Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fritz WLAN USB Stick 2.4 - Verbindung angeblich hergestellt, komme nicht ins Net

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Zoom78

Zoom78 (Level 1) - Jetzt verbinden

24.07.2012, aktualisiert 17:42 Uhr, 7048 Aufrufe, 7 Kommentare

Richtig konfigurierter Stick, aber keine Verbindung ins Internet

Guten Abend!

Ich habe ein Fritz! WLAN USB Stick 2.4 (150MBit/s) und es ist eigentlich richtig konfiguriert. Trotzdem kann sich der Desktop Rechner nicht mit dem Internet verbinden - im LAN kann überall hingepingt werden und auch pings kommen an.

LAN IP 192.168.2.0 /24
IP Router 192.168.2.1
IP MS w2k8 sbs Server 192.168.2.100
LAN IP Desktop - 192.168.2.10
WLAN IP Desktop - 192.168.2.11

Die Einstellungen für den Stick:
IP - 192.168.2.11
Gateway - 192.168.2.1
DNS Server - 192.168.2.100

Der Stick wird als "Verbunden" angezeigt.
Ich kann den Router pingen und bekomme Antwort. Das selbe beim Server oder anderen PCs im Netzwerk.

Aber ich kann keine IP im öffentlichen Netz pingen und eine Webadresse wie www.google.com sowieso nicht.

Über LAN geht alles problemlos. Ich habe den Kaspersky Small Office Security 2011 und es ändert auch nichts wenn ich den deaktiviere. Allerdings habe ich auch keine Einstellungen für LAN eingeben müssen damit die Verbindung über LAN aufgebaut wird.

Was kann das sein? Ist eventuell der Server daran schuld? Der Rechner hat für jede NIC eine andere IP Adresse.
Mitglied: trancefer
24.07.2012, aktualisiert um 18:06 Uhr
Moin!

LAN IP Desktop - 192.168.2.10
WLAN IP Desktop - 192.168.2.11

Es ist immer keine gute Idee, wenn sich pro PC 2 aktive Netzwerkadapter im gleichen Netzsegment befinden.
Dies kann das Problem bereits erklären.


Gruß

Edit: oder reden wir hier von 2 verschiedenen Desktop-PCs?
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
24.07.2012 um 18:10 Uhr
Hi Zoom,

zu "trancefer"
eine der zwei IP's geht immer.
Aber es kann eine Weile dauern, bis der PC, nachdem ihm das LAN-Kabel abgezogen ist, seine Strategie ändert und sich über WLAN verbindet.
Per DHCP hat der Rechner ja zweimal das gleiche defGW bekommen.

Ich vermute der DHCP wird von SBS bereit gestellt?
Der DNS wird dem SBS realisiert. Ist dort die Konfiguration eindeutig?


Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Zoom78
24.07.2012 um 18:21 Uhr
Es ist in diesem Fall nur ein PC mit zwei Netzwerkkarten und zwei IP Adressen. Eine für LAN und eine WLAN.

Der USB Stick hat eine feste IP Adresse zugewiesen und kein DHCP, es gibt ansonsten keine Probleme im Netzwerk. Die Konfiguration am SBS ist absolut in Ordnung, wurde mehrfach überprüft.

Das Problem ist, ich greife zur Zeit nur über VNC auf den Rechner, kann daher nicht gefahrlos den LAN NIC abschalten. Es sei denn Ihr könnt mir noch ein Script empfehlen, welches das Teil für 20 minuten abschaltet und dann wieder einschaltet - ohne die Config zu ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: trancefer
24.07.2012 um 18:26 Uhr
Hi MrNetman,

..nachdem ihm das LAN-Kabel abgezogen ist..

Und genau davon bin ich nicht ausgegangen.


LG
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
24.07.2012 um 21:17 Uhr
Hi Zoom,

du greifst auf ein Mobilgerät mit WLAN zu?
Manchmal muss man wirklich das ganze Szenario sehen um den Fehler zu erkennen.

Also: Wenn du wireless arbeiten willst, dann tu es und mecker nicht. Da wirst du wohl kein Kabel dabei benötigen.

Wenn du später via VPN darauf zugreifen willst, brauchst du eh eine feste IP und eine LAN-Verbindung und ein Netzteil. Also nutze das stationär.

Und jetzt erkläre bitte noch mal, was nicht funktioniert?
Bitte warten ..
Mitglied: Zoom78
24.07.2012, aktualisiert um 22:14 Uhr
Ich greife doch auf kein Mobilgerät zu. Ich will vom Desktop mit WLAN Stick auf den Router und dann natürlich das Domain-Netzwerk zugreifen. Sobald das Kabel getrennt wurde, meldet der Rechner zwar die WLAN Verbindung, aber ich komme über den Router nicht hinaus. Obwohl in dem Router der Rechner aufgelistet wird als aktuell verbundenes WLAN Gerät (Fritzbox 7270) und obwohl ich den Router pingen kann, aber nichts was im Internet liegt.

Ich hatte den Stick vorher zu Hause getestet, da habe ich keine Domäne und er funktionierte tadellos.
Bitte warten ..
Mitglied: Zoom78
25.07.2012 um 09:18 Uhr
Problem ist gelöst!
Ich konnte mit der Fernsteuerung nicht sehen aber die Meldungen die dann im Freigabezentrum erscheinen wenn das Kabel getrennt wurde brachten mit auch auf die Spur. Das ist wirlich seltsam und mir noch nie zuvor passiert. Irgendetwas (NEIN, ich nicht) hat die Einstellungen der beiden Netzwerkkarten (LAN + WLAN USB Stick) verändert. Es wurden der DNS und der Gateway Eintrag entfernt! So kann das natürlich nicht funktionieren. Jetzt klappt es natürlich, aber ich weiß immer noch nicht was das verursacht hat. Ich habe die Einträge für GW und DNS garantiert und korrekt eingetragen.

Vielleicht wisst ihr was das wieder herausgelöscht haben könnte?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
Fritz!WLAN Stick N kein Internetzugriff (19)

Frage von Sil3nz3r zum Thema Peripheriegeräte ...

Internet
gelöst Wlan erzeugen mit Internet von einem USB Modem Stick (8)

Frage von berli6 zum Thema Internet ...

Windows 7
Script zum Überschreiben eines USB Sticks (11)

Frage von ThomasKern zum Thema Windows 7 ...

Speicherkarten
gelöst DBAN für USB-Sticks (12)

Frage von killtec zum Thema Speicherkarten ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Umstellung SHA 1 auf SHA 2 - Migration der CA von CSP auf KSP

Tipp von Badger zum Thema Windows Server ...

Windows 10

Quato DTP94 unter Windows 10 x64 installieren und verwenden

Anleitung von anteNope zum Thema Windows 10 ...

Windows 10

Win10 1703 und Nutzerkennwörter bei Ersteinrichtung - erstaunliche Erkenntnis

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Jeden morgen Internet-Probleme (56)

Frage von pjrtvly zum Thema Internet ...

Server-Hardware
HP DL380 G7: Booten vom USB via USB 3.1-PCI-e Karte möglich? (24)

Frage von Paderman zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst IP Adressen - Modem - Switch - Accesspoint (22)

Frage von teuferl82 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows 7
Bluesreens unternehmensweit (22)

Frage von SYS64738 zum Thema Windows 7 ...