Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Freigegebener Ordner auf einer externen Festplatte verliert die Freigabe

Frage Microsoft

Mitglied: st91fe

st91fe (Level 1) - Jetzt verbinden

23.03.2012 um 11:33 Uhr, 4636 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,
Ich habe auf einem Windows 2003 Server eine Datensicherung eingerichtet, die täglich ein Backup auf einer externe Festplatte kopiert. Auf der externen Festplatte habe ich einen Ordner freigegeben, auf dem ein virtueller Server zugreift und dessen Daten dorthin gespiegelt werden. Ich habe ein externe Fetsplatte für jeden Tag mit jeweils der gleichen Freigabe und wenn ich dann die Festplatte wechsel ist die Freigabe weg und sie erscheint erst nach einem Neustart wieder, was sehr lästig ist. Kann mir hierbei jemand weiterhelfen wieso der Ordner nach dem Anschließen der Festplatte die Freigabe verliert?

Mit freundlichen Grüßen
Steffen
Mitglied: st91fe
23.03.2012 um 12:26 Uhr
Danke für die schnelle Antwort aber der Beitrag hilft mir nicht weiter, da ich nicht die gesamte Platte freigeben möchte, sondern nur den einen Ordner gibt es dafür eine Lösung?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
23.03.2012 um 12:37 Uhr
Eventuell mit einem Script das den entsprechenden Ordner bei verbinden der Platte freigibt.
Eine kostenlose Software mit dem du das Ereignis des Einstöpseln's einer USB-Festplatte überwachen kannst gibt es hier: USBDLM

Eine Freigabe per Kommandozeile erstellen geht z.B. so:

01.
net share FREIGABENAME=D:\BACKUP /GRANT:MEINBENUTZERACCOUNT,FULL
Bitte warten ..
Mitglied: st91fe
23.03.2012 um 13:33 Uhr
Muss ich das Script auf dem Server ablegen oder auf der externen Festplatte und muss das Script mit einem Tasks gestartet werden?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
23.03.2012 um 13:50 Uhr
Das Script sollte auf dem Server abgelegt werden an dem die Platte angeschlossen wird. Das Script wird von dem obigen Tool USBDriveLetterManager gestartet, dazu musst du in der usbdlm.ini entsprechende Parameter setzten und den Pfad zum Script angeben. Hilfe zur Config der usbdlm.ini gibts hier: http://www.uwe-sieber.de/usbdlm_help.html
Beipspiel-Abschnitt in der Config für das starten eines Scripts wenn das USB-Laufwerk mit der Datenträgerbezeichnung "BACKUPDISK" angeschlossen wird:
(Dem Laufwerk wird dabei der Buchstabe "X" zugewiesen, und das Script mit Systemrechten ausgeführt [system=1])
01.
;USBDLM.ini 
02.
 
03.
[DriveLetters1] 
04.
VolumeLabel=BACKUPDISK 
05.
Letters=X 
06.
 
07.
[OnArrival1] 
08.
VolumeLabel=BACKUPDISK 
09.
system=1 
10.
open=c:\scripte\sharescript.cmd
Bitte warten ..
Mitglied: st91fe
26.03.2012 um 13:51 Uhr
Danke,
ich werde es ausprobieren sobald ich zeit habe
Bitte warten ..
Mitglied: st91fe
03.04.2012 um 13:39 Uhr
Das funktioniert mit dem Script nicht. Mein Ausbilder sagt das ist eine besondere Freigabe die sich nicht mit einem Script ausführen lässt.
Bitte warten ..
Mitglied: st91fe
03.04.2012 um 13:52 Uhr
Diese Freigabe ist eine versteckte Freigabe vielleicht hilft das weiter?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
03.04.2012 um 13:56 Uhr
Versteckte Freigabe; kein Problem, einfach an den Namen der Freigabe ein $ anhängen und schon wird eine versteckte Freigabe erstellt die nicht in der Netzwerkumgebung angezeigt wird:
01.
net share FREIGABENAME$=D:\BACKUP /GRANT:MEINBENUTZERACCOUNT,FULL
Bitte warten ..
Mitglied: st91fe
04.04.2012 um 11:35 Uhr
Danke jetzt funktioniert alles!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Per Batch Dateien in einen Ordner - ext. Festplatte übertragen (2)

Frage von tocksick zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Freigegebener Ordner "Eigene Dateien" (8)

Frage von JensDND zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (10)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...