Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage zur Zertifizierung GIAC Reverse Engineering Malware (GREM)

Frage Weiterbildung

Mitglied: qwertz1

qwertz1 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.01.2015, aktualisiert 03:03 Uhr, 1302 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

gibt es jemanden, der diese Zertifizierung gemacht hat? Infos gibt es unter https://www.sans.org/course/reverse-engineering-malware-malware-analysis ....

Ich wäre sehr daran interessiert, jedoch schreckt mich der Preis für das Self-Study Packet ab. Kostet über 5000 US-$.

Mich würde interessieren, ob es eine kostengünstigere Möglichkeit gibt? Abgestimmte Bücher wie z.B. bei Cisco scheint es nicht zu geben.

Schönen Gruß
Mitglied: broecker
03.01.2015 um 11:54 Uhr
Moin,

Practical Malware Analysis: The Hands-On Guide to Dissecting Malicious Software

deckt, soweit ich Deinen Kurs eben quergelesen habe, schon weitgehend ab, ich habe das Buch mehrmals als Ausbildungsgrundlage verwendet, meinen Teilnehmern hat's gut gefallen...
Beschränkungen: Es hat als Fokus Windows-Malware, es reicht alleine nicht um Assembler mitzulernen, Malware ist nicht alles beim "Hacking".

Die Frage ist, was man sich von einer Zertifizierung verspricht, bzw. inwieweit man in der Praxis (wie intensiv) tatsächlich Malware analysieren muß,
Zertifikate (und dann das entsprechende Schulungsmaterial) sind (so wird's zumindest verargumentiert) immer erheblich teurer als das Buchwissen alleine um das ganze Prüfungssystem (z.B. Cokorrektor, Prüfungsfragenqualität) mit zu finanzieren.
beschreibe Dein Ziel doch vielleicht etwas.

HG
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: qwertz1
04.01.2015 um 11:50 Uhr
Hallo Mark,
danke für den Tipp.
Ich bin zur Zeit Programmierer. Habe davor vor einigen Jahren mein Informatik-Studium abgeschlossen.
Würde mich gerne aus persönlichen Interesse mich mit Maleware beschäftigen. Möchte gerne beruflich auch in den Bereich reingehen. Für mich ist eine Zertifizierung interessant, weil das ein konkretes Ziel wäre und es auch nicht gerade meinem Lebenslauf schadet. Ohne ein konkretes Ziel sage ich mir jeden Tag, dass ich mich ab morgen damit beschäftige. Zur Zeit versuche ich x86-Assembler zu lernen, aber ohne konkretes Ziel bzw. Druck, fällt es mir nicht leicht.
Bitte warten ..
Mitglied: broecker
04.01.2015 um 22:41 Uhr
Dann kann's mit dem Buch klappen, die Einstiegshürde ist durch die praktischen Beispiele (herunterzuladen) niedrig gehalten und anschließend einfach die nächsten fünf Spam-Malwares aus dem eigenen Postfach reverse engineeren.
Danach würde ich in Bezug auf den Lebenslauf weniger spezifisch auf Malware sondern allgemeiner auf Angriffe weiterlernen empfehlen.
HG
Mark
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Microsoft Office 2013 Update-Frage (4)

Frage von WinWord zum Thema Microsoft Office ...

Hosting & Housing
Problem mit: Reverse DNS Resolution - PTR Record (2)

Frage von Krabbat zum Thema Hosting & Housing ...

Router & Routing
Frage zu DDNS und Erreichbarkeit im LAN (2)

Frage von Pixelpaule zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Frage zu Microsoft Lizenzierung - Microsoft SQL Server 2016 (10)

Frage von Juckie zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(38)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
POS Hardware und alternativen zu Raid 1? (21)

Frage von Brotkasten zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Viren und Trojaner
Verschlüsselungstrojaner simulieren (18)

Frage von AlbertMinrich zum Thema Viren und Trojaner ...

Exchange Server
Exchange Postfach leeren - nicht löschen (11)

Frage von AndreasOC zum Thema Exchange Server ...