Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fragen zu Identitätsdiebstahl

Frage Sicherheit Sicherheitsgrundlagen

Mitglied: 86150

86150 (Level 1)

29.12.2009, aktualisiert 10.01.2010, 6061 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Ich habe einiges in der letzten Zeit über Identitätsdiebstahl gelesen und nun habe ich einige Fragen !

Also, hier ein paar Fragen ! Würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen kann !
- Wie verbreitet ist Identitätsdiebstahl in Deutschland ? (Habe gelesen 3% der Bevölkerung hatten das schonmal das kann doch nicht stimmen oder ?)
- Kriege ich das mit wenn jemand z.B Bilder von mir klaut und sich als mich ausgibt ? (z.B Chatrooms)
- Muss man sich wegen Identitätsdiebstahl sorgen machen oder kann man sagen das das einfach extrem unwahrschenlich ist das sowas passiert (wenn man seine daten FAST nirgends preigibt) ?
Wäre Toll wenn ihr mir helfen könntet !
Gruß
Mitglied: maretz
29.12.2009 um 20:48 Uhr
Moin,

was verstehst du unter Identitätsdiebstahl? Das jemand mal behauptet nen anderer zu sein? Das ist nicht sooo selten - und grad unter Kiddys gern genutzt... (z.B. um rauszubekommen was der Schulkollege so mit dem anderen bequatscht). Ob das jetzt moralisch verwerflich ist möchte ich nicht beurteilen - aber für wirklich kriminell halte ich das nicht.

Was anderes ist es wenn man z.B. Passwörter oder sowas versucht zu erlangen - oder sich sogar in fremde Mailkonten einloggt um mit dessen Identität etwas zu machen.

Ich persönlich musste bisher nur einmal die Identität kurz etwas verbergen. Nem bekannten wurde der ICQ-Account geknackt. Also kurz die Person angesprochen als die grad online war und sich als jemand ausgeben der leider so überhaupt keine Ahnung hat und die Person dazu bringen einen Server zu nutzen. Danach der Person freundlich dessen aktuelle IP geben und dem erklären das man das jetzt offiziell regeln kann oder er gibt mir das Passwort für den Account und gibt den wieder frei... Im Endeffekt ist sowas auch ne art Identitätsdiebstahl - aber sicherlich nichts wo ich probleme bekommen würde...
Bitte warten ..
Mitglied: Homer95
29.12.2009 um 20:56 Uhr
Jetzt zum Mitbekommen, also in diveresen Chats die auf dem IRC Protokoll aufgebaut sind (sehr viele) kann man seinen Nickname registrieren um ihn vor Diebstahl zu schützen. Erst wenn man sein PW eingegeben hat, bekommt man den Flag "registered Nick".
Bitte warten ..
Mitglied: 86150
30.12.2009 um 10:35 Uhr
Also ich meinte jetzt eher in chatrooms !
Da wollte ich halt wissen ob des eig häufig oder eher selten ist ! Da ich bis jetzt noch keinen Fake-Account von mir,Freunden,Verwanten usw. gesehen hab.
Und wenn wie kann man ihn wieder "loswerden"
Bitte warten ..
Mitglied: 86150
30.12.2009 um 17:22 Uhr
Hier noch eine Frage die mir eingefallen ist !
- Hatte jemand von euch schon mal Probleme damit das jemand Bilder "geklaut" hat und behauptet er wäre du ??? oder kennt ihr jemanden aus eurem bekanntenkreis der sowas schonmal hatte
- Was habt ihr dann gemacht bzw. er oder sie ?
- auch wenn ihr das problem noch nicht hattet schreibt dann einfach mal nein hier rein !
wäre toll wenn ihr mir helfen könnt^^
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
30.12.2009 um 22:56 Uhr
Moin MSV-Boy,

Zitat von 86150:
Hier noch eine Frage die mir eingefallen ist !
Warte, warte....
Um noch mal auf kurz auf drei Grundprinzipien unseres Forums zurückzukommen:
1) Ein/e Fragesteller/in sollte zumindest versuchen, ein eingrenzbares Problem in dem Beitrag zu beschreiben.
Sonst ist es nicht lösbar, sondern artet in freie Assoziationsketten aus, aber wird nie "gelöst" werden können.
2) Ein/e Fragesteller/in sollte zumindest versuchen, die Antworten gutwillig auf ihre Brauchbarkeit als "Lösung" zu prüfen.
Wenn dir von Homer95 geantwortet wird, in diversen Chats wird das Faken von Nicknames durch "registered nicks" unterbunden und du schreibst daraufhin;"Also ich meinte jetzt eher in chatrooms !".... hallo?
3) Und wenn die Frage beantwortet ist, reagiert man/frau eigentlich mit einem Signal wie dem Setzen eines grünen Hakens oder auch einem "danke", aber nicht mit einem "Ach übrigens, dabei fällt mir ein..."
- Hatte jemand von euch schon mal Probleme damit das jemand Bilder "geklaut" hat und behauptet er wäre du ???
WTF sollte glauben, sich einen subjektiven Vorteil damit verschaffen zu können, in irgendeinem Baggerchat den langbeinigen Chicks ein Foto von mir unterjubeln zu wollen??
oder kennt ihr jemanden aus eurem bekanntenkreis der sowas schonmal hatte
Einen Vorteil durch ein Foto von mir? Nein, definitiv nein.

