Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

GELÖST

Fragen zu Details von Kennwortrichtlinien per GPO

Mitglied: benpunkt

benpunkt (Level 1) - Jetzt verbinden

21.10.2013 um 08:21 Uhr, 1712 Aufrufe, 6 Kommentare, 3 Danke

Hallo Zusammen,

ich möchte eine Kennwortrichtlinie per GPO im Unternehmen ausrollen. Ich möchte dafür nicht die Default Domain Policy nehmen.
Nun ist mir etwas aufgefallen:

Die Kennwortrichtlinien konfiguriere ich im Bereich COMPUTER (im Bereich BENUTZER fand ich die Einstellungen nicht)

Folglich wende ich die GPO auf die OU mit meinen Computerkonten an und nicht auf die Benutzer, ja?

Was passiert aber dann mit Benutzern, die mit einem Mac im Unternehmen arbeiten? Oder solchen, die nur per OWA von Zuhause aus arbeiten?
Diese Benutzer werden doch niemals dazu aufgefordert, das Kennwort zu ändern, oder?

Wie kann ich die Kennwortrichtlinien für alle Benutzer aktivieren, also auch für solche, die Mac benutzen oder die nur per Outlook Web Access, von zu Hause aus, arbeiten?

Danke & Grüße
Mitglied: certifiedit.net
21.10.2013 um 08:32 Uhr
Guten Morgen Benpunkt,

hast du es bereits getestet? Imho sollte das so rennen

lg
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.10.2013, aktualisiert um 09:19 Uhr
Hi.

Damit die KWR auf alle Domänennutzer angewendet wird, muss sie lediglich in einer GPO stehen, die auf die Domänencontroller angewendet wird - egal in welcher. Wenn sie zusätzlich noch für lokale Konten wirken soll, kann diese GPO entweder auch auf die Client-PCs verlinkt werden oder man nimmt eine zusätzliche GPO dafür.
Bitte warten ..
Mitglied: benpunkt
21.10.2013 um 09:50 Uhr
Hi,

okay, nun ist mir das klar, vielen Dank.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.10.2013 um 12:49 Uhr
Dann setz' es doch auch auf "gelöst".
Bitte warten ..
Mitglied: benpunkt
21.10.2013 um 16:00 Uhr
Jetzt habe ich doch noch mal eine Frage bzw. möchte ich das Vorgehen abklären:

Hintergrund ist der: ich habe eine streckenweise recht schlampig geführte IT geerbt und bisher gab es keine Kennwortrichtlinien bzw. die wurden deaktiviert

Wenn ich also nun die Kennwortrichtlinien aktiviere, global, also also in der Default Domain Policy, wo sie normal ja auch hingehören, dann werden auf allen AD integrierten Servern / Clients die Sicherheitseinstellungen gemäß GPO gesetzt.

Folglich, da die Richtlinie seit Jahren nicht aktiv war, werden alle lokalen und Domänen-Benutzer aufgefordert, ihr Kennwort zu ändern.

Gut, bei Dienstkonten werde ich vorab sicherstellen, dass "Kennwort läuft nie ab" gesetzt ist.

Aber was kann sonst noch passieren? Kann man was übersehen?
--> Wir haben eine typische, kleine MS Umgebung: DCs, EXs, SQL, TS und zwei Memberserver für andere Applikationen, natürlich Windows Clients.

Mir ist nur wichtig, an alles gedacht zu haben, nicht dass mir am Schluss irgendwelche Dienste nicht mehr laufen weil z.B ein lokales Konto sein Kennwort ändern muss...
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.10.2013 um 16:16 Uhr
Folglich, da die Richtlinie seit Jahren nicht aktiv war, werden alle lokalen und Domänen-Benutzer aufgefordert, ihr Kennwort zu ändern.
Nein, das ist nicht so. Du müsstest nun bei allen Konten die Kennwortänderung anfordern. Erst beim nächsten Mal (nach Ablauf des nächsten Intervalls) kommt die Aufforderung zum Ändern von alleine.
Denk neben Dienstkonten auch an Skripte und geplante Tasks.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Kennwortrichtlinie GPO
gelöst Frage von ahstaxWindows Netzwerk10 Kommentare

Hallo, ich würde gerne via GPO eine strengere Kennwortrichtlinie für die Benutzer realisieren. Ich habe bsp hier gelesen, dass ...

Windows Server
GPO: Gesonderte Kennwortrichtlinie für Adminkonten
gelöst Frage von hagenharryWindows Server2 Kommentare

Hallo miteinander, bei uns wurde kürzlich ein Audit durchgeführt, aus dem u.a. die Anforderung kam, dass unsere Domänen-Adminacounts eine ...

Windows Server
Kennwortrichtlinie GPO greift nicht ganz, was tun?
gelöst Frage von Jizz-MoWindows Server8 Kommentare

Hallo wieder mal an alle, wir sind momentan ein bisschen am Verzweifeln an einer Kennwortrichtlinie, die wir erstellt haben. ...

Windows Server
GPO Kennwortrichtlinie wird ignoriert trotz default domain policy
gelöst Frage von GladiusWindows Server7 Kommentare

Hallo liebe Administratoren, nach meinen vergeblichen Recherchebemühungen erhoffe ich mir hier Hilfe zu finden. In der Firma, in welcher ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen7 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...