Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage zu USV Dimensionierung

Frage Hardware

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

02.02.2010, aktualisiert 16:39 Uhr, 7248 Aufrufe, 12 Kommentare

hi@all,

Ich überlege mir, für 3 Rack-PCs eine USV anzuschaffen. Die PCs sind schon etwas älter und haben "nur" 300 Watt Netzteile. Was für ein USV würde ich da benötigen? Laut Google wäre die Berechnung in etwa so:
3 * 300W * 1.55 =~1400VA. EIn Gerät dieser Dimension kostet ja schon einiges. Klar nehmen die PCs nie 300W auf, aber sind dann die Geräte wie zB das von APC (Smart-UPS SC 450VA 230V) nur für einen PC gedacht?
Besten Dank für die Hilfe
Mitglied: 2hard4you
02.02.2010 um 16:47 Uhr
Moin,

ich hab da ne eigene Formel - (10 min muß die USV mind. durchhalten + die Zeit das längsten shutdowns) + 100 %

das kannste dann in kVA umrechnen - ggf. fragste Deinen Chef noch, was Euch so ein Ausfall pro Stunde kostet - damit haste ne gute Verhandlungsmasse

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
02.02.2010 um 17:25 Uhr
Was hat den die Akku Laufzeit mit den VA's zu tun? Das eine berechnet seine Dauerlast, das andere wie lange er eine x Last betreiben kann?! Klar hat eine 3kVA Anlage auch größere Akkus als eine 1kVA, aber bei unseren 3.3kVA haben wir vier Akkus Packs dran (bei etwa 85% MAx Last) die halten dann auch mehrere Stunden damit; ohne gerade mal 10Min (der Wandler hat nahezu keine Akku Leistung intus).
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
02.02.2010 um 17:28 Uhr
Du weißt, was VA bedeutet?

und

Du weißt, was VAh ist??

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
02.02.2010 um 18:02 Uhr
Ja, recht gut als E-Tech (auch wenn ich für Optische Messerfassung mein Diplom gemacht habe)
darum gibt man bei Akkus dank der "konstanten" Energie auch Wh an anstatt VAh's bei dynamischen Lasten wie eben PSU von PCs. Ein Laserdurcker ist da ein schönes Beispiel: nahezu Ohmsche Last, außer wenn der den Laser anwirft, (daher gibt's da beim Aufheizen Probleme mit hoher Last und beim Betrieb mit der hohen Blindleistung). HAbe mein ganzes privates UG mit USV abgesichert (eine Meteor 10kVA) und die letzten 10 Jahre auch alle non PFC Geräte successive rausgeworfen; immerhin zahle bei einer Online USV ich die Blindleistung...
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
02.02.2010 um 18:07 Uhr
dann passt das ja

Du kannst die Zeit in Deine Berechnung mit einbeziehen

kommen wir zurück zum TO

Du weißt schon, wie lange Deine Technik auf USV laufen (muß)?

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: dog
02.02.2010 um 18:43 Uhr
Praxiswert:

2200 VA APC USV mit 4 Servern + Switch = 30-45% Last = ca. 20 Minuten Überbrückung
Mit 2 Servern waren es noch ca. 25% Last und bis zu 40 Minuten...

Die meisten Hersteller bieten auch Rechner für sowas an.
Danach habe ich meine USV für zuhause gekauft. Ergebnis: 25% Last und 30 Minuten Überbrückung...
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
03.02.2010 um 13:04 Uhr
Also ich möchte mindestens 10 Minuten überbrücken, bei einer geschätzten Leistungsaufnahme von 600W. Wie lange, würdet ihr sagen, hält dieses oben genannte USV das aus? USV Smart-UPS SC 450VA 230V.
Es ist eine Non-Profit Organisation, dass DIng ist also Nice-to-have, aber wenn schon, dann sollte es wie gesagt 10min bis eine Viertelstunde halten können, denn so lange dauern bei uns die Ausfälle höchstens.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
03.02.2010 um 15:43 Uhr
Jeder gute Hersteller hat sowas in seiner Werbung/Doku. Eine 450VA Anlage kann aber nie eine 600W Anlage treiben (denke auch dran das deine 300W die Ausgangsleistung ist, nicht die dafür notwendige Eingangsenergie die deine USV Liefern muß!), eher so 400W wenn nur aktive PFC benutzt wird.
Schau dir den Ersatzakkupack an (z.B. 12V/5.6Ah), dann kannst du es bei einem ungefähren Wirkungsgrad (=90%) ausrechnen: Der Beispielakku würde also rund 65Wh speichern können, bei Umwandlung bleiben noch 59Wh übrig; bei 300W Belastung (bei cosphi=1) hält sie also etwa 1/5h=12Min.
Gruß
Sam

Evtl habe ich noch so eine 1kVA Anlage hier rumstehen, die könntest du gerne haben; nur akkus sind halt zu ersetzen (die sind typ bei den billigen nach 2-3JAhren durch)
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
04.02.2010 um 17:23 Uhr
Wie teuer sind solche Akkus, bzw. sind die genormt? Hey dein Angebot nehme ich gerne an, aber kostet ein Versand dieser Gewichtsklasse nicht unheimlich viel?
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
04.02.2010 um 17:47 Uhr
Hi
die Original Akkus kosten so Erfahrungsgemäß bei der 1kVA Klasse etwa 50-60% vom Neupreis (bei den kleineren mehr bei den größeren weniger). Ich habe einmal via ebay meine alte 3.4kVA Anlage verkauft und dank der Hermes Größenbeschränkung (Gewicht gabs damals keine) nur rund 15EUR bezahlt. Genormt sind die Packs nicht aber die Akkus.
Heimwerker Tip: Ich habe einen kleinen Server immer mit den Motorrad Akkus/Auto Akkus gepuffert (picoPSU) wenn ich dies brauchte (da diese nur einen Bruchteil kosten). Bei den meisten mußt du halt einen 6V Block zu mehreren Kaskadieren und die Anschlüße hinbauen. Nicht schön oder bequem; selbst für NonProfit stehst du dann aber im Falle eines Schadens da....!
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
08.02.2010 um 21:21 Uhr
Naja, das ganze würde laut Hermes-HP so um die 30€ Kosten (max 20kg/International, da nicht DE). Wo kann ich die Ersatz-Akkus denn anschauen, bzw. was ist das genau für ein Gerät? Ich denke es Lohnt sich nicht, aber danke
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
08.02.2010 um 21:37 Uhr
Hi
ist ne SmartUPS 1000 von APCC
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Server 2012R2 Frage zum DHCP Failover (6)

Frage von Coreknabe zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Frage zum Erzeugen eines portbasiertem VLAN (7)

Frage von presto-18 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst HP Switches - Frage zu Spanning Tree bzw. Loop Back Protection (12)

Frage von chfran zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hyper-V
Grundsatz Frage Anbindung Hyper V Hosts ans Netzwerk (7)

Frage von Eifeladmin zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...