr
versuch mla ein "start" vor das
Kommando zu hängen.. also "start
runas..."

Danke, funktioniert aber leider nicht...

Vielleicht hab ich mich aber auch nicht klar genug ausgedrückt.
Der RUNAS-Befehl wird ja ausgeführt und die Admin-Konsole geöffnet.
Jetzt hab ich 2 Konsolen eine User-Konsole und eine Admin-Konsole.
Ab diesem Zeitpunkt möchte ich nachfolgende Teile des Batches in der
Admin-Konsole abarbeiten.
Leider weiss ich nicht wie ich meiner Batch-datei sagen soll, dass ab dem zeitpunkt wo sich die Admin-konsole öffnet und ich mich dort als Administrator anmelde, alle folgenden Befehle des Batches in dieser Admin-konsole ausgeführt werden sollen und nicht in der "USER-Konsole" die als ersters gestartet wurde.
Bitte warten ..
Mitglied: jap
29.05.2005 um 23:43 Uhr
du musst statt der Shell eine Batchdatei starten, die die Befehle enthält, die
im Admin-Kontext ausgeführt werden sollen.

@ECHO OFF
runas /user:%COMPUTERNAME%\Administrator Admin.bat



oder du startest das Programm oder die Batchdatei so (hier z.B. notepad)
runas /user:%COMPUTERNAME%\Administrator "%ComSpec% /C notepad"

Jap
Bitte warten ..
Mitglied: beermx
30.05.2005 um 00:41 Uhr
@ECHO OFF
runas /user:%COMPUTERNAME%\Administrator
Admin.bat

Ja das funktioniert schon, möchte das Ganze aber in einer Datei

oder du startest das Programm oder die
Batchdatei so (hier z.B. notepad)
runas /user:%COMPUTERNAME%\Administrator
"%ComSpec% /C notepad"

Bei dieser Art kann ich immer nur ein Programm starten.

Gibt es eine Möglichkeit um zb. ein Batch-Menü mit verschiedenen Befehlen wie
--secpol.msc
--compmgmt.msc
--netsh interface ip SET address "Lan-Verbindung" static ....
in einer Datei zu erstellen, ohne dass man vor jeder neuen Tätigkeit das PW neu eingeben muss?

jedenfalls mal recht herzlichen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: revilo
19.06.2005 um 06:32 Uhr
Gibt es eine Möglichkeit um zb. ein
Batch-Menü mit verschiedenen Befehlen
wie
--secpol.msc
--compmgmt.msc
--netsh interface ip SET address
"Lan-Verbindung" static ....
in einer Datei zu erstellen, ohne dass man
vor jeder neuen Tätigkeit das PW neu
eingeben muss?

Hi,

lade Dir Runasspc auf
http://www.robotronic.de/runasspc.html
herunter. Mit dem Tool brauchst Du das Passwort nicht immer wieder neu eingeben. Das steht in einer verschlüsselten Datei. Ausserdem sind im Download in einer start.cmd Beispiele wie Du per Batch Deine Systembefehle als Admin starten kannst.

Gruss
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Ä in batch Datei (12)

Frage von BergEnte zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...