Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage zur Weiterbildung

Frage Weiterbildung

Mitglied: bastiblk

bastiblk (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2008, aktualisiert 24.06.2008, 5095 Aufrufe, 12 Kommentare

zum netzwerkadministrator

schönen guten abend ,

ich hab mal eine frage..

ich habe meine ausbildung zum bürokaufmann letztes jahr beendet und bin seit dem arbeitlos..

nun möcht ich gern eine weiterbildung zum netzwerkadministrator machen, und wollt gern mal wissen ob ich jobchancen hab als netzwerkadmin ohne berufserfahrung...hab gelesen es gibt viele quereinsteiger die es geschafft haben.. wenn sie die weiterbildung gut beendet haben..

hab gedacht könnt ja als Supporter arbeiten..

ps.. anfangsgehalt wäre mir relativ egal.. och wenns nur 1000 eus netto wären...will erstmal einstieg in die branche schaffen..

bin auf AW gespannt...
Mitglied: Arch-Stanton
22.06.2008 um 22:44 Uhr
Moin,

eine gewisse Affinität zu diesem Thema sollte vorhanden sein. Warum suchst Du nicht in Deinem Metier nach einer Beschäftigung?

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: bastiblk
22.06.2008 um 22:51 Uhr
NO Go... ich bewerb mich jeden mon bestimmt 30ma und nix kommt... und da ich scho seit jahren sehr gern am PC arbeite und auch fundierte Kenntnisse habe denk ich scho das die weiterbildung gut is ;) mit netzwerken kenn ich mich auch schon gut aus...


wie kann ich als quereinsteiger fuss fassen in der branche..

habt ihr tipps ???
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
22.06.2008 um 23:15 Uhr
Warum sind Diamanten so teuer? Weil sie so selten sind.
Es macht also durchaus Sinn sich auf Jobs zu stürzen die gefragt sind.
Derzeit werden vor allem SAP Berater und Cisco Netzwerkspezialisten gesucht wie Diamanten.

Als Quereinsteiger wirds nicht einfach - die Materie ist komplex, und man muss einige Jahre harten Lernens einkalkulieren, grosse Zähigkeit und Biss zeigen.
Weiterbildungen kann man mit Glück vom Arbeitsamt finanziert bekommen - doch das heisst noch lange nicht dass man einen Job bekommt - eher nicht. Möglichkeiten gäbe es nach so einer Weiterbildung beispielsweise im öffentlichen Dienst erstmal unterzukommen, da dort aufgrund der schlechten Gehaltslage (BAT bzw. TvöD) kein Admin langfristig arbeiten will da er in der Wirtschaft oft das doppelte verdient.
Als Einstiegsstelle jedoch sehr empfehlenswert da man dort die nötige Berufserfahrung sammeln kann.
Nach paar Jahren wird es relativ einfach wo anders unterzukommen - wenn man die Zeit zu nutzen weiss und viel lernt und Praxis sammelt.

Die Cisco Karriere kann man auch ohne Weiterbildung machen, wenn man daheim selber lernt und die Zertifikate macht (CCNA,. CCNP). Mit den Scheinen hat man durchaus Chancen auch als Quereinsteiger wo unterzukommen.

Ist grade am Anfang kein Zuckerschlecken, doch es ist wie einen Berg hochklettern- von unten sieht er immer viel unbezwingbarer aus als wenn man mal oben angekommen ist.

Doch selbst WENN man das grosse Glück hat als Quereinsteiger in die IT einsteigen zu können - man muss sich auf lebenslange Lernerei einstellen - dieser Job ist nicht für jeden geeignet. Wenn man nicht gerne Verantwortung trägt und sich mit komplexen Problemen beschäftigen will sollte man liebe was anderes machen.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
22.06.2008 um 23:18 Uhr
Hallo,

im wesentlichen solltest du es abhängig von deinen Interessen machen.
Was nützt dir eine Fortbildung wenn sie nicht deinen Interessen entspricht.
ansonsten gibt es ziemlich viele Anbieter von mehr oder weniger guten Schulungen.
Wichtig sind auch so Kleinigkeiten wer das ganze bezahlt, oder Voll / Teilzeit.
Abraten würde ich vom MCSE/MCSA, es gibt inzwischen sehr viel davon und ohne
Berufserfahrung bringt dir der Titel nichts.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: bastiblk
22.06.2008 um 23:20 Uhr
also wenn ich ne gute ausbildung zum netzwerkadministrator 2003 und Security abschliesse hab ich chancen? die bieten dann noch an wenn man bestanden hat nen upgrade auf 2008.. is das sinnvoll?
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
22.06.2008 um 23:22 Uhr
Mit der Microsoftschiene ist kein Blumentopf zu gewinnen - der Markt ist voll von Microsoftspezialisten.
Meine Meinung.
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
22.06.2008 um 23:31 Uhr
Hallo,

