Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kann man an einer Fritzbox 3790 2 VLANs ins Internet routen?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Hugo7274

Hugo7274 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.01.2013 um 22:16 Uhr, 4185 Aufrufe, 5 Kommentare

Liebe Netzwerkprofis,
ich hoffe es kann geholfen werden.

Ich habe folgendes Problem:

In einem Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung möchte ich gerne 2 getrennte Netze haben, die jedoch über einen Internetanschluss über eine Fritzbox 3790 ins Internet gehen sollen.

Ich habe 3 Ports für die Einliegerwohnung und 12 Ports für das Haus über ein Patchpanel mit einen Smart Switch von Netgear "GS716GT_v2" verbunden. Nun hab ich angefangen mich in die Thematik "VLANs konfigurieren" etwas einzulesen, bin aber dann auf dieses Forum gestoßen wo es heißt, daß man über die Fritzbox nicht mit VLANs ins Internet gehen kann, da die Fritzbox die VLANs wieder wie ein Switch verbindet und sich dann die Geräte in Netz wieder alle sehen können.

Meine Frage ist nun, ob dies nur bei "aufwändigeren" VLAN konfigurationen der Fall ist, wo man z.B. aus 2 VLANs noch gemeinsam auf ein NAS oder Drucker zugreifen möchte und ob es daher evtl. bei 2 komplett getrennten VLANs ginge?

Wenn nicht, dann ist meine Frage, was ich am einfachsten tun soll um dieses Problem zu lösen?
Muß ich dann die Fritzbox durch einen entsprechenden Router ersetzen oder vor die fritzbox noch einen Router hängen, der dann die 2 VLANs auf einen tagged port legt den man dann per LAN Kabel in die Fritzbox gibt?

Leider bin ich auf dem Gebiet alles andere als versiert und hoffe dennoch eine gute Lösung zu finden, die nicht teuer und auch nicht ressourcen intensiv ist.

Vielen Dank schonmal!
Mitglied: MrNetman
08.01.2013 um 00:36 Uhr
Hi Hugo,

VLANs sind eine Layer2 Technologie und die kann man nicht über den Layer3 verbinden.

Es sei denn du meinst, dass zwei Netze, die über VLAN Technolgie getrennt sind einen gemeinsamen Internetanschluß nutzen. Letzeres ist mit deiner Technik machbar. Du musst nur die beiden VLANs mit je einem Uplink mit der Fritzbox verbinden und zwar einen mit LAN4 und einen mit LANx. Beide Anschlüsse kann man dann getrennt konfigurieren und Routen. Ähnlich, wenn gleich nicht so transparent geht es mit WLAN. Das Normale WLAN ist transparent mit deinem LAN auf den Ports 2 bis 4 verbunden. Das Gast-WLAN ist davon abgetrennt.
Also Hauptnetz mit den Fritzbox Ports 1 bis 3 z.B. 192.168.10.x
WLAN im selben Netz.
NAS im selben Netz 192.168.10.x
Uplink zum Switch mit VLAN10, ungetaggt.

Zweitnetz auf Port 4 die FB mit dem Bereich 192.168.40.x
Gast-WLAN vermutlich auf dem selben Bereich.
Uplink zum Switch mit VLAN40, ungetaggt.

Alle Ports auf de Switch sind VLAN10 oder VLAN40 zugeordent und nicht getaggt. Somit sind die Netzte auf dem Switch getrennt und können erst auf der Fritzbox zusammen ins Internet geroutet werden.
Im Zusammenhang mit dem Gast-WLAN gibt es da Beschreibungen und Hilfen, die mir nicht alle zugänglich sind Handbuch Seite 76 und 127. Es ist denkbar, dass es bei der Nutzung des Gastnetzes zum Teil feste, von AVM vorgegebenen IP-Bereiche gibt.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
08.01.2013 um 09:56 Uhr
Moin,

falls Du die Einliegerwohnung vermieten willst, würde ich dir von einem gemeinsamen Internetzugang abraten. Als Betreiber des Anschlusses wärst Du u.U. für alles was darüber "passiert" haft- und somit auch abmahnbar.

Disclaimer: IANAL

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: Hugo7274
08.01.2013 um 11:23 Uhr
Hi NrNetman,

super, vielen Dank für die Info. Ich werde das bei Gelegenheit genauer lesen und versuchen umzusetzen.
Evtl. muß ich nochmal nachfragen. Aber nochmals vielen Dank für die tolle beschreibung was man wo konfigurieren muß.

Gruß
Hugo
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.01.2013 um 11:33 Uhr
Wenn das 2te Netz separat sein soll ist es besser du trennst das mit einem Router oder einer Firewall ab.
Diese Tutorials erklären dir das WIE und die erforderlichen Grundlagen:
http://www.administrator.de/wissen/preiswerte-vpn-fähige-firewall- ...
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...
http://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ...
Alle Lösungen sind vollkommen problemlos mit der Fritzbox umsetzbar, denn sie supportet statisches Routing !
Bitte warten ..
Mitglied: Hugo7274
11.01.2013 um 17:27 Uhr
Hallo Aqui,

vielen Dank für die Zusammenstellung der Links. Ich werde diese demnächst durchgehen.
Leider hatte ich eine etwas anstrengende Woche und bin zu nichts gekommen.
Ich melde mich sobald ich nochmal ne Frage habe oder ich eine der Lösungen implementieren konnte.

Schönes Wochenende!
Gruß
Hugo
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Fritzbox AP: Gastzugang ohne Internet bei Nicht-AVM-Routern (17)

Frage von Uwoerl zum Thema Router & Routing ...

Netzwerke
gelöst VPN Verbindung WIndows Rechner via FritzBox Fernzugang - Kein Internet

Frage von garack zum Thema Netzwerke ...

Vmware
gelöst VMWare über das Internet an meine Fritzbox anbinden? (15)

Frage von UserChristian zum Thema Vmware ...

Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (6)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...