Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

FreeFileSync Batch via Taskplaner( Win2008 ) starten gelingt nicht

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: AtWork

AtWork (Level 1) - Jetzt verbinden

27.07.2011, aktualisiert 18.10.2012, 19518 Aufrufe, 12 Kommentare

Batchfiles von FreeFileSync können nur manuell gestartet werden, sobald sie in den Taskplaner eingebunden wurden, wollen sie nicht mehr starten. (Fehler beim Aktionsstart, Fehlerwert: 2147942593) (bzw. Meldung: %1 keine zulässige Win32 Anwendung)

Hallo liebe Kollegen und Helferlein,

ich ärgere mich seit ein paar Tagen mit einem Automatisierungsproblem rum und bekomme es einfach nicht in den Griff. Ich hoffe ihr könnt mir dabei behilflich sein.

Ich versuche bei uns Datenbanksicherungen aus unseren VPN Netzen auf ein zentrales NAS zu ziehen. Dazu habe ich mich für das Tool FreeFileSync entschieden, das ich schon eine ganze weile manuell einsetze.
Für die Automatisierung bietet das Tool einen Batchgenerator an und bindet den Dateityp *.ffs_batch auf das Tool FreeFileSync. Ich habe nun meine ersten 5 Files fertig und kann sie manuell 1a ausführen. Sobald ich aber die Batchfiles mittels Taskplaner aufrufen möchte, bekomme ich folgende Meldungen (Fehler beim Aktionsstart, Fehlerwert: 2147942593 ) bzw. (%1 keine zulässige Win32 Anwendung).
Das ganze habe ich nun mit dem Domänenadminkonto versucht, sowie dem System-Konto. Die Schreibweisen der Pfade kontrolliert (bei Argumente mit " " den ganzen Krempel getestet). Es scheint leider nicht am Konto noch an den Pfaden bzw. Aufrufen zu liegen. Ich könnte mir vorstellen, das Win2008 dem Programm FreeFileSync nicht vertraut und sich des wegen quer stellt. Leider finde ich im Netz keine Lösung (und ich kann Google benutzen ;)

Hat einer von euch vielleicht schon Erfahrungen mit dem Tool und dem Batching, bzw. kann sich einer vorstellen, warum sich Win2008 quer stellt?

Hoffe ihr könnt mir einen guten Ratschlag geben.
Vielen Dank!

Euer "atWork"
Mitglied: Friemler
27.07.2011 um 16:26 Uhr
Hallo atWork,

damit wir nicht raten müssen: Poste doch bitte mal die Befehlszeile, die Du in der Aufgabenplanung unter "Aktionen" eingetragen hast.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: AtWork
27.07.2011 um 16:48 Uhr
Moin Friemler!

Sicher doch, wenns denn hilft ;)

Programm: C:\test.ffs_batch
Argument: "C:\test.ffs_batch" (habs auch schon mit /C bzw. /C /Q davor probiert, Tipp aus dem Netz)
Starten in: C:\ (auch hier bringt ein anderer oder leerer Pfad nichts)

Habe das ganze vorher unter den Eigenen Dateien versucht, klappte auch nicht.

Hoffe das hilft zur Lösung...


Gruß und Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
27.07.2011 um 17:47 Uhr
Hallo AtWork,

Wenn Du unter Programm einfach C:\test.ffs_batch eingetragen hast, ist es kein Wunder, dass nichts funktioniert. Hier muss Pfad und Name des Programms hin, dass das unter Argumente angegebene FreeFileSync-Script ausführt, wahrscheinlich also die FreeFileSync.exe.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: AtWork
28.07.2011 um 09:55 Uhr
Ach verflucht, ich geh in die Ecke und schäme mich zu tode... ;) Klaro, nun geht das.

Also FreeFileSync.exe aufrufen und die Batch als Argument, schon klappts auch mit dem Nachbarn...

Ich danke dir Friemler für den Denkanstoß ;)
Bitte warten ..
Mitglied: AtWork
02.08.2011 um 12:28 Uhr
Ich muss den Thread nochmal eröffnen...

