Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fremde IPs blocken

Frage Microsoft

Mitglied: MatthiasPrechtl

MatthiasPrechtl (Level 1) - Jetzt verbinden

09.03.2009, aktualisiert 17:41 Uhr, 8365 Aufrufe, 9 Kommentare

Hi Leute,

Ich habe ein größeres Heimnetzwerk. Unteranderem auch wichtige Daten im Umlauf.

Folgendes Problem: Ich habe mehrere Fremde Ip's entdeckt, die auf meinen PC zugreifen. Ich rufe von Zeit zur Zeit, Ausführen => cmd => netstat -a auf, um zu sehen welche IP's zugreifen. Jetzt habe ich probiert, die IP's in der standart Firewall zu sperren, aber das hat nicht funktioniert. Dann habe ich das selbe im Router probiert, aber ebenfalls nichts gefunden.

Wisst ihr eine Lösung, wie ich diese IP's sperren kann? Ich liste unten einige Daten auf, die relevant sind.


Windows XP Home Edition
Fritz!Box Fon W-Lan 7270

Danke schon mal im Vorraus

MFG Matthias
Mitglied: aqui
09.03.2009 um 18:14 Uhr
Im Router ist auch vollkommen unsinnig, denn der hat einen integrierten Switch der auf Layer 2 (Mac Adressen) zum lokalen Heimnetz arbeitet !!
Da wirst du logischerweise ja dann nix mit IP Filtern !! Deswegen gibs da auch nix einzustellen... !

Verwunderlich ist wo diese IP Adressen herkommen, das können ja nur IPs aus deinem internen Heimnetz sein, denn IPs aus dem Internet werden durch die NAT Firewall im Router sauber gefiltert !! Schon komisch ??!!
GGf. solltest du mal mit einem Paket Sniffer auf deinem PC nachsehen ob wirklich diese IPs darauf zugreifen oder du nur Mist gemessen hast !!!
Sniffer ist z.B. der Wireshark oder MS NetMonitor

Wenn dann trägst du das in der internen Firewall ein. Und zwar in den erweiterten Eigenschaften und dort in der Datei- und Druckerfreigabe und dort änderst du den Bereich indem du dort nur die von dir erlaubten IP Host Adressen einträgst wie z.B.
172.16.1.100 Maske 255.255.255.255
172.16.1.110 Maske 255.255.255.255
usw.

Das funktioniert einwandfrei ! Vermtlich hast du also nur einen banalen Bedienungsfehler in der Konfiguration deiner Firewall gemacht !!!
Bedenke das Host IPs immer ein 32 Bit Maske haben !!
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
09.03.2009 um 18:33 Uhr
Vermutlich sind diese IP-Adressen ausgehende Verbindungen.
Z.B. Mailserver, Messenger-Netzwerke oder die IP-Adresse eines kurz vorher angesprochenen Webservers.

Solche Einträge sehe ich auch und ich sitze immerhin zusätzlich hinter einem Intrusion Detection System
Kannst du mal zumindest Teile der Ausgabe hier posten?
Bitte warten ..
Mitglied: MatthiasPrechtl
09.03.2009 um 19:46 Uhr
Hi,

Zuerst möchte ich mich für euere schnelle Hilfe bedanken.

Hier sind einige Ip's aus meiner Suche: 62.146.112.115:http =>Kein Browser offen und auch keine anderen Programme die I-net verbindung brauchen
62.146.117.132:http =>Kein Browser offen und auch keine anderen Programme die I-net verbindung brauchen
195.145.147.80:http =>Kein Browser offen und auch keine anderen Programme die I-net verbindung brauchen
195.145.147.91:http =>Kein Browser offen und auch keine anderen Programme die I-net verbindung brauchen



MFG Matthias
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
09.03.2009 um 23:02 Uhr
Hallo,

man kann ja man schauen, wem die IPs gehören. 62.146.112.115 und 62.146.117.132 wird z.B. von Schnaeppchenjagd.de genutzt. Sagt dir das was? Vielleicht mal ein tolles Tool für alles billiger installiert? Die anderen sind von akamai, wohinter so ziemlich jeder stecken kann.
Deutlich mehr Aufklärung schafft ein Sniffer, damit kann man sehen, welche Daten tatsächlich übertragen werden.

Im Router ist auch vollkommen unsinnig, denn der hat einen integrierten Switch der auf Layer 2 (Mac Adressen) zum lokalen Heimnetz arbeitet !!
Da wirst du logischerweise ja dann nix mit IP Filtern !! Deswegen gibs da auch nix einzustellen... !
??? Das man auf dem Router auch eine Firewall hat (zugegeben: In Richtung Internet, nicht intern) ist eher Standard.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: LordGurke
09.03.2009 um 23:44 Uhr
Akamai kann auch zum Windows-Update-Dienst gehören. Zumindest werden viele Downloads von den Microsoft-Seiten auch über Akamai-Server angeboten, wieso sollte das bei Updates anders sein?
Bitte warten ..
Mitglied: MatthiasPrechtl
10.03.2009 um 15:29 Uhr
Ich habe die seite Schnaeppchenjagd.de noch nie aufgerufen! Und auch sonst keine Tools für alles Billiger.

MFG Matthias
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.03.2009 um 09:58 Uhr
OK, dann blockst du diese IPs eben explizit in deiner Firewall !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Sonnenscheinhasser
11.03.2009 um 23:29 Uhr
Zitat von aqui:
OK, dann blockst du diese IPs eben explizit in deiner Firewall !!!


Wobei immer noch nicht geklärt ist:
incoming oder outgoing?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
Welche IPs am Switchport (19)

Frage von rudeboy zum Thema Switche und Hubs ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (27)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Flatrates
DeutschlandLAN der Telekom - welche internen IPs? (19)

Frage von qualidat zum Thema Flatrates ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(1)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...