Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage zu unterschiede reines NTFS oder FAT nach NTFS Konvertierung...

Frage Microsoft

Mitglied: Samson71

Samson71 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.05.2008, aktualisiert 17:19 Uhr, 4452 Aufrufe, 4 Kommentare

Wo drin liegen die Unterschiede genau, darüber findet man leider nix genaues im INet...

Hallo zusammen.

Ich habe gelesen das ein reines NTFS-System, also wenn die Festplatte/Partition direkt in NTFS Formatiert wurde besser sein soll als wenn man ein FAT-Datensystem in ein NTFS-Datensystem Konvertiert.

Nur worin liegen die Unterschiede genau? angeblich würde die Platte beim Konvertierten NTFS langsamer sein, aber warum? ist etwa das Konvertierte NTFS ein abgespecktes gegenüber dem von Anfang an mit NTFS-Formatierten?

Würde mich freuen wenn mir das jemand mal erklären könnte
Mitglied: gogoflash
10.05.2008 um 12:32 Uhr
Hallo,

interessante Frage würde ich auch genauer wissen wollen.

Aber so einige Sachen hab ich mir mal so zusammengereimt.

Bei der Konvertierung von FAT nach NTFS muss ja von einem Dateisystem mit weniger Informationen zu einem Dateisystem mit der Fähigkeit mehr zu speichern konvertiert werden.
Da kann sicherlich eine Fehlerquelle sein.
ZB gibt es unter FAT keine Dateirechte. Diese müssen in NTFS dann nachträglich eingetragen werden.
Es gab mal einen Fehler/BUG von MS der dabei dem Benutzer der die Convertierung gestartet hat die Vollrechte auf das Dateisystem erlaubt.

Und das auslesen von zusaätzlichen Informationen dauert logischerweise ja etwas länger...

Ich hoffe das bringt das Thema weiter.


Gruß Miguel
Bitte warten ..
Mitglied: OnlineGeist
10.05.2008 um 15:33 Uhr
FAT: Die Dateien werden hintereinander an Clustern geschrieben, aber die CLustern müssen nicht unbedingt physikalisch hintereinander platziert sein d.h. er weißt die datei auf beliebig freie Cluster zu. NTFS macht es nicht so, die Dateien bei NTFS werden weitgehend unfragmentiert (geordnet) gespeichert, so sind die Dateien geordnet und die Geschwindigkeit etwas höher.
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
10.05.2008 um 15:53 Uhr
Einen Unterschied konnte ich noch nie feststellen, obwohl ich immer drauf gefasst war. Mittlerweile schein convert ausgereift zu sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Samson71
10.05.2008 um 17:19 Uhr
Das NTFS die Daten weitgehend unfragmentiert also geordnet anlegt ist auch nicht ganz richtig.

Hab eine Festplatte per USB Angeschlossen und diese direkt mit NTFS Formatiert, dann habe ich eine Datei darauf kopiert und was zeigte mir dann mein Defragmentierungs-Programm (OODefrag) an, die Datei wurde in 3 Teile quer über die Platte verteilt, sehr komisch, obwohl vorher nix drauf war und mit 100% Sicherheit in der größe der besagten Datei auf der Festplatte genug Freierspeicher am Stück vorlag.

Also das mit den Rechten gut und schön, aber im Convert-Befehl gibts ja die Option, /NoSecurity, dadurch werden die Sicherheitseinstellungen für alle konvertierten Dateien und Verzeichnisse für alle Benutzer zugänglich.

Das mit dem Verlangsamen kann ich mir nur so weit ein Reim drauf machen, das wenn die Festplatte oder Partition schon Recht voll ist das die NTFS-Systemdateien sich dadurch komplett über die Festplatte verteilen, aber dem kann man ja mit einer Offline-Defragmentierung ja abhilfe schaffen, wie OODefrag oder PageDefrag, also sollte eine Defragmentierte Festplatte am Ende genau so Arbeiten als wäre sie von Anfang an mit NTFS-Formatiert worden
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Frage zum Einsatz von Powershell, welche Version verwenden (3)

Frage von Penny.Cilin zum Thema Batch & Shell ...

Netzwerkgrundlagen
Netzwerkaufbau, VPN-Routing, generelle Frage (7)

Frage von macherlthomas zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Verständnis Frage zum adprep für einen ersatz DC (7)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Server ...

Samba
Samba AD V 4.3.11-Ubuntu (Frage zu Best-Practice) (6)

Frage von Belephor zum Thema Samba ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (18)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Batchdatei um einen Proxy einzustellen (14)

Frage von CrystalFlake zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server-Hardware
gelöst SPP von HP Abwärtskompatibel? (14)

Frage von fireskyer zum Thema Server-Hardware ...