Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Freigaben in Netzwerkumgebung unsichtbar, aber vorhanden

Frage Netzwerke

Mitglied: JoergS

JoergS (Level 1) - Jetzt verbinden

22.10.2004, aktualisiert 10.01.2005, 24592 Aufrufe, 14 Kommentare

per net use oder \\Server\ gehen die Freigaben, aber nicht in der Netzwerkumgebung...

Hallo!

Ich habe hier ein (imho) ernsthaftes Problem.
Ich habe ein Netzwerk mit:
1 Windows 2003 Server Standard
einige WinXP-Clients
einige Win2k-Clients
und ein paar Mac-Clients (die aber nur eine Freigabe nutzen ohne sich anzumelden)

Mein Problem ist, dass ich auf dem Server bewusst einige Freigaben eingerichtet habe,
die auch für alle nutzbar sein sollen.
Soweit so gut, das klappt auch irgendwie. Aber leider nur irgendwie.
Nämlich wenn ich per Kommandozeile den Clients das Verzeichnis per Net use mappe.
Wenn ich über die Netzwerkumgebung mich klicken möchte um die Freigaben dort zu sehen,
scheiter ich daran (genaue Meldung weiß ich gerade nicht, keine Berechtigung oder nicht vorhanden meine ich).
Wenn ich allerdings im IExplorer \\Winserver\ eingebe, dann sehe ich die Freigaben allesamt.
Und wenn ich die per net use gemappten Laufwerke persistent setze, dann sind sie auch nach einem Neustart noch vorhanden.

Ich würde mir allerdings wünschen, dass ich sie auch wieder über die Netzwerkumgebung sehen kann, so wie es anfangs der Fall war.
Anfangs ging das noch ohne Probleme und - eigentlich - wurde keine Änderung am Server vorgenommen.

Vielen Dank im voraus

Jörg
Mitglied: LarsJakubowski
22.10.2004 um 12:53 Uhr
Hallo Jörg,

hast Du in Deinem Netzwerk einen DNS Server eingerichtet?
Wenn ja, haben die Client auch die Adresse eingetragen?

Denke mal es ist nur eine Kleinigkeit bei Dir.

Sag mal Bescheid.

Lars
Bitte warten ..
Mitglied: JoergS
22.10.2004 um 14:01 Uhr
Hallo Lars,

danke für die schnelle Antwort.
DNS-Server ja, allerdings weiß ich nicht, ob er auch richtig eingerichtet ist. (DNS war mir bisher ein Rätsel)

Wenn ich im IExplorer \\Winserver\ eingebe, findet er das ja auch ohne Probleme. UNd am Anfang ging es ja auch noch in der Netzwerkumgebung.

Bis dann

Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: LarsJakubowski
22.10.2004 um 14:08 Uhr
Das kannst Du einfach testen:

Melde Dich an einer WKS an und versuche mal den Server anzupingen. Allerdings nicht mit der IP, sondern mit dem Namen.

Wenn das geht, dann läuft schon mal der DNS Server korrekt.

Lars
Bitte warten ..
Mitglied: JoergS
22.10.2004 um 14:21 Uhr
Ich nehme mal an, WKS ist eine Workstation, oder?
Leider kann ich gerade an keinen Client dran, da es ein Kunde von uns ist, und die Leute dort ab und zu auch arbeiten müssen. ;)

Aber ich meine Ping hat funktioniert, ich glaube das hatte ich schon getestet.

und wenn ich per net use gemappt habe, habe ich ja auch den Servernamen und nicht die IP verwendet.

Mit freundlichen Grüßen
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: LarsJakubowski
22.10.2004 um 14:29 Uhr
Richtig. WKS ist die Abkürzung. SRV für Server, Lap für Laptop.

Siehst Du denn unter "Netzwerkumgebung" alle Rechner und den Server?
Wenn ja, was passiert wenn Du den anklickst?