Also nochmal hallo Jungs,

nun laufen meine Tasks zwar alle an, aber er scheint weder alle Dateien zu Syncronisieren noch kommt er zum abschluss(Task bleibt nach Trigger bis zum Limit aktiv und wird dann nach einem Tag gekillt). Ein Logging dazu habe ich noch nicht gefunden.

Könnte ich nicht besser eine Batch schreiben und die einzelnen ffs_batch´s darin aufrufen? Vorteil wäre, ich würde auch in der GUI sehen was passiert... Leider habe ich bis dato immer noch keine Anleitung für den offiziellen Weg der Einbindung von den ffs_batch´s in den Taskplaner gefunden...
Wie würdet ihr solch ein Programm mit Argument in einer Batch aufrufen? Muss ja irgendwie so aussehen... "Pfad\FreeFileSync.exe /C:\test.ffs_batch" oder nur "C:\test.ffs_batch"....

Teste da später noch einmal ein wenig rum...

Besten Dank!
Euer AtWork
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
02.08.2011 um 13:21 Uhr
Hallo AtWork,

Zitat von AtWork:
Leider habe ich bis dato immer noch keine Anleitung für den offiziellen Weg der Einbindung von den ffs_batch´s in den Taskplaner gefunden...

Dann solltest Du Dir einfach mal die Hilfe zum Programm durchlesen. Dort steht auch folgendes (Zitat):
Beginning with Windows Vista, the command always needs to be prefixed with the executable even if file associations are set:
"D:\FreeFileSync\FreeFileSync.exe" "C:\SyncJob.ffs_batch". Else the task will return with error code 0xC1, "%1 is not a valid Win32 application".
Es sind dabei zwar Abbildungen des Taskplaners von XP beigefügt, aber es sollte ja kein Problem sein, das auf Server 2008 zu übertragen. Mit diesem Wissen hätte sich schon Deine ursprüngliche Frage erledigt...

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: Virus2
04.08.2011 um 11:15 Uhr
Hallo Friemler,

oha, wie war das mit Wald und Bäumen...

Habe die ganz HP umgekrepelt und bestimmt verdammt stark zum Klimawandel mittels Googlesuche beigetragen. Nu kommst du mir mit dem simpelsten überhaupt, die Hilfe Funktion...
Habe da grad mal einen Blick rein geworfen, sieht sehr zu gebrauchen aus. Fahre grade noch manuelle Syncs, sobald die durch sind schnapp ich mir nochmal den Taskplaner und werd das mal umsetzen. Wenns klappt poste ich die Anleitung ;)
Danke dir!

Gruß AtWork aus´m Wald...
Bitte warten ..
Mitglied: Virus2
08.08.2011 um 09:52 Uhr
Guten Morgen Friemler (und Rest),

ich habe mir die Anleitung mal schmecken lassen, die Info zum Anlegen der Task ab Vista führt zu dem gleichen Einträgen, wie wir sie schon probiert hatten. Also .exe aufrufen und Batch als Argument. Leider kommt es dabei immer noch zu dem endlos laufen des Tasks, ohne das er seine Aufgaben komplett fertig bekommt.
Wenn ich dann aber den Task abbreche und alle Batches manuell ausführen möchte, stoße ich auf folgendes Problem. Das Tool legt Sperrlisten an, solange es synchronisiert. Kam es irgendwo zu einem Fehler, bleibt die Sperrung erhalten und die Anwendung prüft solange, bis die Sperrung aufgehoben wird. Ich denke deswegen werden die Jobs auch nicht alle Fertig. Einer der dazwischen sitzt, findet eine gesperrte Sync Datei und wartet sich dann einen Wolf.

