Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Freigabe unter Windows Server 2003

Mitglied: IrOnIcalPrO

IrOnIcalPrO (Level 1) - Jetzt verbinden

17.03.2010, aktualisiert 20.03.2010, 6383 Aufrufe, 22 Kommentare

Moin ein weiteres Problem;)

Ich habe Windows Server 2003 installiert. Anschließend mit Hilfe des Konfigurationsassistenten einen "Fileserver" draus gemacht und einen Ordner freigegeben.
Nun wollte ich mit meinem Laptop mit Windows 7 darauf zugreifen. Aber ich werde aufgefordert einen Benutzernamen und ein Kennwort einzugeben. Das Gastkonto habe ich aktiviert außerdem habe ich auf dem Server auch noch einen neuen Benutzer angelegt. Dieses Benutzerkonto hat den selben Benutzernamen und Passwort wie es auch auf meinem Laptop ist. Sollte ich jetzt nicht normalerweise Zugriff auf den Ordner haben?

Liebe Grüße

Das ist die Fehlermeldung die ich bekomme, wenn ich über die Netzwerkumgebung auf den Server zugreifen will. Also ich gebe meine Login Daten des Benutzer's Henning ein klicke auf okay und dann kommt dieses Fenster:
025fd197553ee2ae27bf38967cac1803 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Das ist meine Einstellung unter dem Reiter Berechtigungen:
f1883e326cc37cec4ad40c127ec0de9c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Und hier dir unter Freigabe, wobei Henning das Benutzerkonto ist, das genauso auf meinem Windows 7 Client existiert!
0ca80758ed4dcbff67f86b205eb03e64 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Das sind die Gruppen, die bei mir vorhanden sind. Kommt euch da eine verdächtig vor?
923374e6d9b984e40ff834a43558c71e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

und das sind die effektiven Berechtigungen vom Benutzer Henning:
62f80f751f6118847d46fd1046253d1d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

@Dirmhirn

Das hier ist einmal das "Login Fenster" das sich öffnet, wenn ich mich mit dem Fileserver verbinden will:
Da habe ich dann wie du gesagt hast bei Benutzername fileserver\test eigetippt.
df4fed88f2960cde269bc752089a9560 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Und das ist das Fenster was sich nach kurzer Zeit öffnet nachdem ich auf Ok geklickt habe:
7d831068cc07dd432a0c0f8d1da6aed4 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Dani
17.03.2010 um 22:20 Uhr
Moin,
wenn du die Ordner auf dem Server freigibst, solltest du drauf achten, dass unter Freigabe der Benutzer "Jeder" Vollzugriff erhält. Sollten noch anderen Benutzer vorhanden sein, löscht du diese einfach raus. Danach kannst du in den Ordnereigenschaften -> Sicherheit definieren, wer auf dieses Verzeichnis zugreifen darf. Dort trägst du deinen erstellten Benutzer ein.

Sind auf dem Server noch andere Rollen (z.B. Domänencontroller) installiert? Weil dann ist die Abfrage nach Benutzernamen und Kennwort normal. Da hilft dir auch der Benutzer mit gleichen Passwort nicht weiter.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: dog
17.03.2010 um 22:34 Uhr
dass unter Freigabe der Benutzer "Jeder" Vollzugriff erhält.

Das "Vollzugriff"-Recht würde ich immer meiden.
Es ist in "normalen" Setups (ohne Auftrennung der Administratorfunktionen) nicht notwendig und stellt nur eine Sicherheitslücke dar.
Der Administrator hat auch bei "Lesen, Ändern" weiterhin das Vollzugriff-Recht.
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
17.03.2010 um 22:36 Uhr
Moin Dani!
Also ich habe das jetzt so gemacht, wie du es beschrieben hast und es wird trotzdem noch nach Passwort und Benutzername gefragt. Habe auch probiert den Beutzernamen und das Passwort des angelegeten Accounts einzugeben, hat auch nicht geklappt. Nein ein Domain Controller ist nicht installiert.
Gruß Henning!

P.S. Weißt du noch einen Rat? Ist es vielleicht relevant, dass ich eine komplette Partition freigeben möchte?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
17.03.2010 um 23:33 Uhr
@dog
in wie fern stellt es eine Sicherheitslücke da? Solange über die Sicherheit die Rechte vergeben werden, kann nichts passieren. Denn zuerst werden die Freigaberechte geprüft und dann die Sicherheitsrechte. Somit kannst du dir viel Arbeit sparen oder übersehe ich einen Parameter?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
17.03.2010 um 23:35 Uhr
Stell mal bei der Abfrage nach Benutzer & Passwort den Servernamen doch davor - Beispiel: Benutzername: server01\test.test

Ist es vielleicht relevant, dass ich eine komplette Partition freigeben möchte?
Bei 2003 weiß ich es nicht mehr. Aber versuch das Ganze doch mal mit einem Verzeichnis. Dann weißt du es definitiv. Falls du die administrative Freigabe ($-Freigabe) benutzt, so kann ich dir sagen, dasss diese nur von lokalen Admins benutzt werden kann.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
17.03.2010 um 23:47 Uhr
Hallo

das Gastkonto kannst/solltest du eigentlich deaktivieren.
Jeder muss nur lese rechte auf die Freigabe haben. dem benutzer kannst du vollzugriff geben.

hast du dem user den du am Server angelegt hast zugriffsrechte auf die ganze partition gegeben? UND auf die Freigabe?
wenn du keine Domain hast, kannst du auf dem Client und dem Server einen benutzer mit gleichem namen und PW anlegen, dann sollte das automatisch einloggen auch klappen.
Welche Win7 Version hast du?

