Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage zur Sicherheit eines Fileservers wenn das AD von extern verwaltet wird

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: DaniPanna

DaniPanna (Level 1) - Jetzt verbinden

17.06.2010 um 10:54 Uhr, 2922 Aufrufe, 4 Kommentare

Folgede Situation

Das Aktive Directory wird von einer externen Organisation betreut. Wir haben im Haus einen
"abgespeckten Administrator" mit dem ich User anlegen, löschen, deaktivieren usw. kann.
Ich kann für meine Ou Gpo´s einrichten und verwalten.

Der lokale Anmeldeserver wird auch von der externen Organisation (wir sind eine lokale
Genossenschaft) betreut. D.h. Der Server wird überwacht, ServerPacks und Updates werden
von extern erledigt.

Ich habe mir mal das Szenario so skizziert um einen Überblick zu haben.

Mein Problem ist eigentlich "nur" der FileServer.

Gibt es eine machbare und sichere Möglichkeit. NUR den Benutzern die in meiner
OU sind, den Zugriff auf den Datenbestand (Fileserver) zu gewähren.

Ich habe mir überlegt ob es vielleicht mit der Firewall 2 Möglich ist, nur lokale User
zum Fileserver zu lassen und andererseits die Berechtigungen für die Files doch vom
lokalen Anmeldeserver zu bekommen.

\BIch möchte alle anderen, im besonderen auch allen DomänenAdministratoren, den
Zugriff auf meine Daten sperren. (Backup vom Fileserver mache ich selber)\b

Danke für einen Tipp

Gruss
Dani Panna, Italien

18b57b0f98cb0b2c4ccbf8e0f5ac5d0d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Viragofahrer
20.06.2010 um 22:08 Uhr
Hallo DaniPanna,

ein Domänen-Adminstrator hat immer die Möglichkeit auf die Daten des File-Servers zu zugreifen. Ob eine oder zwei Firewalls.
Selbst wenn Du ihm alle Rechte nimmst, er kann sich den Besitz an Verzeichnissen und Dateien zurückholen.
Dieses kannst Du sehen, wenn Du dir Rechte an einem Verzeichnis ansiehst -> Erweitere Sicherheit -> Besitzer.

Bei der aufgezeigten Hierachie hat die externe Organisation immer das "letzte" Wort. Du bleibst abhängig.

cu
Bitte warten ..
Mitglied: DaniPanna
21.06.2010 um 08:25 Uhr
Hallo,

Danke erstmal für die Info, ......

auch nicht wenn ich den Fileserver als eigenständige Maschine betreiben würde?

Gib es echt keine Möglichkeit, einen Datenbestand, so zu trennen, dass nur meine User Zugriff haben?

Könnte ich zum Beispiel einen Server installieren, die Workgroup gleich der Domäne benennen und nur
die User mit Password irgendwie übernehmen ? (Wenn man die User und Passwörter nicht übernehmen kann,
dann würde dass eine doppelte User und Password Verwaltung bedeuten, bei über 120 Usern ist dass
eher Umständlich ....

Noch eine Idee?

Danke
DaniPanna
Bitte warten ..
Mitglied: Viragofahrer
21.06.2010 um 18:08 Uhr
Zitat von DaniPanna:
auch nicht wenn ich den Fileserver als eigenständige Maschine betreiben würde?

Nein


Gib es echt keine Möglichkeit, einen Datenbestand, so zu trennen, dass nur meine User Zugriff haben?

Könnte ich zum Beispiel einen Server installieren, die Workgroup gleich der Domäne benennen und nur
die User mit Password irgendwie übernehmen ? (Wenn man die User und Passwörter nicht übernehmen kann,
dann würde dass eine doppelte User und Password Verwaltung bedeuten, bei über 120 Usern ist dass
eher Umständlich ....

Domäne ist Domäne und Workgroup ist Workgroup und so wie jeder Rechnername im Netzwerk nur einmal existiert darf
gilt dies auch für Domänennamen.
Eventuell gibt es die Möglichkeit der "Vertrauensstellung". Dein AD, sprich deine OU, vertraut dem Fileserver.
Dazu kann ich aber nichts weiteres genaueres sagen, da ich so etwas noch nicht getestet habe.
Bitte warten ..
Mitglied: DaniPanna
22.06.2010 um 10:03 Uhr
Danke inzwischen für Deine Infos.

Dann müsste ich die Daten auf dem Fileserver verschlüsseln, ....... ? Dann kann ein Administrator der Domäne zwar Daten kopieren, aber nicht
sehr viel anfangen, .....

Danipanna
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Samba
Samba AD V 4.3.11-Ubuntu (Frage zu Best-Practice) (7)

Frage von Belephor zum Thema Samba ...

Windows Server
WSUS in Samba AD (3)

Frage von NerfNed zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
Frage zu DDNS und Erreichbarkeit im LAN (2)

Frage von Pixelpaule zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst AD RMS - Sharepoint mag ihn nicht (1)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
LAN2LAN Verbindung sehr langsam flaschenhals gesucht (27)

Frage von PixL86 zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Rogue Access Point (20)

Frage von Axel90 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Webbrowser
Windows 7 unbeliebte Internetseite sperren (13)

Frage von Daoudi1973 zum Thema Webbrowser ...

E-Mail
Fake E-Mail in Outlook für Demonstartionszwecke (12)

Frage von sascha382 zum Thema E-Mail ...