Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

FritzBox 7270 ISDN-Problem

Frage Netzwerke ISDN & Analoganschlüsse

Mitglied: northern

northern (Level 1) - Jetzt verbinden

07.07.2009, aktualisiert 09:37 Uhr, 19828 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Community!

Es geht um einen Arcor-ISDN-Anschluss mit drei MSN-Rufnummern. Die Verkabelung sollte aus der anliegenden Skizze ersichtlich sein.
Die Arcor Starter-Box dient als NTBA und Splitter und ist über ein Y-Kabel mit der FritzBox 7270 verbunden.
Die ISDN-Endgeräte hängen an einem terminiertern S0-Bus: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p153017_Hama-ISDN-S0-BU ...

25b46942f8cf4f6065b72050ac229f91-net - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Alles läuft soweit gut, ich kann auch Funktionen wie Vermitteln, Heranholen, Weiterschaltung, etc. nutzen.
Ein ISDN-Endgerät (Siemens CX253) zeigt sproradisch "Störung" an. Dieses Gerät hat die gleiche MSN wie das CX470.
Wenn diese Störung auftritt dann ist keine Telefonie (weder abgehend noch ankommend) auf den beiden Geräten möglich.
Diese Störung dauert nur etwa 10 Sekunden und dann ist wieder alles in Ordnung.
Wie kann ich den Fehler lokalisieren?
Mitglied: mrtux
07.07.2009 um 11:24 Uhr
Hi !

Zitat von northern:
Die ISDN-Endgeräte hängen an einem terminiertern S0-Bus:

Ist das auch wirklich ein Bus? Auf der Skizze sieht dein Bus eher wie ein Stern aus.

Mache ISDN Endgeräte kommen mit der neuen Verkabelungsform ISDN-BUS als Stern nicht klar, vor allem dann, wenn ein Sternsegment (oder mehrere) in den Bereich von ca. 10m Länge geht, dort liegt Dein Problem!

Ich würde unbedingt einen KLASSISCHEN S0 BUS installieren und auf so Bus zu Stern-Weichenkrempel verzichten. Nach meiner Erfahrung sind solche Adapter eher Fehlerquellen und genau typisch für ein solches Verhalten -> Fehler einige Minuten/Sekunden da, dann Fehler wieder weg....das ist typischer Busfehler!

Ändere deine Verkabelung und ich wette mit dir, es funktioniert hinterher sofort fehlerfrei.

Edit: Und die Programmierung der FB würde ich auch ändern. Jedem ISDN-Endgerät eine eigene interne MSN zuordnen und die Rufverteilung dann darauf anpassen.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: northern
07.07.2009 um 13:06 Uhr
Hallo mrtux!

Danke erstmal. Die Kabel für die zwei Endgeräte sind 15 mtr. lang. Ob ich einen Stern verkabelt habe weiss ich nicht genau!?!
Der S0-Verteiler hängt in der einzigen S0-Buchse an der FritzBox. Könntest Du mir kurz erläutern was
ich unter einem klassischen S0-Bus verstehen soll? Der Hama-Verteiler ist doch meiner Meinung nach
ein klassischer S0-Bus.
Bitte warten ..
Mitglied: 80220
07.07.2009 um 13:15 Uhr
Erläuterungen findest du im Link von mrtux.

Bei 15m Anschlusslänge können schon mal Reflexionen auf der Leitung auftreten, die zu Störungen führen. Außerdem solltest du sicherstellen, dass alle Endgeräte eine eigene Stromversorgung nutzen.
Bitte warten ..
Mitglied: northern
07.07.2009 um 13:42 Uhr
Ok. Jetzt habe ich es geschnallt. Der S0 Verteiler ist laut Produktbeschreibung ein 6-fach-S0-Bus-Verteiler. So gehe ich jetzt davon aus das physisch eine Bus-Verkabelung realisiert wurde. Man möge mich bitte korrigieren wenn ich da falsch liege. Somit könnte ich durch kürzere Kabel (was wohl möglich ist da sich die Arbeitsplätze in einem Raum befinden) das Problem beheben. Ansonsten werde ich einen klassischen Bus mit Anschlussdosen schalten. Die Endgeräte haben übrigens eine eigene Stromversorgung.

