Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fragen zu Load Balancing

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Brainstorm1

Brainstorm1 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.12.2007, aktualisiert 26.12.2007, 3860 Aufrufe, 2 Kommentare

HI @ all

Ich habe da eine frage zu load balancing.

ich habe gelesen das man mittels load balancing 2-3-4 Internetanschluesse mehr oder wehniger zusammen fuegen kann bzw wenn eine leitung ausfaellt dann nimmt er die andere.

Ich habe vor mir den Draytek Vigor3300V zu holen. Laut Benuetzer handbuch ist es moeglich 2-3-4 internetanschluesse an zu schliesen und mittels Load Balancing zu verwalten.

Nun meine Frage dazu:

das heist wenn ich 3 Internetleitungen mit a 3mb anstecke kann ich die zu einer 9mb machen ( nicht vom speed her sondern vom Datendurchsatz) und diese 9mb mittels Netgear WAG 302 zu uebertragen.

Am anderen ende auch noch einen Netgear WAG 302 zum, verteilen und mittels bandwidth splitting die Leitung dann wieder aufzuteilen auf sagen wir mal 9 Clients mit a 1mb verbindung.

Handbuch zu Vigor3300V

http://www.draytek.de/Handbuch/Vigor3300V_Handbuch.zip
oder
http://www.draytek.com/product/broadband_security_router/vigor3300v/vig ...
noch besser
http://www.draytek.com/demo/Vigor3300/mainfunction.cgi-set=table_view&a ...
Mitglied: datasearch
26.12.2007 um 01:27 Uhr
Das LoadBalancing funktioniert bei diesen Geräten !!meistens so, das einfach 3 Defaultrouten auf dem Router !!intern verwendet werden. Die etwas besseren verwenden eine Technik, um Sessions auf die 3 Routen gleichmäßig zu verteilen. Meistens basierend auf der internen Quelle. Hochwertige (oder ausgereifte) Geräte verwenden hingegen eine auf der auslastung der Leitung basierende Technologie um neue Verbindungen zu routen. Möchtest du Accounting betreiben, so benötigst du zugriff auf diese Mechanismen an dem Router der diese Verbindungen "verwaltet".

Verwendet man beispielweise einen Linux-Router für diese 3 Leitungen, kann man das mit Firewallregeln (iptables), routing policy's (iproute2) oder TrafficShaping (tc, betsandteil von iproute2) realisieren.

Du musst als nächstes prüfen, ob dein Router die Möglichkeit bietet, in das LB einzugreifen.

Alternativ hättest du noch die Möglichkeit einen internen RAS Server aufzusetzen und die Bandbreite per VPN-Verbindung zu regeln. Der Internetrouter würde dann je nach Funktionsweise die Leitungen gleichmäßig für alle Sessions nutzen, aber jeder Benutzer hätte nur die am RAS-Server konfigurierte maximale Bandbreite.

Ich hoffe das hilft dir erstmal weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: Brainstorm1
26.12.2007 um 20:41 Uhr
HI

Ja danke du konntest mir sehr helfen.

das heist also mit dem Draytek Vigor3300V und 2x Netgear WAG 302 sollte es klappen.

gedacht ist das ganze so:

Draytek Vigor3300V (mit 3x modem) + Netgear WAG 302 (Access point) dann mittels wlan zum 2ten Netgear WAG 302 (Client & Ap modus) von hier aus dann mittels TrafficShaping den download wieder beschrenken fuer die endclients

Kann das klappen ????

Das mit dem RAS Server wir leider nicht klappen da ich an der empfangstelle nur max 12 V zu verfuegung habe. also mus alles uber die router gemacht werden


bzw was brauch ich sonst BITTE UM HILFE
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Cisco IOS Load Balancing (2)

Frage von PharIT zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Internet Domänen
gelöst Load-Balancing über eine Domain, ist das möglich? (6)

Frage von D1Ck3n zum Thema Internet Domänen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...