Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

Fritz Fax und Diensteproblem

Mitglied: NaCkHaYeD

NaCkHaYeD (Level 1) - Jetzt verbinden

21.08.2005, aktualisiert 10.10.2006, 35360 Aufrufe, 19 Kommentare

Servus,

meine Problematik:
Ich habe eine Fritz Card PCI v2, mittlererweile ist diese im w2k Server eingebaut. Start ich nun das FritzFax, nimmt es mir Faxe entgegen, sendet sie per e-Mail weiter. Genauso kann ich von jedem Client aus, per Netzwerk und FritzFaxDrucker, Faxe verschicken.

Starte ich aber Fritz Fax per Dienst oder per Taskplaner so nimmt das Proggie mir komischerweise nur faxe entgegen, verschickt sie per Mail. Die Clients selber können aber kein Fax verschicken. Selbst wenn der Dienst als Admin ausgeführt wird.

Hat jemand eine Idee oder vielleicht bereits eine Lösung. Laut AVM sollte FritzFax per Dienst kein Problem sein, jedoch sind Server Systeme nicht freigegeben und nicht im Support

Danke
Mitglied: 10545
21.08.2005 um 07:38 Uhr
Dieses sehr spezielle Problem würde ich an den Support von AVM senden.

Ansonsten ein kleiner Tipp:
Im Forum unter http://www.tecchannel.de gibt es den User Rhalgaln, der arbeitet bei AVM und verfügt über umfangreiches Know-how.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
21.08.2005 um 11:55 Uhr
Servus,

ich habe es mittlererweile geschafft. War den ganzen Samstag bis 3.15 Uhr in der früh dran. Aber es hab sich gelohnt. *gähn*

Wenn es einen interessiert,
kann er mich ja mal anschreiben.

Windows 2000 Server mit FritzFax nimmt die Faxe entgegen und stellt sie per Hamster Mail Server den User per email zu. Als Anhang ist ein JPEG drinnen.
Der umgekehrte weg geht auch. Jeder Client hat einen Fritz Fax Drucker, über diesen kann jeder Faxe verschicken.
FritzFax läuft hierbei als Dienst.
Knackpunkt: Würde beim Senden etwas schiefgehen sieht es keiner. Rede mal mit AVM, vielleicht integrieren die einen Service, der den Sendebericht ebenso per Mail verschickt.

Servus
Bitte warten ..
Mitglied: 10545
21.08.2005 um 12:31 Uhr
Moin,

Rede mal mit AVM, vielleicht integrieren die einen Service, der den Sendebericht ebenso per Mail verschickt.

spar Dir die Mühe! Was "Service" und Useranregungen angeht, sind die permanent "Beratungsresistent"

Ich schlug mal vor, den FritzAB gezielt nach MSN´s Ein- und Ausschalten zu können ? iss nie was geworden ...
Da gab es noch einige Anregungen mehr, aber nix passierte ...

Für netzwerkbasierte Journale etc. gibt es übrigens ein Tool, musste mal auf den AVM-Seiten gucken.

Denke auch immer dran, dass AVM nicht daran interessiert ist, der KEN-Serie Konkurrenz im eigenen Haus zu machen.

Gruß, Rene
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
21.08.2005 um 12:41 Uhr
Netzwerkbasierte Journale und Tool:
stimmt, gibt es. Das ist der Lan Assistent, den benötigt diese Lösung sowieso. Ohne geht nicht.

KenSerie:
stimmt auch, gebe ich recht. Jedoch leistet dieses Tool weit mehr.

Hoffnung nicht aufgeb will:
Vielleicht integrieren Sie ja wirklich mal den Statusbericht per email. Mal schauen.

Also bis denne,
HowTo ist Fertig, wer es will kurze Meldung.

P.S.: Abschliessen lässt sich sagen, ich die kostenfreie begabe mit dem Faxserver eine nette Sache. Auch den Hamster finde ich mittlererweile genial. Windows 2000 Server ist einfach genial. Ich möchte aber dennoch in Zukunft auf Linux als Server umsteigen, da ich hier preislich besser liege. Ist ja nur für daheim. Aber solange Samba noch keine Gruppenrichtlinien kann, sehe ich noch keinen Umstieg. Auf mit dem WSUS hat sich Microsoft wiedermal die Konkurrens draussen gehalten. Schade. Vielleicht bekommt man es aber mit einem gezielten Proxie auf die MS Seiten hin. Warum soll man ständig die riesigen Dateien laden.

cu
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
22.08.2005 um 01:15 Uhr
Hallo,

ich habe das mit Fritz!Fax als Dienst starten auch schon versucht (mittels srvany aus dem ResourceKit. Das Programm startet auch, aber nimmt keine Faxe an und man kann auch keine versenden.
Wie hast Du das hinbekommen?