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
18.03.2010 um 00:07 Uhr
Habe den Servernamen davor geschrieben! Hat leider auch nicht geholfen. Die administrative Freigabe benutze ich auch nicht, habe extra noch eine neue von der gesamten Partition erstellt.
Danke für deine Hilfe bisher!

Ich benutze Windows 7 Professional 64-bit. Also ich habe im Arbeitsplatz Rechtsklick, Eigenschaften, Sicherheit und dann den User hinzugefügt. Das ist doch dann Zugriffsrecht auf die Partition für den User oder?und dann habe ich noch unter "Freigabe" dem Benutzer "Jeder" Vollzugriff gegeben.
Das mit den gleichen Benutzerkonten auf dem Client und dem Server habe ich auch gemacht. Nützt alles nix..;)
Mhm...woran liegt das bloß?


Grüße Henning
Bitte warten ..
Mitglied: Marsianer
18.03.2010 um 14:06 Uhr
Hallo Henning,

befindet sich dein Benutzer vielleicht in einer Gruppe, die unter " Sicherheit " angegeben ist? Wenn ja, hat diese vielleicht gewisse Einschränkungen in ihren Rechten?

Grundsätzlich hat eine Rechteverweigerung eine höhere Priorität als das Zulassen von Rechten. Also ist da eine Gruppe, in der dein User Mitglied ist, und diese hat nicht das Recht " Schreiben" , und du fügst den User extra nochmals ein und sagst er darf " Schreiben " , dann darf er es wegen seiner Gruppenmitgliedschaft immer noch nicht.


Tja, ansonsten ist das ne komische Sache, fällt mir auch nix weiter dazu ein, als das was hier schon steht. Und ob Vollzugriff oder nur " Lesezugriff" ist dabei eigentlich völlig egal. Der Zugriff muss klappen. Viel Glück bei der Fehlersuche.


Gruß Mario
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
18.03.2010 um 15:59 Uhr
Moin!
Also habe gerade nachgesehen und festgestellt, dass er nicht Mitgleid in einer Gruppe "Sicherheit" oder der gleichen ist.
Man was kann ich denn bloß noch machen?

lg
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
18.03.2010 um 16:19 Uhr
Marianer meint den Reiter Sicherheit - nicht eine gruppe die sicherheit heißt...

du kannst auf erweitert klicken und ganz am letzten reiter überprüfen welche rechte ein bestimmter nutzer wirklich hat. sonst probier das ganze mal mit einer neuen freigabe... und einem user mit ganz einfachem passwort.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
18.03.2010 um 16:31 Uhr
Ich habe oben mal meine Einstellungen unter dem Reiter Sicherheit und Freigabe als Screenshot hochgeladen.
lg
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
18.03.2010 um 16:45 Uhr
also bei sicherheit zeigst du nur die rechte für die admin gruppe an.
wieso ist da so viel abstand hinter Henning?? das bild schaut komisch aus.
klick mal auf den button "erweitert" -> letzter Reiter und schau dir an welche rechte der benitzer henning wirklich hat.
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
18.03.2010 um 19:07 Uhr
den screenshot oben habe ich aktualisiert jetzt kann man die rechte von henning sehen! Außerdem habe ich noch einen weiteren Screenshot mit den "effektiven Rechten" von Henning hinzugefügt.
Es sieht so komisch aus, weil ich den Nachnamen weggemacht habe, wollte den nicht im Web veröffentlichen...hat nix mit euch zu tun aber wer weiß wer hier sonst noch so rumsurft..;)
lg
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
18.03.2010 um 22:20 Uhr
aso, na dann passts, dachte du hast hinten paar leerzeichen drann...

wie heißt der fileserver? Reinhard? dann probier mal "Reinhard\Henning" (oder heißt der FILESERVER? dnn fileserver\...) statt "Henning\Henning" (Henning heißt der Benutzer und der Client von dem du dich verbindest??)
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
19.03.2010 um 02:46 Uhr
Also der fileserver heißt kreativ wie ich bin..;) einfach "fileserver"..und Reinhard heißt die Partition, die ich freigeben möchte.
genau und "Henning" heißt der Win 7 Client und das Benutzerkonto auf dem Fileserver.
Das habe ich ausprobiert, also das ich bei Benutzername: fileserver\Henning eingetippt habe. Funktioniert leider auch nicht.

mhm.....
Bitte warten ..
Mitglied: Marsianer
19.03.2010 um 13:22 Uhr
Ich frag mich ob Server mit den ganzen Hennings nicht durcheinander kommt.
Wie oben schon erwähnt, lege mal einen neuen User mit Passwort an, einen der Zugriffsrechte auf deine Partition hat. Den User muss es auf deinem Win7 - Rechner ja nicht geben.

