Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fragen zu Details von Kennwortrichtlinien per GPO

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: benpunkt

benpunkt (Level 1) - Jetzt verbinden

21.10.2013 um 08:21 Uhr, 1640 Aufrufe, 6 Kommentare, 3 Danke

Hallo Zusammen,

ich möchte eine Kennwortrichtlinie per GPO im Unternehmen ausrollen. Ich möchte dafür nicht die Default Domain Policy nehmen.
Nun ist mir etwas aufgefallen:

Die Kennwortrichtlinien konfiguriere ich im Bereich COMPUTER (im Bereich BENUTZER fand ich die Einstellungen nicht)

Folglich wende ich die GPO auf die OU mit meinen Computerkonten an und nicht auf die Benutzer, ja?

Was passiert aber dann mit Benutzern, die mit einem Mac im Unternehmen arbeiten? Oder solchen, die nur per OWA von Zuhause aus arbeiten?
Diese Benutzer werden doch niemals dazu aufgefordert, das Kennwort zu ändern, oder?

Wie kann ich die Kennwortrichtlinien für alle Benutzer aktivieren, also auch für solche, die Mac benutzen oder die nur per Outlook Web Access, von zu Hause aus, arbeiten?

Danke & Grüße
Mitglied: certifiedit.net
21.10.2013 um 08:32 Uhr
Guten Morgen Benpunkt,

hast du es bereits getestet? Imho sollte das so rennen

lg
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.10.2013, aktualisiert um 09:19 Uhr
Hi.

Damit die KWR auf alle Domänennutzer angewendet wird, muss sie lediglich in einer GPO stehen, die auf die Domänencontroller angewendet wird - egal in welcher. Wenn sie zusätzlich noch für lokale Konten wirken soll, kann diese GPO entweder auch auf die Client-PCs verlinkt werden oder man nimmt eine zusätzliche GPO dafür.
Bitte warten ..
Mitglied: benpunkt
21.10.2013 um 09:50 Uhr
Hi,

okay, nun ist mir das klar, vielen Dank.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.10.2013 um 12:49 Uhr
Dann setz' es doch auch auf "gelöst".
Bitte warten ..
Mitglied: benpunkt
21.10.2013 um 16:00 Uhr
Jetzt habe ich doch noch mal eine Frage bzw. möchte ich das Vorgehen abklären:

Hintergrund ist der: ich habe eine streckenweise recht schlampig geführte IT geerbt und bisher gab es keine Kennwortrichtlinien bzw. die wurden deaktiviert

Wenn ich also nun die Kennwortrichtlinien aktiviere, global, also also in der Default Domain Policy, wo sie normal ja auch hingehören, dann werden auf allen AD integrierten Servern / Clients die Sicherheitseinstellungen gemäß GPO gesetzt.

Folglich, da die Richtlinie seit Jahren nicht aktiv war, werden alle lokalen und Domänen-Benutzer aufgefordert, ihr Kennwort zu ändern.

Gut, bei Dienstkonten werde ich vorab sicherstellen, dass "Kennwort läuft nie ab" gesetzt ist.

Aber was kann sonst noch passieren? Kann man was übersehen?
--> Wir haben eine typische, kleine MS Umgebung: DCs, EXs, SQL, TS und zwei Memberserver für andere Applikationen, natürlich Windows Clients.

Mir ist nur wichtig, an alles gedacht zu haben, nicht dass mir am Schluss irgendwelche Dienste nicht mehr laufen weil z.B ein lokales Konto sein Kennwort ändern muss...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.10.2013 um 16:16 Uhr
Folglich, da die Richtlinie seit Jahren nicht aktiv war, werden alle lokalen und Domänen-Benutzer aufgefordert, ihr Kennwort zu ändern.
Nein, das ist nicht so. Du müsstest nun bei allen Konten die Kennwortänderung anfordern. Erst beim nächsten Mal (nach Ablauf des nächsten Intervalls) kommt die Aufforderung zum Ändern von alleine.
Denk neben Dienstkonten auch an Skripte und geplante Tasks.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
GPO aktiv trotz Deaktivierung (7)

Frage von XxDarkAngelxX zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Laufwerkspfad wird nach GPO-Änderung nicht aktualisiert (4)

Frage von YotYot zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Allgemeine Fragen zum Exchange 2010 (3)

Frage von Leo-le zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...