Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fritzbox 7270 Internetzugang über WLAN ist nicht möglich über LAN kein Problem

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: istike2

istike2 (Level 2) - Jetzt verbinden

27.02.2014, aktualisiert 15:06 Uhr, 3007 Aufrufe, 9 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich habe mal eine kurze Skizze gezeichnet wie es bei mir aussieht. Mein Problem ist, dass meine Fritzbox, die sich hinter einem DSL-Modem bzw. pfSense-Box befindet nur per LAN-Kabel Internet ermöglicht. Wenn ich mich per WLAN verbinde besteht die Verbindung nur für einige Sekunde bzw. immer mit Aufrufezeichnen.

Ich habe in der Fritzbox natürlich festgelegt, dass er als Router funktioniert bzw. eine bestehende Internetverbindung verwendet. Ich habe dabei auch die IP Adresse des Gateways, die der PfSense-Box eingegeben. Diese Einstellungen gelten natürlich sowohl dem WLAN als auch dem LAN Adapter meines Notebooks.

Ich verstehe es also nicht wirklich.

Wenn ich kontrolliere siehst du aus, dass per LAN die DNS Adresse 10.1.2.250 richtig ermittelt wird. Bei WLAN nicht, obwohl es in der FB manuell eingegeben wurde.

Weiss jemand Rat?

Danke!

Gr. I.

1bc13d3f0f840b5ed9f1fa1f107895d1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: aqui
27.02.2014, aktualisiert um 15:09 Uhr
P.S.: Den peinlichen "Fritzbix" Fauxpas korrigiert immer ein Klick auf "Bearbeiten" !
Zurück zum Thema...

Die Lösung ist kinderleicht, denn du hast vermutlich die FB nicht als simplen Accesspoint installiert und mit dem WAN Port verbunden, oder ??
Dieses Tutorial erklärt dir in der Alternative 3 wie man es richtig macht !
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Damit funktioniert es dann auf Anhieb.
Die DNS Adresse kommt IMMER von der pfSense davor bzw. deren dort laufenden DHCP Server der für den LAN Port aktiv ist. Niemals für einen zum Accesspoint gemachten Router wie deine FB ! Dort auf der FB gehört der DHCP Dienst deaktiviert !! (Siehe o.a. Tutorial)
Oder soll die FB auch wieder ein Client Segment routingtechnisch abtrennen dort (Tutorial "Alternative 2") und nicht als NUR Accesspoint laufen für die Clients ?
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
27.02.2014 um 15:13 Uhr
Danke!

Doch, ich habe sie allerdings nicht mit dem WAN-Port des Modems sondern mit dem Switch verbunden. der Switch ist an dem LAN-Anschluß des Alix-Boards.

Ich glaube nicht, dass die Fritzbox ist falsch eingerichtet, sonst hätte ich kein Internet, wenn ich mein Notebook an dem LAN 3 Anschluss der FB anschließe.
Meine Frage ist, warum die DB in WLAN kein Internetzugang ermöglicht. Bei Kabelverbindung ist es kein Problem, der Weg zwischen FB und Provider ist also frei.

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
27.02.2014 um 15:15 Uhr
und welche LAN-Geräte meinst du?
Die am Switch oder an der Fritzbox?
Außerdem ist es wichtig den richtigen LAN-Port an der FB zur Verbindung mit dem LAN ohne Route herzustellen. Evtl. kannst du als uplink zwischen LAN1 und LAN2 einen Unterschied sehen. LAN2 bis 4 sind gleichartig. LAN1 kann anders genutzt werden.
Somit bekommt die FB die fest IP auf der LAN-Seite, keine WAN-IP und darf nur ihne DHCP betrieben werden.

Wie @aqui schon schrieb.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
27.02.2014 um 15:23 Uhr
Ich meine beide. Internetzugang gibt es sowohl an der FB als auch an dem Switch wenn mit Kabel verbunden wird.

WLAN funktioniert in beiden Fällen nicht: FB ist über LAN1 oder an LAN2-4 mit dem Switch verbunden.

FB bekommt die IP / DNS mit DHCP. Eigener DHCP-Server ist deaktiviert.

Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.02.2014, aktualisiert um 15:36 Uhr
Leider äußerst du dich ja nicht WIE du die FB angeschlossen hast, so das uns das hier leider zum freien Raten zwingt und eine zielführende Hilfe quasi unmöglich macht .
Die Kardinalsfrage ist ob die FB als Router arbeitet oder wie im Tutorial beschrieben als simpler WLAN Accesspoint also das der LAN Anschluss der FB am Switch hängt und der WAN/Internet Port der FB unbenutzt ist.
Solange du dazu keine Angaben machst kommen wir nicht weiter !!
Klar ist das die FB kein DHCP machen darf wenn sie als nur AP arbeitet !!