Lösung dafür steht anscheinend auch in der Hilfe unter "Batch Scripting"


Example: A simple locking facility – (Note: FreeFileSync already has a more powerful directory locking mechanism implemented that allows multiple writers in parallel)

:tryAgain
if not exist \\share\folder\lock (
::create the lock
echo This is a lock file > \\share\folder\lock
::execute the synchronization batch job synchronously
"C:\Program Files\FreeFileSync\FreeFileSync.exe" "C:\MySyncJob.ffs_batch"
del \\share\folder\lock
) else (
::wait 5 seconds then try starting sync again:
choice /C:AB /T:5 /D:A > NUL
goto tryAgain
)

Sehe ich das nun richtig, dass ich diese Batch als starter Batch vor die fss_Batch schalten muss, oder gibt es eine andere Möglichkeit, die if/else Geschichte z.B. in die fss_Batch zu integrieren (die leider nur aus Parametern und nicht aus Befehlszeilen besteht). Meint ihr man könnte sie inenrhalb der fss_Batch davor schalten?

Eine der fss_Batch habe ich hier mal mit angehängt:

< ?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
< FreeFileSync XmlType="BATCH">
< MainConfig>
< Comparison>
< Variant>ByTimeAndSize</Variant>
< HandleSymlinks>Ignore</HandleSymlinks>
< /Comparison>
< SyncConfig>
< Variant>Automatic</Variant>
< CustomDirections>
< LeftOnly>right</LeftOnly>
< RightOnly>left</RightOnly>
< LeftNewer>right</LeftNewer>
< RightNewer>left</RightNewer>
< Different>none</Different>
< Conflict>none</Conflict>
< /CustomDirections>
< DeletionPolicy>MoveToRecycleBin</DeletionPolicy>
< CustomDeletionFolder/>
< /SyncConfig>
< GlobalFilter>
< Include>*</Include>
< Exclude>\System Volume Information\&#x0A;\RECYCLER\&#x0A;\RECYCLED\&#x0A;\$Recycle.Bin\</Exclude>
< TimeSpan>0</TimeSpan>
< UnitTimeSpan>Inactive</UnitTimeSpan>
< SizeMin>0</SizeMin>
< UnitSizeMin>Inactive</UnitSizeMin>
< SizeMax>0</SizeMax>
< UnitSizeMax>Inactive</UnitSizeMax>
< /GlobalFilter>
< FolderPairs>
< Pair>
< Left>\\192.168.0.66\datenbanken\SO1</Left>
< Right>\\192.168.66.10\Backup</Right>
< LocalFilter>
< Include>*</Include>
< Exclude/>
< TimeSpan>0</TimeSpan>
< UnitTimeSpan>Inactive</UnitTimeSpan>
< SizeMin>0</SizeMin>
< UnitSizeMin>Inactive</UnitSizeMin>
< SizeMax>0</SizeMax>
< UnitSizeMax>Inactive</UnitSizeMax>
< /LocalFilter>
< /Pair>
< /FolderPairs>
< /MainConfig>
< BatchConfig>
< Silent>true</Silent>
< LogfileDirectory/>
< LogfileCountMax>200</LogfileCountMax>
< HandleError>Popup</HandleError>
< /BatchConfig>
< /FreeFileSync>

Vielen Dank!
Euer AtWork
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
08.08.2011 um 14:26 Uhr
Hallo AtWork,

sei mir nicht böse, aber ich möchte jetzt nicht extra das Programm installieren und mich in die (Un-)Tiefen von FreeFileSync einarbeiten, um Dir helfen zu können. Für solche Sync-Jobs nehme ich Robocopy mit (u.a) den Schaltern /MIR, /ZB, /IT, /DCOPY:T und /COPY:DAT; es lassen sich auch Dateien oder Verzeichnisse ausschließen. Damit gab es noch nie solche Probleme. Schau es Dir einfach mal an, gehört ab Vista zu den Onboard-Programmen.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Mitglied: Virus2
09.08.2011 um 15:44 Uhr
Hallo Friemler,

