Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fragen zu Cluster, Double-Take, etc

Frage Netzwerke Cluster

Mitglied: Folkskygg

Folkskygg (Level 1) - Jetzt verbinden

17.06.2008, aktualisiert 25.09.2008, 4363 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo! Meine Hobbies sind Reiten, Schwimmen und Lesen... :D

So... Hi erstmal!

Ich hab hier nun schon einige Beiträge zwecks Clustering oder Double-Take durchgelesen, jedoch konnte ich bis dato noch nicht wirklich die infos daraus ziehen, die ich benötige.

Ich bin derzeit gerade am schauen, wie ich ein neues System für einen Kunden ausfallsicher machen kann. Ich geb euch hier mal paar Randdaten. Es geht um eine von uns entwickelte Software für einen Industrie-Kunden in Asien. Dafür läuft ein SQL-Server 2005 (mit noch ein paar weitern Services), dorthin werden alle Daten geschrieben. Das Problem ist nun, wenn dieser Server ausfällt, dann steht die ganze Anlage. Das soll natürlich nicht sein, da ja sonst die Anzahl betriebsbedingter Harakiris immens steigt.
Also sollte in dem Falle eines Ausfalles des - ich nenne ihn mal - Primär-Servers, ein Sekundär-Server bereitstehen, womit die Anlage dann weiter läuft. Dieser Sekundär-Server benötigt natürlich den selben Datenbestand (Datenbanken) wie der Primär-server vor seinem Ausfall.

So weit so gut, unsere Software schreibt "stupid" alle Informationen auf eine in der Software fest eingetragene IP-Adresse. Das ist eben der Punkt an dem ich nicht so richtig weiter weis. Ich muss an der Stelle vielleicht auch noch hinzufügen, dass ich mich mit so einem Thema bis dato noch nicht auseinandergesetzt habe. Wie schaut dieser Wechsel von Server Primär (defekt) zu Server Sekundär aus? Oder wie kann man so etwas überhaupt einrichten? Weil eigentlich ist der Server Sekundär ja dann über eine andere IP erreichbar, als der Primär-Server.

Ist hier vielleicht jemand der sich mit so etwas auskennt? Und der mir paar Tips geben könnte? Wie schaut es mit einem Cluster aus? Also wenn ich 2 baugleiche Server (Mirror-Raid der OS-Platten, und ein gemeinsam genutztes Externes Platten-raid) hole, Win2k3 Advanced und SQL2005 draufhaue. Dann müsste doch - soweit ich das verstehe - die beiden Server im Cluster-Verbund von aussen über die selbe IP-Adresse zu erreichen sein, somit würde ein Ausfall von einem der Server nur Performance-Technisch ins Gewicht fallen? Oder irre ich mich da grad total?

Bin über jeden Tip dankbar.

Gruß
Folkskygg

EDIT: Also hab mir jetzt mal noch mehr von Double-Take durchgelesen, und denke dass das meinen Anforderungen am Gerechtesten werden wird. Grad was den Wechsel von Primär zu Sekundär angeht. Ausser es hat jemand vielleicht doch noch eine bessere Idee. ;)
Mitglied: 32067
17.06.2008 um 14:09 Uhr
Ganz kurz:

- MS Cluster ist ein Active/Passiv oder Failover-Cluster, d.h. der DB-Dienst läuft auf einem Server, der andere dreht leer. Wenn der Heartbeat ausbleibt, dann fährt der Stand-By-Server die Dienste hoch.

- Jeder der Server hat seine eigene IP und seinen eigenen Namen. Der Cluster hört auf einen anderen Namen und eine andere IP, die mitwechselt wenn die DB (die Clusterressource) von einem auf den anderen Server umgeschaltet wird.

- Wenn die Ressource geschwenkt wird, dann ist die DB für diesen Zeitraum nicht erreichbar, d.h. nen bischen muss die Client-Software da schon drauf eingestellt sein und z.B. nicht einfach stupide ne Meldung auf den Bildschirm hauen "Alarm ! DB weg !" und das war's, sondern von sich aus eine Neuanmeldung im Hintergrund versuchen.
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasH2
25.09.2008 um 21:39 Uhr
prinzipiell kannst Du ein Cluster verwenden, dessen Schwachpunkt der gemeinsam genutzte Speicher (geshartes SCCI, EMC, iSCSI, ...) ist.

Als weitere Lösungen wären zu nennen:

MSSQL2k5:
Logshipping,
Database Mirroring

und nicht so 100% datenkonsistent:
Transaktionsgesteuerte Replikation

All diese Dinge haben Ihre Vor- und Nachteile.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Umzug Cluster (2)

Frage von Philipp711 zum Thema Hyper-V ...

Cluster
gelöst Failover Cluster (3)

Frage von Judgelg zum Thema Cluster ...

Windows Server
Fileserver Cluster mit aus freiem Speicherplatz (4)

Frage von Wolfgang281169 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst HA Cluster managen vom Domain-Controller? (2)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(14)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora 27 ist verfügbar

Information von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Bilder aus dem Web mit CSV runterladen (30)

Frage von Yannosch zum Thema Server ...

Windows Update
WSUS 4 (Server 2012 R2) - Windows 10 Updates nicht möglich (12)

Frage von c0d3.r3d zum Thema Windows Update ...

Windows Userverwaltung
gelöst Administrator hat alle Rechte verloren (10)

Frage von mrdead zum Thema Windows Userverwaltung ...