Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fritzbox Fon Wlan 7050 über Wlan mit Siemens Gigaset se515 - wo bzw. wie soll Laptop am besten andocken?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: 46745

46745 (Level 1)

12.04.2007, aktualisiert 17.04.2007, 7055 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

folgendes Szenario:

An der TAE Dose hängt meine Fritzbox Fon Wlan 7050 und an meinem PC (ohne Wlan Adapter) ein Siemens Gigaset se515 dsl.
Nun möchte ich die beiden Router miteinander über Wlan verbinden, damit mein PC ins Internet kommt.

Wie ich aus anderen Beiträgen rauslesen konnte, muss ich hierfür sinnvollerweise Bridge-Methode anwenden.

Da ich aber auch ein Laptop mit Wlan besitzte und dieses natürlich auch nutzen möchte nun meine Frage:
Komm ich mit dem Laptop nun per Wlan ins Internet (soweit ich es rausgelesen habe nicht ...)?
Wenn nein, kann ich einen 3ten Router (Siemens Gigaset se515, da sehr billig) an den 2ten Router (der am PC) per Kabel anhängen und als AP für mein Laptop nutzen?
Wenn letzteres ja unter der Bedingung ersteres nein, wie sieht es da mit SSID und WEB Schlüssel vergabe von 1 und 2 im Vergleich Router 3 aus, damit da kein Missverständnis aufkommt?

Nochmal um es zu verdeutlichen:
TAE <---> Fritzbox Fon Wlan 7050 <~~~~~~~> Siemens Gigaset se515 <---> PC
Laptop <~~~~~~~> ??? Internet

<---> = Kabel
<~~~~~~~> = WLAN

Konstellation, dass Fritzbox an TAE Dose, da Telefon mit VOIP per Fritzbox gehen soll.

Schonmal vielen Dank im voraus!
Gruß,
Deni07
Mitglied: 46503
12.04.2007 um 23:19 Uhr
Warum schließt du den PC nicht direkt an die Fritzbox an? Die Fritzbox hat doch LAN und WLAN, also wozu brauchst du 2 oder sogar 3 Router?
Bitte warten ..
Mitglied: 46745
13.04.2007 um 09:26 Uhr
Aus dem einfachen Grund, dass der Schreibtisch nicht an der TAE Dose steht und somit ein Kabel quer durchs Haus nicht sinnvoll wäre ....
(leider Altbau...)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.04.2007 um 18:52 Uhr
Wie du die beiden Router/APs verbinden kannst siehst du hier:

https://www.administrator.de/Kopplung_von_2_Routern_am_DSL_Port.html

Eine direkte AP zu AP Kopplung ist in der Tat nicht möglich, denn das sieht der Standard nicht vor. Es sei denn beide Geräte lassen sich wie du richtig bemerkst in den Bridge Modus versetzen. Der ist dann aber dediziert und verbindet 2 LANs. Der AP im Router kann dann nicht mehr als AP arbeiten. Es ist auch sehr zweifelhaft das deine Komponenten sowas supporten. Billigsysteme wie du ja bemerkst supporten das meist nicht oder was die als Bridge Modus bezeichnen ist entweder ein WDS Repeater oder ein WLAN Client. Also ein Modus der eine einzige MAC z.B. einer Spielekonsole ohne WLAN mit nur einem Ethernet LAN Anschluss über das Gerät ins WLAN bringt.

Für dich ist sicher das Einfachste und technisch Sinnvollste du besorgst dir für 15 Euro eine PCI WLAN Karte für den PC und nochmal für 15 Euro eine PCMCIA Karte für den Laptop (oder rüstest den ggf. mit einer Mini PCI Karte für WLAN nach, wenn er es nicht schon mit onboard hat !) bei nicht WLAN Laptops sind PCMCIA Karten in den Sende Empfangseigenschaften und der mechanischen Stabilität meist erheblich besser als USB Sticks.

Das Gigaset Teil wäre dann überflüssig weil du es in dem Modus wie du es vorhast sowieso nicht nutzen kannst. Ein sinnvoller Einsatz wäre aber ...sofern er es supportet ?...ihn als WDS Repeater einzusetzen um die WLAN Reichweite der FB zu vergrößern wenn du da Probleme bekommen solltest mit den Entfernungen !
Bitte warten ..
Mitglied: 46745
14.04.2007 um 08:05 Uhr
Danke aqui!