Vielen Dank für die Hilfe!

northern
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
07.07.2009 um 13:47 Uhr
Hi !

Zitat von northern:
ich unter einem klassischen S0-Bus verstehen soll? Der Hama-Verteiler

Auf der Skizze von Wikipedia ist es ersichtlich. Du solltest dir vier ISDN Dosen kaufen und dann eben von Dose zu Dose schleifen. Die erste Dose montierst Du in der Nähe der FB als Einspeisung in den Bus und dann geht es weiter zu den einzelnen ISDN Geräten. Natürlich kannst Du die Verkabelung auch ohne Dosen machen, dann hast Du aber das Problem beim Übergang von flexiblen ISDN Kabeln an den Geräten auf das Verlegekabel.

Falls das mit dem Schleifen nicht geht, dann verwendest Du ein (Telefon) Kabel, welches doppelt so viele Adern hat, wie Du für den Bus benötigst, also acht. Du könntest natürlich auch ein Cat5 Verlegekabel verwenden. Vier der Adern verwendest Du als Hinleitung und die anderen vier als Rückleitung zur nächsten Dose und so weiter. Die 100 Ohm Abschlusswiderstände am Anfang und am Ende des Busses, nicht vergessen (immer zwischen a und b), es reichen 1/4 Watt. Die Widerstände kannst Du locker in den Dosen verbauen, dort ist Platz genug.

ist doch meiner Meinung nach
ein klassischer S0-Bus.

Nein ist er nicht, bzw. vermutlich innerhalb der Hamabox schon. Aber ein echter Bus kann nicht gleichzeitig ein Stern sein, was aber die Hamabox draus macht ist ein Stern und das funktioniert nur bei kurzen Leitungswegen zuverlässig.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: 80220
07.07.2009 um 13:49 Uhr
Miss die beiden Paare des Verteilers mit einem Ohmmeter durch. Wenn du dort nicht jeweils 100 Ohm misst, hat der Verteiler keinen Busabschluss, dann bastele dir den Abschluss mit 2 Widerständen nach und klemme sie zusätzlich an die Leitung.

http://www.barmala.de/?page_id=314
4 und 5 sind ein Paar sowie 3 und 6
Bitte warten ..
Mitglied: northern
08.07.2009 um 19:31 Uhr
Ich habe mir bei Conrad zwei ISDN-Dosen gekauft (teuer: 18 Euro/Stck.). Eine hat einen integrierten Abschlusswiederstand den ich am Ende des Busses installiere. Das werde ich dann so wie auf der Wikepedia-Seite dargestellt verdrahten. Zufällig habe ich bei Conrad einen Telekom-Techniker getroffen.
Der meinte daß die FritzBox auf dem S0-Anschluss extrem empfindlich wäre in Bezug auf Stromschwankungen.
Kann das jemand bestätigen?
Bitte warten ..
Mitglied: 80220
08.07.2009 um 20:06 Uhr
War ja fast so billig wie im Baumarkt, die trauen sich sogar, dafür 21 bzw. für eine Doppeldose 24 € aufzurufen. .
Nur mal am Rande:
http://www.preisroboter.de/ergebnis1994843.html
http://www.preisroboter.de/ergebnis7309698.html

2 Widerstände 100 Ohm hätten dich vielleicht 20 ct in einem Elektronikladen gekostet.

Zur Empfindlichkeit der Fritz!Box kann ich nichts sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: northern
31.07.2009 um 16:51 Uhr
Kurzes Feedback:

Ich habe einen Bus mit Abschlusswiderständen an der letzten Dose installiert. Jetzt läuft alles
bestens. Vielen Dank für eure Hilfe

northern
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
FritzBox 7490 VPN Problem ab FritzOS 6.5 (6)

Frage von 1x1speed zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
Problem - Router cisco 2821 hinter Fritzbox mit WLAN (23)

Frage von Cyberurmel zum Thema Router & Routing ...

ISDN & Analoganschlüsse
gelöst Neue Fritzbox FRITZ!Box 6490 Cable ISDN (26)

Frage von LuciusCastus zum Thema ISDN & Analoganschlüsse ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...