Und was das weiterleiten der Faxe per Mail angeht .... Bekommt jeder User jedes eingehende Fax? Weil ich sehe keinen Weg, nach z.B. verschiendenen MSNs zu unterscheiden.

Viele Grüsse,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
22.08.2005 um 02:08 Uhr
Moin NaCkHaYeD,
>HowTo ist Fertig, wer es will kurze Meldung.
Wenn es keine Umstände macht, poste es doch bitte öffentlich als Tutorial in einem neuen Beitrag.

Wären Dir bestimmt mehrere Mituser dankbar.
Danke
Frank / der Biber aus Bremen
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
23.08.2005 um 12:45 Uhr
1. Annehmen
- wird ein MSN Problem sein. Bist du hinter einer ISDN Anlage, dann musst du der Anlage sagen, leite Nummer 09xyz/123456 auf Intern 16 durch. Im Fritz Fax musst du dann als Annahme MSN die 16 eintragen und die externe 09xyz/123456.

2. Versenden:
- liegt garantiert an deinen Pfaden. Hast du dir schon mal überlegt, dass es als Dienst keine Netzwerkpfade gibt. Du startest ja das Proggie vor dem einloggen. Somit hat der Dienst kein Laufwerk zur Verfügung

3. Benachrichtigung e-mail:
- Von seiten Fritz Fax, nein. Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden, mehrere Adressen einzugeben. Eine Trennung mit ";" geht nicht. Du kannst sie aber an eine Mail schicken, welche die Mail an x-User verteilt.

Um es euch leichter zu machen, versuche ich das mal mit dem HowTo posten. Mal schauen ob ich es hinbringe

Servus
P.S.: Der Kampf hat mich 1 Woche gekostet. Aber es hat sich gelohnt. *grins*
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
25.08.2005 um 02:58 Uhr
Danke schon mal.
Ich bin jetzt ein paar Tage weg, schaue es mir dann später mal an.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
26.08.2005 um 21:31 Uhr
Sodele,

anbei das Tutorial. Da ich keine Ahnung habe, wie dies bei euch funktioniert, gebe ich euch vorerst den Link auf meine Domain:

http://www.pawelak.de/getfile.php?fileid=f8f9520b7cbf51da089e7ece080322 ...

mfg.
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
27.08.2005 um 02:29 Uhr
@NaCkHaYeD
Danke!!! Und schönes Wochenende wünscht
Frank / der Biber aus Bremen
Bitte warten ..
Mitglied: moppedmichi
11.09.2005 um 13:22 Uhr
Hallo, habe Dein Problem gelesen, helfen brauch ich ja nicht aber wie hast Du das umgesetzt AVM als Dienst "funktionierend" laufen zu lassen, kurze Info wäre nett

Grüße

moppedmichi
Bitte warten ..
Mitglied: moppedmichi
11.09.2005 um 14:27 Uhr
ja wer lesen kann ist klar im Vorteil schaue erst mal in das Tutorial..

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: Pyradur
20.07.2006 um 18:21 Uhr
Hab ins Tutorial geschaut und leider nur das Folgende gesehen:

Warning: mysql_fetch_object(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /home/www/doc/10253/pawelak.de/www/download.php on line 16

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/doc/10253/pawelak.de/www/download.php:16) in /home/www/doc/10253/pawelak.de/www/download.php on line 19

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/doc/10253/pawelak.de/www/download.php:16) in /home/www/doc/10253/pawelak.de/www/download.php on line 20

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/doc/10253/pawelak.de/www/download.php:16) in /home/www/doc/10253/pawelak.de/www/download.php on line 21

Das war vermutlich nicht das Tutorial ?!

Gruß

Reinhold
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
20.07.2006 um 18:44 Uhr
Hi Reinhold,

ich hatte an dieses File gar nicht mehr gedacht, als ich die Datenbanken geleert habe. Habe es wieder aktiviert.

Neuer Link lautet: http://www.pawelak.de/getfile.php?fileid=f8f9520b7cbf51da089e7ece080322 ...