Falls ich es aus deinem Tutorial richtig gelesen habe, dann verbindes du die beiden Router mit Kabel oder?

Das mit der PCI Karte denk ist die sinnvollste Lösung.
Laptop hat schon eine Onboard.

Noch eine Frage fürs Verständnis:
Wenn ich meinen Siemens Gigaset Router auf Bridging stelle reicht dass nicht aus, ich müsste auch die Fritzbox auf Bridging stellen?
Bitte warten ..
Mitglied: 46745
14.04.2007 um 16:47 Uhr
Hallo,

ich bins nochmal

Ich hatte in einem anderem Forum das selbe Problem schonmal vor ne Woche eingestellt und da bis heute keine Antwort bekommen.

Dort wurde mir gesagt, dass es reicht, den Siemens Router (der 2te) auf Bridging zu stellen. Ich habe hier aber einiges gelesen, was dem entgegen spricht (vll. aber auch welche, die nicht wussten wie es wirklich geht). Müssen nun beide auf Bridging stehen, wenn ich die Verbindung über Wlan herstellen will, so dass der 2te Router über Lan an den PC angeschlossen werden kann?
Und noch eine zusätzliche Frage: Könnte es ein Problem sein, dass der erste Router seine SSID versteckt (nicht dass mein 2ter Router dann Probleme mit der Verbindung hat)?

Bis jetzt war ich eigentlich der Meinung, dass ne zusätzlich PCI Karte sinnvoll wäre, aber wenn nur der 2te Router auf Bridging stehen muss, dann wird reicht mir dass ja aus, da die Verbindung vom Laptop zum ersten Router überall im Haus funktioniert.

Danke für die Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.04.2007 um 22:05 Uhr
Es ist die Frage was mit Bridging gemeint ist. Das kann Bridging zw. dem WLAN und LAN sein, das kann bedeuten das der SE515 als sog. WLAN Clinet dienen kann fuer z.B Gaming Konsolen oder Drucker die nur einen LAN Anschluss haben (sehr wahrscheinlich ist es das...)
Ich denke mal nicht das damit eion LAN Bridging gemeint ist, denn das supporten diese maschinen in der Preisklasse meist nie... Auch wenn wuerde es dir nichst nuetzen, denn das supportet die FB mit Sicherheit nicht und man kann die WLAN Router dann auch nicht mehr im AP Infrastructure Mode laufen lassen.... hilft dir also alles nicht.
Ich denke mal nicht das Bridging WDS Repeating bedeutet....
Eine SSID zu unterdruecken und die andere nicht ist natuerlich Unsinn, damit kann der andere AP diese nicht mehr sehen. Im WDS Repeating Mode bedeutet das das aus und nichts geht mehr....

Ich denke mal die Variante mit der PCI Karte fuer 15 Euronen ist das einfachste und stressfreieste...
Bitte warten ..
Mitglied: 46745
14.04.2007 um 22:17 Uhr
stressfrei ist gut,
aber man möchte doch auch nebenbei auch noch was lernen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.04.2007 um 12:37 Uhr
Das stimmt, und die Erfahrung daraus ist auch unbezahlbar...aber es sollte ja auch von Erfolg gekrönt sein und nicht von Frust
Wenns das war, bitte Thread oben als gelöst markieren !
Bitte warten ..
Mitglied: 46745
17.04.2007 um 15:04 Uhr
gelöst würde ich nicht sagen, aber ich gebe mich der Technik geschlagen (erstmal).
Gruß,
deni
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Fritzbox 7490 - WLAN Geräte zugriff auf LAN Kamera hinter SONICWALL (25)

Frage von GoriBoy zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
Problem - Router cisco 2821 hinter Fritzbox mit WLAN (23)

Frage von Cyberurmel zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst LANCOM 1781AW per WLAN an Fritzbox anmelden (17)

Frage von chrizl zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
FritzBox WLAN Gastzugang - Nutzungsbedingungen bearbeiten? (4)

Frage von tarek13 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...