Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fritzbox 7270 VPN server hinter Fritzbox 7170

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: chris-42-

chris-42- (Level 1) - Jetzt verbinden

11.12.2008, aktualisiert 16:53 Uhr, 13845 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich habe hier zwei Fritzboxen.
A) Fritzbox 7270 die wir als DSL Modem nutzen (Subnetz 192.168.178.0)
B) Dahinter befindet sich meine Private Fritzbox 7270 (Subnetz 10.11.12.0)

Ich moechte von Unterwegs auf den VPN Server der B zugreifen um meinen Rechner per WakeOnLan zu starten.

Ich habe bei A so wie ich es hier gelesen habe folgendes auf B weitergeleitet:
UDP 500 (afaik benoetigt fuer IKE)
UDP 4500 (afaik benoetigk fuer NAT-T)
ESP

Als Client benutze ich IPSecuritas auf meinem Mac und um die Fritzbox A im Netz zu finden habe ich bei dieser DynDNS aktiviert.

Mit obiger Konfiguration bekomm ich eine gruene Statusleuchte von IP Securitas, was wohl heissen soll, dass er verbunden ist. Die Webseite meiner Fritzbox B kann ich danach aber weder oeffnen noch die Box B pingen.

Wenn ich zu Testzwecken meinen Laptop an die Fritzbox A anschliesse und mit IPSecuritas auf die WAN IP der Fritzbox B zugreife kann ich mich mit dem VPN verbinden und auf die interne Webseite der Fritzbox B zugreifen.

Hier bin ich mit meinem angelesenem Latein am Ende. Ich habe keine Erfahrung mit IPSec und auch nur wenig Ahnung was da beim Routing wie funktioniert.

Muss ich auf der Fritzbox A evtl irgendwie den VPN Service ausschalten, damit diese nicht bestimmte Packete abgreift? Geht das Routing schief, weil ich mit IPSecuritas eine gruene Verbindung zur Fritzbox B bekomme, dann aber nicht aufs Netz zugreifen kann?
Ich weiss nicht wo es haengen bleibt oder wie ich die Problemfelder systematisch abklopfen kann.

Danke fuer Eure Tipps schon mal!
Mitglied: chris-42-
11.12.2008 um 16:36 Uhr
Oh man, Std mit suchen Verbracht und auf Hilfe gehofft. Kaum hatte ich den Beitrag verfasst bin ich dann
hier auf den entscheidenden Tipp gestossen.

Nachdem man mit dem Fritztool zur Fernzugangskonfiguration die Datei fritzbox.cfg hat folgende Zeile in der Datei abaendern bevor man diese in der Fritzbox importiert:
use_nat_t = yes;

Beim Client dannauch noch Nat-T aktivieren und es funktioniert
(Findet sich bei IPSecuritas auf dem Reiter Options bei den Conncetion Settings: Nat-T -> enabled)

Bin froh, dass es laeuft und wuerde mich freuen, wenn ich es auch irgendwann im Detail verstehe. Jetzt muss ich aber erstmal abschallten. Sitz schon viel zu Lange vor dem Rechner.
Bitte warten ..
Mitglied: 68030
11.12.2008 um 16:53 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: Teddy-Alex
23.03.2013 um 16:31 Uhr
Hallo chris-42,

kannst Du mal Deine Verbindungseinstellung von der Fritzbox B posten (Internet) inbesondere
ob

Internetverbindung selbst aufbauen (NAT-Router mit PPPoE oder IP)
oder
Vorhandene Internetverbindung im Netzwerk mitbenutzen (IP-Client)
angehakt ist?

Merci Alex
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst DD-WRT Router als VPN-Server hinter FritzBox - Konfigurationsproblem (67)

Frage von Nintox zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 mit Fritzbox per VPN verbinden (13)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
gelöst VPN-Server einrichten PPTPD-Einrichtung gescheitert (23)

Frage von MIlexx zum Thema Netzwerke ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...