Bis zum nächsten Datenbank leeren, sorry.

mfg
NaCkHaYeD
Bitte warten ..
Mitglied: Pyradur
20.07.2006 um 23:44 Uhr
Hallo NaCkHaYeD,

also gut, es sei Dir verziehen

Ich werde Dich ab sofort wieder in mein Nachtgebet einschließen.

Vielen Dank auch.

Gruß

Reinhold
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
27.09.2006 um 08:45 Uhr
Hi,

geht wieder.

mfg
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
03.10.2006 um 13:37 Uhr
Hi,

das Fritz Fax kann bereits die eingehenden Faxnachrichten per Mail verschicken. Einfach in den Einstellungen die Mail Adresse des Empfänger Accounts eintragen. Fritz Fax selber benötigt dann einen Account über welchen er schicken kann.

Das ganze hat mit dem Hamster nix zu tun. Dieser dient nur als Lokaler Mailserver da ich nur mit DSL Light angebunden bin und ich bei mir die Mails zügig den Mailserver verschicke. Dieser verschickt die Mails dann weiter wann immer er kann. Mittlererweile nehme ich nicht mehr den Hamster sonder Jana Server.

mfg
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: NaCkHaYeD
10.10.2006 um 09:15 Uhr
Hi,

grundsätzlich ist die Frage mal: Wie betreibst du dein Vorhaben?

Bei mir ist es so:
- Windows 2000 Server, AVM, Mailserver

Bei dieser Zusammenstellung ist nie einer unter Windows angemeldet - ist bei einem Server auch der Sinn. Kommt nun ein Fax so will AVM einen MAPI Dienst starten, diesen braucht AVM aber nur so lange, wie die Mail dauert, dann kann er wieder geschlossen werden. Dies ist das selbe vorhaben wie im Explorer->rechte Maustaste->Senden an->Mailempfänger. Dies startet bei mir den Outlook Express, verschickt die Mail und schliesst ihn auch wieder. Darum kann bei mir auch kein Mailclient nach drei Tagen abstürzen.

Das nächste zu bedenkende Problem ist: Der Dienst wird normalerweise unter dem Account "System" eingerichtet, d.h. Outlook Express wird über "Default User" gesteuert, sei es Konfig-Files oder Registry. Wenn du dies ändern möchtest muss du den Dienst per "Administrator" starten, dann wird auch der Mail Client unter "Administrator" gestartet und dann kannst alles testen, wenn du dich unter Administrator anmeldest und hier das rechte Maustaste senden betätigst.

Ich müsste mal nachschauen unter welchem Account mein AVM läuft, da "Administrator" immer ein Sicherheitsrisiko ist.

Weiter Hürde wenn keiner angemeldet ist, ist die Firewall. Blockiert etwas bekommst du es nicht mit, es wird einfach keine Mail gesendet.

mfg
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: pronto1999
10.06.2009 um 09:06 Uhr
Servus,

ich dreh hier gleich am rad , versuche hier Fritzfax auf nem 2003 TS zum laufen zu bringen aber irgendwie verschwinden die email Benachrichtigungen im Nirvana

Hast du evtl. ne Idee ????

Danke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
ISDN & Analoganschlüsse
AVM Fritz Fax via Kommandozeile
gelöst Frage von Crusher79ISDN & Analoganschlüsse8 Kommentare

Hallo, beiße mir gerade etwas die Zähne aus. Wie kann man über Fritz!Fax Faxe via Kommandozeile senden? Finde im ...

Exchange Server
GFI FAX mit XCAPI sendet keine FAxe
gelöst Frage von lemonflipflapExchange Server9 Kommentare

Hallo, vielleicht hat hier jemand eine Idee ich habe einen W2008 Server Mit entsprechendem Exchange 2010 Server am Laufen, ...

TK-Netze & Geräte
ETS-2006 ETS-2006 FAX an Fritz!Box 7490
Frage von SaintenrTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hallo Forum, wir haben Zuhause noch eine alte Auerswald TK-Anlage Da Türklingel etc darüber läuft, stellt sich mir die ...

Server-Hardware
Windows Server 2016 Datacenter FAX einrichten mit Fritz ISDN
Frage von Herbrich19Server-Hardware13 Kommentare

Hallo, Ich habe eine AVM Fritz ISDN Card. Diese habe ich in mein Windows Server 2016 Server eingebaut und ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 8 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit24 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen23 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...