ich kann spacyfreak nur beipflichten, es gibt zu viele Microsoft Spezialisten, und ich kenne einen MCSA der die IP Adresse nicht ändern konnte.... bisher hat das immer der DHCP-Server gemacht (nicht ändern, aber vergeben).
Wenn du in Richtung Netzwerk oder Sicherheit gehen willst ist Cisco mit der CCNA oder CCNP Quali sehr gut , in Richtung Sicherheit würde ich den CISSP empfehlen, aber dafür fehlt dir einiges an Voraussetzungen.
Ansonsten werden Datenbankexperten gesucht und leider gibt es immer mehr Bedarf an SAP Leuten.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: bastiblk
23.06.2008 um 00:00 Uhr
aso wäre der kurs

Netzwerkadministrator MCSE 2003 + Security + Cisco CCNA

besser?
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
23.06.2008 um 08:21 Uhr
Ja...............................................................
Bitte warten ..
Mitglied: bastiblk
23.06.2008 um 10:24 Uhr
also der leiter dieser ausbildung hat mir gemailt, das cisco sehr komplex ist und nur für erfahrene it fachleute sinnvoll ist und das microsoft zum einstieg reicht..

cisco kann ich immernoch nachlegen.

und bei damago haben 80prozent und mehr Arbeit gefunden(darunter auch viele Quereinsteiger), weil damago frontalunterricht betreibt.

und sie machen auch bewerbertraining und helfen ersteinsteigern/quereinsteigern bei der bewerbung(wo sie sich bewerben sollen) was zu beachten ist usw...
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
23.06.2008 um 10:24 Uhr
Hallo bastiblk,
hast Du Deine Berwerbungen auch in diesem Stil geschrieben?
NO Go... ich bewerb mich jeden mon bestimmt 30ma und nix kommt... und da ich scho seit jahren sehr gern am PC arbeite und auch fundierte Kenntnisse habe denk ich scho das die weiterbildung gut is ;) mit netzwerken kenn ich mich auch schon gut aus...
Oder es mal mit der deutschen Rechtschreibung versucht.

Um die Arbeit des Administrators kennen zu lernen, könntest Du die Zeit nutzen und ein Praktikum machen. Vielleicht findest Du dabei auch Deine Fachrichtung.

Oder Du machst eine Fortbildung als Bürokaufmann. Da kannst Du in Deinem Bereich bleiben.
Schau mal hier
Damit kannst Du Dich aus der Masse hervorheben.

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: Equinox
24.06.2008 um 13:27 Uhr
Wenn du Interesse an Netzwerken hast, ist CCNA nicht so komplex, solange es dich interessiert.
Wichtig ist, das du richtige Kurse besuchst die dir wirklich helfen ( keine 0815 Fernlehrkurse ), und du dich auf ein Gebiet Spezialisierst.

MCSE2003/Security + CCNA ist für mich Zweischneidig.
Den Mcse schüttelst du nicht so einfach aus dem Ärmel ( außer du lernst nur mit den cheatdumper zeugs ), das auch seine Zeit braucht. Die Zeit und das Geld wäre mit CCNA + CCNP od. CCSP besser aufgehoben.

"Cisco kannst du immer noch nachlegen" - das stimmt schon, aber bedenke das die Mehrheit der normalen Windows User schon bessere Kenntnisse über das OS und Heimnetzwerk haben, als mancher umgelernter Netzwerkadmin.

Egal wie groß die Chance sind in welchen Bereich du am ehesten was bekommst, mache das worauf DU Lust und Freude hast. Schließlich verbringst du den Rest deines Arbeitslebens mit Weiterbildung ;)

Besser in einem Bereich Spezialist zu sein, als auf allen Gebieten Mittelmaß.

Als 1st Lvl ( Helpdesk ) wirst du sicher etwas finden.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(1)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Weiterbildung
gelöst Fachinformatiker f.Systemintegration Linux Weiterbildung (7)

Frage von fundave3 zum Thema Weiterbildung ...

Netzwerke
Weiterbildung Netzwerk (8)

Frage von DanO90 zum Thema Netzwerke ...

Netzwerkmanagement
gelöst Eine kleine Frage zum DHCP-Server (8)

Frage von samet22 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (32)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (30)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...