Stell dann mal die Verbindung zum Fileserver her vom Win7-Client und wenn der dich nach den Anmeldedaten fragt, dann gib einfach den Namen des neuen Users an.
Benutze mal blos den Usernamen, ohne irgendwas davor, Domäne hast du ja keine denke ich.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
19.03.2010 um 15:35 Uhr
Moin!
Also ich habe jetzt einen neuen User hinzugefügt namens "test". Anschließend habe ich ihm unter dem Reiter Sicherheit Zugriff auf die Partition gestattet und nochmal überprüft ob unter dem Reiter Freigabe die Gruppe "jeder" auch die Berechtigung hat.
War alles okay. Habe den server anschließend nochmal neugestartet. Dann habe ich versucht mich mit dem Server zu verbinden. Als ich aufgefordert wurde Benutzernamen und Netzkennwort einzugeben, habe ich es mit dem neu angelegten User "test" versucht. Aber ich bekam wieder diesen Fehler!
Irgendwas muss ich übersehen...vielleicht eine Kleinigkeit, die für euch völlig selbstverständlich ist...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
19.03.2010 um 18:49 Uhr
hast du die Datei und Drucker freigaeb aktiviert - server & Client?! (kA ob man ohne die überhaupt so weit käme...)

wenn du dich mit fileserver\test anmeldest: was steht dann bei ... verbindung herzustellen mit: und unten als benutzer ("HENNING\Henning" auf dem obersten Bild)

verbindest du dich zum fileserver per \\fileserver\... oder per \\IP-adresse\... ?

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
20.03.2010 um 04:04 Uhr
Also die Datei-und Druckerfreigabe ist jeweils aktiviert.

Ich habe oben nochmal zwei neue Screenshots (die beiden ganz unten) hinzugefügt. Bei dennen ich mich mit fileserver\test angemeldet habe. Also Frage 2 siehe oben;)


Um mich mit dem Server zu verbinden gehe ich unter Win7 einfach auf Netzwerk und klicke dort auf den fileserver. Also würde ich sagen ich verbinde mich quasi mit \\fileserver!

grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
20.03.2010 um 12:06 Uhr
hm. Probiers mal über Arbeitsplatz -> Computer auswählen -> oben im Menü Netzlaufwerk verbinden. Bei ordner: gib \\fileserver\"freigabename" (so wie du sie genannt hast...) an.
Ist der Benutzer Test am Server in der Administratoren Gruppe? (mach das mal testweise.)

hm was auch noch machen kannst: Start->ausführen-> "eventvwr.msc" und da schau ob igrendein fehler bzgl anmeldung ist - glaub bei System müsst das sein.

hast du ev. irgendwelche gruppenrichtlinien umgestellt?!

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
20.03.2010 um 14:56 Uhr
"hm was auch noch machen kannst: Start->ausführen-> "eventvwr.msc" und da schau ob igrendein fehler bzgl anmeldung ist - glaub bei System müsst das sein."

Habe erstam beim Windows 7 Client nachgesehen und das unter "Windows-Protokolle" Sicherheit gefunden:
ce4bbda3a89e860ba5f3051c0588f824 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Außerdem wurde unter System fast um die selbe Uhrzeit dieses Ereigniss protokolliert:
21d6adf112da93c9710e5a077c43368c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

76b47511c42e8f6a68a1e9713e098add - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: IrOnIcalPrO
20.03.2010 um 15:11 Uhr
oh man!!!
jetzt musste ich meine Windows Server Version gerade aktivieren! Das hab ich dann gemacht...habe dann nochmal versucht auf die Freigaben zuzugreifen und es hat geklappt!:D jehu!:D
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Storage Server Freigaben ohne AD
gelöst Frage von garackWindows Server11 Kommentare

Hallo, Meine Windows Server Kenntnisse sind sehr begrenzt. Ich war neulich test-weise an einem WIndows Storage Server 2008RC2 (Western ...

Windows Server
Server 2003 - Nach Festplattenausfall keine Freigabe mehr erreichbar
gelöst Frage von WurstfingerWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, trotz intensiver Suche komme ich mit folgendem Problem nicht weiter: System: Windows Server 2003 3 HDD als ...

Windows Server
Windows Server 2016: Freigabe erstellen nicht möglich, obwohl bereits eine Freigabe in Betrieb war
gelöst Frage von SirMangooWindows Server4 Kommentare

Hallo! Ich habe momentan das Problem, dass ich zwei Freigaben auf zwei unterschiedliche Ordner auf dem selben Laufwerk unter ...

Windows Netzwerk
Thema Freigabe - Freigabe in der Freigabe?
Frage von BlindzerokillerWindows Netzwerk8 Kommentare

Hallo Admin Board, wir haben eine Freigabe: \\Server\IMS Benutzer: Anton Er hat Vollzugriff Alle andern Benutzer haben nur das ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 6 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit23 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen22 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...