Normalerweise werden Dir dann ja alle Freigaben angezeigt!
Bekommst Du Fehlermeldungen?

Lars
Bitte warten ..
Mitglied: JoergS
25.10.2004 um 09:09 Uhr
Hi Lars!
Sorry, dass ich jetzt erst wieder antworte.

Aus irgendwelchen unerklärlichen Gründen scheint es wieder zu funktionieren.

Allerdings habe ich einen XP-Clienten, der nur seine Arbeitsgruppe und in dieser Gruppe auch nur sich selbst sieht.
Woran kann das liegen?

Danke!

Mit freundlichen Grüßen Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: LarsJakubowski
25.10.2004 um 09:20 Uhr
Hi Jörg,

wenn Du diesen CLient in die selbe Arbeitsgruppe einfügst, wie die anderen Rechner, dann kannst Du die anderen und DIch selber sehen.
Ist er aber in einer anderen Arbeitsgruppe, so wirds schwierig.

Lars
Bitte warten ..
Mitglied: JoergS
25.10.2004 um 15:42 Uhr
Hi Lars...

Ich wünschte, dass wäre so einfach.
Nene...
Also da ist nicht nur ne Arbeitsgruppe, sondern eine richtige Domäne.
Und mehrere Abteilungen, die wir nicht alle betreuen.
Dieser eine Client ist in der gleichen Domäne, aber sieht nur sich.

Desweiteren sehen andere Rechner alle Clienten und auch die anderen Arbeitsgruppen/Domänen.

Mit freundlichen Grüßen
Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: LarsJakubowski
25.10.2004 um 18:21 Uhr
Dann nimm ihr noch mal aus der Domain, lösche das Konto im AD und füge ihn neu rein.
Das könnte helfen. Hatte das auch schon mal. Hat geholfen.

Lars
Bitte warten ..
Mitglied: JoergS
26.10.2004 um 08:58 Uhr
OK... Ich weiß zwar nicht, wieso es neulich ging, aber jetzt habe ich überall die alte Problematik wieder.

Also:
Ich gehe über Netzwerkumgebung, dort unter MS Netzwerke, sehe dann schon nur noch die eigene Domäne (die anderen sind mir aber eigentlich auch egal) und sobald ich sie anklicke kommt die Meldung:
"Auf %DOMÄNE% kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen.

Die Liste der Server in dieser Arbeitsgruppe ist zurzeit nicht verfügbar."

Wenn ich in der Kommandozeile net view eingebe, gibt er mir noch den Fehlercode 6118 dazu.
Wenn ich allerdings net view SERVER eingebe, dann zeigt er mir die Serverfreigaben ohne weiteres an.

Allmählich scheiter ich daran, glaube ich...
Bitte warten ..
Mitglied: JoergS
26.10.2004 um 09:05 Uhr
OK... Ich weiß zwar nicht, wieso es neulich ging, aber jetzt habe ich überall die alte Problematik wieder.

Also:
Ich gehe über Netzwerkumgebung, dort unter MS Netzwerke, sehe dann schon nur noch die eigene Domäne (die anderen sind mir aber eigentlich auch egal) und sobald ich sie anklicke kommt die Meldung:
"Auf %DOMÄNE% kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen.

Die Liste der Server in dieser Arbeitsgruppe ist zurzeit nicht verfügbar."

Wenn ich in der Kommandozeile net view eingebe, gibt er mir noch den Fehlercode 6118 dazu.
Wenn ich allerdings net view SERVER eingebe, dann zeigt er mir die Serverfreigaben ohne weiteres an.

Allmählich scheiter ich daran, glaube ich...
Bitte warten ..
Mitglied: LarsJakubowski
26.10.2004 um 09:38 Uhr
Das hört sich an, wie als wenn Du ein RPC oder DNS Problem hast.
Net view greift auf den RPC Dienst zurück, der auf dem Server läuft.

Versuch mal mit nslookup, ob das geht.