Ansonsten ist die Vorgehensweise doch wie immer...
Am Client (wenns Winblows ist) ein ipconfig -all eingeben und checken WO die IP Adresse herkommt ?!
  • Ist die IP und Maske korrekt ?
  • Kommt sie aus dem Segment des pfSense LAN Ports ?
  • Ist die pfSense der DHCP Server ?
  • Stimmen DNS und Gateway Adresse ? Das müssen beides die LAN IP der pfSense sein ?
  • Hast du sichergestellt das die FB das WLAN nicht routet oder in einem separaten IP Netz betreibt ? (Manche Modelle können das)
Diese Fakten solltest du klären und ggf. hier posten.

Wenn die FB als Router arbeitet, du also das interne DSL Modem im Setup deaktiviert hast und der WAN/Internet Port auf dem LAN 1 Port der FB liegt, dann musst du diesem Port in den "Static IP Modus" setzen und ihm eine statische IP Adresse außerhalb des DHCP LAN Bereichs der pfSense geben !
Ebenso muss das Default Gateway und auch die DNS IP auf die IP der pfSense gesetzt sein !
Alternativ kannst du den LAN 1 Port in den "DHCP" Modus setzen, dann bekommt der WAN / LAN 1 Port von der pfSense alle relevanten IP Adressen per DHCP übermittelt.
Im Router Modus ist es zwingend das das pfSense LAN Segment und das FB LAN und WLAN Segment in einem anderen unterschoedlichen IP Netz arbeiten. Darauf musst du achten.
Ist die FB so als Router angeschlossen, kann sie auch selber DHCP machen, da sie das ja nur auf dem LAN und WLAN Port macht und so der pfSense nicht in die Quere kommt.
Aber auch nur dann !
Im reinen AP Modus muss der DHCP abgeschaltet sein auf der FB, das sollte klar sein !
Gibt es einen triftigen technischen Grund warum du die FB als Router arbeten lässt und nicht als simplen AP ??
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
27.02.2014 um 15:31 Uhr
Zitat von istike2:
FB bekommt die IP / DNS mit DHCP. Eigener DHCP-Server ist deaktiviert.
Die Fritzbox hat im LAN keinen DHCP-Client, kann also keine IP bekommen. Die bekommt sie nur über WAN oder LAN1.

Aber es gibt noch eine Gastkonfiguration für WLAN (und evtl. LAN). Wenn du die benutzt, hast du sehr schlechte Karten. Die geht logischerweise nicht raus an die transparenten Ports LAN2 bis4.

GRuß Netman
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.02.2014, aktualisiert um 15:39 Uhr
@MrNetman
Er benutzt die FB (vermutlich) als Router....also WAN / LAN 1 Port an den Switch bzw. pfSense. Da WLAN und LAN gebridged sind ist das Segment dann mit der NAT Firewall der FB getrennt vom pfSense lokalen LAN.
Ich habe in der Fritzbox natürlich festgelegt, dass er als Router funktioniert bzw. eine bestehende Internetverbindung verwendet.
Warten wir also die de facto Konfig mal ab...
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
27.02.2014 um 15:41 Uhr
Ich habe´s.

Das FB-Update, das ich letztes mal (heute ) gemacht habe, hat einiges offensichtlich durcheinander gebrachts, nach dem Löschen und neueinrichten der WLAN-Verbindung war wieder alles stabil.

Danke nochmals für die Hilfe, manchmal ist die Lösung dort, wo man gar nicht suchen würde ...



Gr. I.
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
27.02.2014 um 15:47 Uhr
Dein Zitat, was ich tatsächlcih übersehen hatte, nachdem ich die Grafik angesehen habe.
Ich habe in der Fritzbox natürlich festgelegt, dass er als Router funktioniert bzw. eine bestehende Internetverbindung verwendet.
Ein Router kann nicht von 10.1.2.x nach 10.1.2.x routen.
Ein Reset anstatt des Firmware-updates hätte es wahrscheinlich auch getan.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN zu LAN Switch oder Bridge (4)

Frage von Stefan3110 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Windows 10 - Wake on Lan Problem (4)

Frage von Jannis92 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Fritzbox 7490 - WLAN Geräte zugriff auf LAN Kamera hinter SONICWALL (25)

Frage von GoriBoy zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Problem - Router cisco 2821 hinter Fritzbox mit WLAN (23)

Frage von Cyberurmel zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...