Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fritzbox an LAN1 ohne DHCP nicht möglich?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: datenfluss

datenfluss (Level 1) - Jetzt verbinden

02.06.2010, aktualisiert 18.10.2012, 12277 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

Wegen einem bevorstehenden DSL Umzug habe ich mit dem Nachbarn abgeklärt, das wir uns an seine Fritzbox dran hängen können.

Also eigentlich ganz einfach von der Idee her:
Seine Fritzbox in meine Fritzbox in LAN 1 stecken, als IP Client konfigurieren, Internet mitbenutzen, meinen Router bei Ihm in der Fritzbox als Exposed Host eintragen – fertig.

Soweit die Theorie:
In der Praxis klappt es leider nicht, und mir ist unklar wieso. Die Besonderheit scheint zu sein, das bei uns die Fritzbox nicht DHCP macht sondern der SBS2003.

Allerdings brachte es weder Erfolg:
- Die Fritzbox mit einer IP in unserem Netz 192.168.3.254 zu lassen
- Oder sie ins Fremdnetz 192.168.178.200
- Gateway war jeweils dann 192.168.178.1
Zu legen. Beim Fremdnetz habe ich natürlich auch im DHCP Server die 192.168.178.200 als Router eingetragen.

Effekt immer der Gleiche – Im Netzwerk war weder unsere Fritzbox noch die vom Nachbarn noch Internet erreichbar. Fritzbox war erst dann wieder erreichbar wenn ich sie von allem getrennt und an einen einzelnen Rechner hänge.

Ich rätsele wo der Fehler liegt .. keine Ahnung. Wer hat eine Idee? DANKE!


(Früher hatte ich das schon mal MIT aktivierten DHCP der Fritzbox zum laufen bekommen, allerdings in einem Testnetz ohne eigenen DHCP Server..)
Mitglied: DJMicha
02.06.2010 um 13:03 Uhr
Hast du den Server so eingestellt das er 192.168.178.1 als Gateway verteilt ?

Andere Möglichkeit wäre : Zweite Nic im Server da die FB des Nachbarn dran, und an die Erste Nic deine FB.
Dann Windows so einstellen das die Verbindung freigegeben ist und der Server Gateway.
Bitte warten ..
Mitglied: FishersFritz
02.06.2010 um 13:24 Uhr
Hi,

die richtige Verkabelung sollte so aussehen.

Fritz!Box-Fremdnetz (IP 192.168.178.1) wird normal mit dem DSL-Anschluss verbunden (Normalzustand, der aktuell funktioniert). Im Fremdnetz sollte der DHCP-Server aktiviert sein.

Port 1 der 2. Fritz!Box (IP 192.168.3.254) wird mit einem Port (am besten NICHT 1) der Fritz!Box Fremdnetz verbunden. Im Konfigurationsmenü der 2. Fritz!Box (192.168.3.254) muss der Internet-Zugang auf LAN-Zugang an Port 1 konfiguriert werden.

Für die Clients im Fremdnetz ist 192.168.178.1 das Standardgateway, für die Clients an der 2. Fritz!Box gilt 192.168.3.254.

Ihr müsst aber berücksichtigen, dass aus dem 192.168.3.x-Netz aus auch auf alle Clients im 192.168.178.x-Netz zugegriffen werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.06.2010, aktualisiert 18.10.2012
Dieses Tutorial sagt dir genau wie du es lösen musst:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...

Du kannst aber auch ganz einfach einen billigen 6€ 5-Port Switch vom Blödmarkt an seinen LAN Port anklemmen und deine PC dort dranhängen...funktioniert genauso !
Allerdings sind dann seine und deine PC in einem gemeinsamen Netz was vielleicht nicht gewollt ist (Sicherheit)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Gigabit Netzwerk an Fritzbox nur mit einer bestimmten Kabelsorte möglich (8)

Frage von Tiggr1994 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Router & Routing
gelöst Kein VPN möglich mit Zyxel USG110 hinter Fritzbox 7490 (24)

Frage von Storm78 zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst Fritzbox am FTTx-Anschluss ganz ohne Firewall ? (3)

Frage von Dilbert-MD zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...