Lars
Bitte warten ..
Mitglied: JoergS
26.10.2004 um 15:19 Uhr
Also...
NSlookup kenne ich noch nicht so gut.
Ich weiß, dass man damit z.B. google.de ansprechen kann, dann die IPs von google.de sieht und über welchen Nameserver es läuft.

Aber was soll ich bei mir im Netzwerk ansprechen und was heisst "ob es geht"?

Verzeih die Fragen, aber das ist noch Neuland für mich.
Bitte warten ..
Mitglied: kevindifi
10.01.2005 um 09:01 Uhr
OK... Ich weiß zwar nicht, wieso es
neulich ging, aber jetzt habe ich
überall die alte Problematik wieder.

Also:
Ich gehe über Netzwerkumgebung, dort
unter MS Netzwerke, sehe dann schon nur noch
die eigene Domäne (die anderen sind mir
aber eigentlich auch egal) und sobald ich
sie anklicke kommt die Meldung:
"Auf %DOMÄNE% kann nicht
zugegriffen werden. Sie haben eventuell
keine Berechtigung, diese Netzwerkressource
zu verwenden. Wenden Sie sich an den
Administrator des Servers, um
herauszufinden, ob Sie über
Berechtigungen verfügen.

Die Liste der Server in dieser Arbeitsgruppe
ist zurzeit nicht verfügbar."

Wenn ich in der Kommandozeile net view
eingebe, gibt er mir noch den Fehlercode
6118 dazu.
Wenn ich allerdings net view SERVER eingebe,
dann zeigt er mir die Serverfreigaben ohne
weiteres an.

Allmählich scheiter ich daran, glaube
ich...


Hallo,

ich weiß zwar nicht, ob es noch etwas nützt, aber ich hatte genau das gleiche Problem. Nachdem ich den Dienst "RPC - Locator" wieder aktiviert hatte funktionierte es teilweise.

Erst das Installieren des Protokolls NETBUI (aus reiner Verzweiflung) brachte mich auf die Lösung des Problems:

Nachdem NETBUI installiert war kam immer wieder die Fehlermeldung "Der Name ist bereits im Netzwerk vorhanden".

Das Problem war, dass ich zwei Netzwerkkarten in einem Rechner der Arbeitsgruppe installiert hatte (um den Datenverkehr zu verteilen). Dieser Rechner hat nunmal nur einen Rechnernamen, aber zwei IP - Adressen gehabt. Dadurch kam es zu der Fehlermeldung beim Browsen durch die Netzwerkumgebung, obwohl ein "manuelles" Pingen und die Namensauflösung funktionierte.

Nachdem eine Netzwerkkarte deaktiviert wurde kam es nicht mehr zu einer Fehlermeldung (auch ohne NETBUI).

Weiß jemand wie ich die zweite Netzwerkkarte konfigurieren muss, um einen solchen Fehler zu verhindern ?

Gruß

KevinDIFI
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Batch & Shell

Batch Script Editor - Programmvorstellung des Entwicklers

(12)

Tipp von wowItsDoge zum Thema Batch & Shell ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Hyper-V: nur noch vhd vorhanden - wie vServer wiederherstellen? (3)

Frage von StefanMUC zum Thema Hyper-V ...

Windows Netzwerk
Win10 Netzwerkumgebung, Computer aus anderem Adressbereich anzeigen (1)

Frage von AdmiNewbie zum Thema Windows Netzwerk ...

Microsoft Office
Word 2016 - Miniaturansicht bei Vorlagenauswahl nur teilweise vorhanden

Frage von Pitti259 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Anmeldung an neuen Windows Domäne Client nicht möglich (16)

Frage von FlorianN zum Thema Windows Server ...

Speicherkarten
gelöst Verschlüsselte USB-Sticks (15)

Frage von rudeboy zum Thema Speicherkarten ...

Netzwerkmanagement
Ein Gerät, zwei DHCP Server oder mehr (13)

Frage von fuddel18 zum Thema Netzwerkmanagement ...