Danke, dachte nur für euch Scripter ist das ein "Klacks" und könntet mir das so aus dem Stehgreif beantworten.
Wo du es sagst, Robocopy habe ich auch schon einmal vernommen, werde damit mal ein paar Tests fahren. FreeFileSync war auch eine Epfehlung aus Adminkreisen, nur leider fehlt mir dort das Community Feedback, um sich an vorhandenen "schon abgefrühstückten" Problemen anderer zu bereichern.
Leider habe ich momentan immer nur kurze Lücken in meinen anderen Projekten und muss den Krempel hier irgendwie trotzdem abgedeckt bekommen. Solange das nun nicht automatisch läuft, bedeutet das für mich um 21Uhr MSTSC und alle Jobs manuell anschieben.
Also, keine Zeit haben, dennoch stabile Funktion verlangen, ohne "know how" und das ganze auf dem Rücken anderer austragen, ist schon grenzwertig
Aber dennoch hast du mir schon mal ein ganzes Stück weiter geholfen.
Ich werde mir die Funktionen von Robocopy mal anschauen und evtl. kann ich dich dann ja noch einmal mit den passenderen Fragen löchern...

Edit: Infos über Robocopy sind ja sehr nett, dann werde ich mich mal damit versuchen, Infos gibt es da ja zu Hauf, perfekt


Ich Danke dir!

Grußötige
AtWork
Bitte warten ..
Mitglied: AtWork
30.08.2011 um 11:21 Uhr
Hallo Friemler,

ich wollte nochmal kurz meine aktuellen Erfahrungen posten....

Dank Friemler habe ich nun meine Lösung durch RoboCopy realisiert. Ich kann nur sagen, sauber, klein, Ressourcen schonend und funktioniert.
Ich habe nun für jeden Job einen eigenen Task und Batch angelegt (muss wegen Stapelverarbeitung) und diese Jobs schieben mir nun mit der Option "/MIR" meine gewünschten Daten stabil auf mein NAS.
Meine ganze Batch lautet:

robocopy "\\192.168.1.100\Backup" "\\192.168.0.111\home\datenbanken\SicherungXYZ" /MIR /V /R:120 /W:30 /JOB:EXCLUDE

Also "Quelle" "Ziel" /Synchronisieren /V (Zielprüfung) /Wiederholungen 120 /Warten 30Sek /JOB:EXCLUDE (lädt Datei "exclude.rcj" um Dateien und Ordner von dem Sync auszuschließen... Bei mir war das Problem "System Volumen Information" Inzwischen soll sich da aber was geändert haben.
Inhalt von EXCLUDE.rcj:

/XD
Recycler
System Volume Information
/XF
hiberfil.sys
pagefile.sys

Für Linux NFS kann ich noch den Schalter /FFT an Herz legen: Bei mir hat Robocopy immer alles kopiert, lag an der Zeit (/FFT) macht das Vergleichsfenster 2 Sek. größer.

Wer nicht die Ahnung hat, kann sich für die erste Batch auch die GUI runterladen, damit sind dann alle Schalter inkl. Authentifizierung möglich.


Besten Dank Friemler, ich werd nur noch RoboCopy benutzen...

Gruß AtWork
Bitte warten ..
Mitglied: AtWork
15.09.2011, aktualisiert 18.10.2012
Leider nun wieder doch Probleme... Taks werden als angeblich korrekt ausgeführt gelistet, Daten werden dennoch nicht richtig kopiert.
Ich diskutiere das allerdings unter einem neuen, da es nichts mehr mit den Programmen, sondern definitif mit dem Taskplaner zusammen hängt...
Wer Lust hat:
Thread http://www.administrator.de/forum/taskplaner-%28aufgabenplanung%29-von- ...
Danke Soweit!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch, Aufgabe mit höchsten Previlegien soll Outlook "normal" starten (6)

Frage von Zunaras zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch erst starten wenn bestimmte Datei vorhanden ist (7)

Frage von pdiddo zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch zum bearbeiten mehrerer CSV (3)

Frage von Matzus87 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch-Variable nach Stichworten aus TXT Datei durchsuchen (3)

Frage von Markus5579 zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...