- auch wenn ihr das problem noch nicht hattet schreibt dann einfach mal nein hier rein !
Wenn das jemand wagt, dann zieht er/sie den Unmut aller Biber hier im Forum auf sich!
wäre toll wenn ihr mir helfen könnt^^

Dann sag doch bitte mal, was genau an deinem Beitrag nun dein Problem (Problem=persönliche Betroffenheit; ein Zustand, der wegen eines subjektiv empfundenen Leidensdrucks in eine bestimmte Richtung geändert werden soll) ist.

Eine Frage, die sich "zuspitzt" auf ein "Ich habe irgendwo aufgeschnappt, 3% der chattenden Bevölkerung leidet unter zeitweiligem Identitätsverlust" ist nicht abschließend zu beantworten.

Formuliere die Frage (falls sie über ein manifestiertes Selbstgespräch hinausgeht) bitte um - etwas mehr auf den Punkt bringen bitte.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
30.12.2009 um 23:02 Uhr
Wie hilft es dir wenn du weisst ob jemand sich schonmal mit meinem Bild irgendwo vorgestellt hätte (ganz davon abgesehen das es sicherlich hübschere Motive als mein Gesicht geben würde... ;) ).

Und: Was verstehst du denn jetzt unter "Fake-Account" bei Chat-Rooms? Ich kenne wenig Chat-Rooms in denen man sich wirklich mit dem realen Namen anmeldet (ok, ich kenne auch kaum chatrooms). Hier hat man doch meistens eh nen Pseudonym... Ich gehe auch mal davon aus das deine Eltern dich ebenfalls nicht "MSV-Boy" genannt haben (sonst mein Beileid - sieht in ner Bewerbung sicher zimlich merkwürdig aus). Ich würde immer mal die Frage andersum stellen: Wer von den Leuten HIER glaubt wirklich daran das jemand immer der ist der er zu sein behauptet?

Ganz ehrlich - die einfachste Art die Accounts von Kiddys zu Hacken werde ich dir jetzt hier mal erzählen (die Mods mögen entschuldigen - ich weiss das Hack-Anleitungen nicht gern gesehen werden). Ist auch nen wirklicher Geheimtipp: Geh mal mit dem Pseudonym "Sexy16w" in nen Chatroom, tue so als wenn du von Computern gar nichs verstehst und frage mal wer dir grad mal kurz seine Email-Zugangsdaten geben kann da du deine verlegst hast. Je nachdem welchen Chat du nutzt kann es sein das du hier variieren musst: Sexy14w o.ä. - und dann warte ab wieviele von den hormongesteuerten Kiddys dir den Account schicken... Ist es jetzt "Identitätsdiebstahl" das du dich eben als "Sexy16w" ausgibst - oder ist es Identitätsdiebstahl wenn du mit dem Mail-Account ne Email schreibst? (Ok, ich glaube/hoffe/bete das die Kiddys heute etwas intelligenter sin.... ähmm. ok, vergessen wir das!).

Oder was ist zum beispiel mit den ganzen ICQ-Spam-Accounts bzw. Spam-Mails die mit der Absenderadresse eines Bekannten von dir kommen weil der mal wieder die "hotPorn.exe" direkt ausführen musste und/oder sich überall registriert nur weil dort nach der Email-Adresse gefragt wird? Fällt das für dich auch schon unter Identitätsdiebstahl? Nun - meine Email-Adresse (die von der Firma) steht auch im Internet. Ich vermute dieses trifft auf viele Mitarbeiter von Firmen zu - und d.h. ich gehe durchaus davon aus das irgendwelche Spam-Bots auch meine Email-Adresse verwenden. Die schicken dann zwar den kram nicht an meine Bekannten (die wissen ja nicht wen ich kenne) - aber z.B. an Kollegen oder an wildfremde Leute. Genaugenommen also auch ein Identitätsdiebstahl...

Deshalb mache ich das generell eher so das ich - bevor ich irgendwelche Persönlichen Dinge bespreche die keinen anderen was angehen - die ganz simple Version bevorzuge. Ich greiffe zum Telefon und rufe die Person einfach an! Es ist eine Sache ob du dir hier das Bild vom Mister-Universum reinpackst und behauptest derselbe zu sein und eine ganz andere dieses auch in einem direkten Gespräch mit der passenden Stimme usw. hinzubekommen (und natürlich vorher das Gespräch auch noch zu dir umzuleiten). Ebenfalls wirst du von mir nichts im Internet finden bei dem ich ein Problem damit hätte wenn es jemand sieht. Googlest du nach meinem real-Namen dann wirst du Berichte die ich als Student in der FH geschrieben habe finden, ne Auswertung über eine CPU und ich glaube den ein oder anderen Foren-Beitrag im EDV-Bereich. Und ich glaube DAS ist der beste Schutz vor einem Identitätsdiebstahl - selbst wenn jemand auf die Idee kommt da irgendwelche Bilder zu erstellen (Photoshop kann so einiges!) dann würde keiner der mich persönlich kennt dieses glauben -> da die Personen auch wissen das sowas nicht von mir kommt. Und DIESEN Schutz zu umgehen dürfte zimlich schwer werden... Genauso kannst du zwar meinen ICQ-Account knacken - würdest du aber die Leute nach irgendwelchen persönlichen Daten fragen würden die das Gespräch mit sicherheit sofort beenden -> da die mich kennen und wissen das ich ICQ für sowas nicht nutzen würde... Daher sind hier die Schutzmaßnahmen mit Technik nicht zu umgehen - und somit praktisch unknackbar ;)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Allgemeine Fragen zum Exchange 2010 (3)

Frage von Leo-le zum Thema Exchange Server ...

TK-Netze & Geräte
XPhone UC Fragen (4)

Frage von Hendrik2586 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Windows Server
Windows Server - Grundlegende Fragen (21)

Frage von Dragan123 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...