Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Freigabe soll erst verbunden werden wenn WLAN steht

Frage Microsoft

Mitglied: sysad

sysad (Level 3) - Jetzt verbinden

21.11.2007, aktualisiert 22.11.2007, 4219 Aufrufe, 4 Kommentare

Liebe Mitstreiter,

gestern kam folgendes Problem: Ein Laptop (XP pro), der per WLAN in einer W2003S Arbeitsgruppe hängt, mountet die Serverfreigabe beim Starten nicht automatisch, weil er zu dem Zeitpunkt noch keine Verbindung zum WLAN hat (dauert 1-2 Minuten gefühlt). Danach kann man per Anklicken die Freigabe mounten, aber ich hätte das gerne automatisch. Die User rufen dann nämlich mich an, weil die Anzeige kommt 'auf LW Z: konnte nicht zugegriffen werden etc'.....

Gibt es einen Trick, dass der Laptop mit dem Mountversuch wartet bis die LAN-Verbindung steht?

Danke!
Mitglied: Dani
21.11.2007 um 17:34 Uhr
Abend sysad,
du hast eine Arbeitsgruppe mit Windows 2003?! Das muss ich nicht verstehen, oder? Also in der Domäne hättest du die Möglichkeit eine GPO dafür anzulegen bzw. auf die Clients zu verknüpfen.
Du könntest aber einfach eine Batch schreiben, wo erstmal prüft ob der Server x verfügbar ist und wenn das zutrifft, die einzelnen Netzlaufwerke verbinden lassen. Die Batch kann dann ruhig im Autostart-Verzeichnis bleiben. Also kl. Info für die USer eine Ausgabe erstellen:" Ihr Netzlaufwerke werden verbunden...Bitte Warten...".
Bloß was passiert, wenn die Notebooks nicht im LAN hängen? Dann wird die Batch sich nie selber schließen. Sprich die Batch einfach jeden User fest auf den Desktop nageln!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
21.11.2007 um 21:56 Uhr
du hast eine Arbeitsgruppe mit Windows
2003?! Das muss ich nicht verstehen, oder?


In diesem einen Fall würde eine Domain nur stören.

Du könntest aber einfach eine Batch
schreiben,

Genau an so etwas hatte ich gedacht. Leider bin ich kein großer Batcher ('einfach schreiben'...), und ich war der Hoffnung, dass das Problem schon jemand gelöst hat.

Bloß was passiert, wenn die Notebooks
nicht im LAN hängen?

Das passiert nicht, die werden zwangsweise eingebunden. Könnte höchstens vorkommen dass der AP mal streikt. Dann würde eine Zeitschleife im Batch den Ausstieg bringen?

Grüße Sysad
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
21.11.2007 um 22:23 Uhr
Abend Sysad,
ok..also in deinem Fall soll einfach die Netzwerkverbindung geprüft werden und bei bestehen, die Netzlaufwerke verbinden.

Beispiel:
01.
@echo off 
02.
 
03.
:loop 
04.
ping 192.168.0.0>nul 
05.
if "%errorlevel%" == "0"  goto connect 
06.
 
07.
REM Falls Errorlevel nicht "NULL" ist, pinge 20x den Localhost an (=20 Sekunden Wartezeit!). 
08.
ping 127.0.0.1 -t 20 >nul 
09.
goto loop 
10.
 
11.
:connect 
12.
REM Trennt alle vorhandenden Netzklaufwerke 
13.
net use * /d /y 
14.
 
15.
net use u: \\server\freigabe 
16.
....
[Ungetestete Skizze!]


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
22.11.2007 um 22:20 Uhr
Hallo Dani,

bin bis 3.12. im Urlaub (wie das bei Admins so ist, immer mit Handy an damit die DAUs einen auch am A* der Welt gleich dran haben....), werde das Skript dann testen. Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für die Hilfe.

Sysad
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Zugriff auf Server Freigabe per WLAN (3)

Frage von griffin zum Thema Windows Netzwerk ...

Visual Studio
Net - Autostart erst ausführen wenn Netzwerkverbindung steht (6)

Frage von Rene1976 zum Thema Visual Studio ...

Netzwerkmanagement
NLB mit SMB Freigabe ist nicht in der Netzwerkumgebung sichtbar (2)

Frage von Gissmo85 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...