Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fritz Box Lan Lan - Telefonie Probleme

Frage Netzwerke Voice over IP

Mitglied: MasterBlaster88

MasterBlaster88 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.06.2014 um 14:22 Uhr, 1991 Aufrufe, 6 Kommentare, 2 Danke

Hi Leute,

ich habe ein Problem mit einem Fritz!Box Lan - Lan.
Das Lan - Lan steht ohne Probleme. Zugriff auf beide Seiten im Netzwerk, kein Problem.
Jetzt kommt aber die Problematik:

auf der einen Fritz Box 7390 (Hauptstandort der Firma) ist eine Rufnummer angelegt. Diese Rufnummer wurde vor der Lan - Lan Kopplung einfach per Rufweiterleitung auf die andere Fritzbox 6360 cable (Nebenstandort der Firma) weitergeleitet.
Nach der Kopplung funktioniert die Weiterleitung immer noch, ABER: Ich höre den, der abnimmt, er mich aber nicht.
Nach Trennung der Lan - Lan Verbindung funktioniert die Weiterleitung wieder ohne Probleme.

Einstellungen:
- Nummer: 123456 (Fritz!Box 7390) leitet auf Nummer 3456789 (Fritz!Box 6360 cable) per "Rufumleitung" um.
- Bei Rausrufen von der Nummer 3456789 an irgendeine Rufnummer funktioniert alles Prima.-
- Bei Anrufen auf 123456 höre ich nur die Gegenstelle, die Gegenstelle mich aber nicht

Wenn Ihr mehr Infos braucht kann ich diese gerne nachliefern. Suchen im Netz war nicht sehr ergiebig.

Beide FritzBoxen sind auf dem neusten Stand gepatched.
Das VPN wurde über die FritzBox Einstellungen "internet" -> "Freigaben" -> "VPN" nach einem Guide eingerichtet.
http://avm.de/nc/service/fritzbox/fritzbox-7390/wissensdatenbank/public ...


Hoffe es kennt sich jemand aus, bin ein wenig ratlos...

Mitglied: Dobby
30.06.2014 um 15:28 Uhr
Hallo,

nach dem Aufbau der VPN Verbindung musst Du nicht mehr umleiten sondern kannst die Nummern
der anderen AVM FB gleich so benutzen.

Hier mal ein zwar nicht ganz so passendes Beispiel, aber es kommt dem schon recht
nahe und verdeutlicht die ganze Situation ein bisschen besser.

Das ist als wenn ich von meinem Smartphone eine VPN Verbindung zu meiner AVM Fritz!Box
zu Hause herstelle und dann von dort aus günstig telefonieren kann und sei es nur via VOIP ins
Ausland um Geld zu sparen. Das heißt steht die VPN Verbindung erst einmal kann man auch so
auf die andere FB zugreifen und es muss wohl auch nichts mehr weitergeleitet werden.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: MasterBlaster88
30.06.2014 um 15:56 Uhr
Hi Dobby,

danke erstmal für deine Antwort.
Wie sieht da die Konfiguration aus. Wie muss ich die Rufumleitung anpassen, dass alles so funktioniert wie früher?? Muss ich dann auf interne Rufnummern weiterleiten?

Nebenbei hab ich noch ein wenig gegoogelt und das gefunden:
http://www.tomshardware.de/kabel-bw-fritzbox-update-vpn-telefonie,news- ...
Das Problem ist genau das was ich hier habe. Als ich bei dem Kabelbw Support nachgefragt habe, bestätigten Sie mir, dass es bei der aktuellen Firmware diese Probleme auftreten.

Zurückrollen auf eine alte Firmware ist anscheinend nicht möglich (laut Aussage des Supports).
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
30.06.2014 um 18:28 Uhr
Muss ich dann auf interne Rufnummern weiterleiten?
Kann man sicherlich versuchen, aber ich dachte es handele sich um eine Original
AVM Fritz!Box mit original Firmware


Als ich bei dem Kabelbw Support nachgefragt habe, bestätigten Sie mir,
dass es bei der aktuellen Firmware diese Probleme auftreten.
Dann ja alles erledigt daran liegt es dann eben.

Zurückrollen auf eine alte Firmware ist anscheinend nicht möglich (laut Aussage des Supports).
Das würde ich auch nicht machen wollen, denn da waren ja auch Lücken drin die man nicht
haben will, wie das Problem mit dem Fritz!Fernzugang, daher sehe ich das auch ein das
diese Möglichkeit verbaut wird, damit man sich nicht ein richtiges Problem holt und ein
kleineres nicht mehr hat.

Es ist ja auch so das Kabel BW eigene Firmware hat und die hat dann eben nicht alles
was es bei der original Firmware von AVM gibt, ist halt so, da kannst Du dann auch nichts
machen.

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: horstvogel
30.06.2014 um 18:53 Uhr
Tach MasterBlaster88,
ich glaube genau das möchtest Du machen. Ich habe eine kleine "Anleitung" dazu mit Bildern beschrieben.
Wenn Du Lan zu Lan hast, musst Du noch ein Ip Telefoneinrichten, bzw. eine Internetrufnummer einrichten


http://www.administrator.de/link/vpn-u-ip-telefonie-%c3%bcber-gast-wlan ...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.07.2014 um 16:52 Uhr
ABER: Ich höre den, der abnimmt, er mich aber nicht.
Klassisches Firewall Problem ! Du machst in der LAN LAN Kopplung (ist das ein VPN ?) vermutlich unsinjigerweise NAT und da bleibt dann dein RDP hängen was eine dynamsiche Port Aushandlung benutzt beim Voice Aufbau.
Kontrolliere also deinen Firewall Regeln für die LAN LAN Kopplung für RDP, da liegt der Fehler !
Wie gesagt ein simpler Klassiker !
Bitte warten ..
Mitglied: MasterBlaster88
06.07.2014 um 15:52 Uhr
AVM hat mir geschrieben, dass es ein Fehler in der firmware ist..

Hab nebenbei auch alle Ports zum testen geöffnet.

"In der nächsten Firmwareversion sollte dieser Fehler behoben werden"
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
Panasonic KX-TG6811 an Fritz Box 7490 (21)

Frage von bytetix zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Router & Routing
Cisco langsam hinter Fritz!box (5)

Frage von PharIT zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Langsame Verbindung zu FRITZ!Box (1)

Frage von eQuest zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Fritz!Box 6490 Cable hängt in Dauerreboot Schleife (5)

Frage von ketanest112 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...