Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fritzbox mit NTBA

Frage Hardware

Mitglied: roland123

roland123 (Level 2) - Jetzt verbinden

16.04.2008, aktualisiert 17.04.2008, 16468 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,
ich habe hier eine Fitzbox 7141 an der 2 Telefone angeschlossen sind. Diese Telefone haben auch jeweils eine eigene Rufnummer und wie das so schön ist kann man mit beiden Apperaten gleichzeitig Telefonieren. Alles schön und gut ich möchte jetzt aber ein weiteres Telefon mit anschließen und eine Rufnummer praktisch mit 2 Telefonen nutzen. Auch wollte ich das so machen, dass diese beiden Telefone die sich ja eine Rufnummer und den Anschluss an der Fritzbox teilen müssen auch gleichzeitig benutzt werden können. Ich hatte da gedacht noch eine NTBA vor die Fitzbox zu schalten um dies machbar zu machen. Hat einer von euch Erfahrungen mit sowas? Funktioniert sowas überhaupt oder ist die Fitzbox und die ganze Anlage überhaupt nicht funktionsfähig?
Es muss natürlich auch so bleiben, dass alle Telefone über die Flatrate telefonieren.
Über geeignete Tipps von euch wäre ich wie immer dankbar. .
Mitglied: Oldring
16.04.2008 um 17:12 Uhr
Hallo,
Ein NTBA vor der Fritzbox wird nur benötigt wenn du die Box an einem ISDN Anschluß betreibst und die Anlage denn als Telefonanlage nutzt.

Jetzt wäre es schon zu wissen was für einen Anschluß du hast und ob du über das Festnetz ( Telefonleitung (analog/ ISDN)) telefonierst oder ob dein Anbieter die Flatrate über VOIP (Internettelefonie) realisiert und deine Box dann daraus die entsprechenden analogen Anschlüsse generiert. {Ja ich weiß technisch nicht ganz richtig, aber ich will es auch nicht mit zuviel Fachchinesisch erklären.}

Anschlußseitig ergibt sich folgendes Problem: Deine Box (7141) hat nur zwei analoge Anschlüsse, das bedeutet es können auch nur zwei Telefone angeschloßen werden.

Als Lösung fallen mir ein: Einfach zwei Aparate parallel anschließen, Nicht ganz saubere Lösung, da auf dem anderen Aparat mitgehört werden kann.

Automatischer Umschalter AMS, damit läst sich das Mithörproblem lösen.

Beide Lösungen haben den Nachteil das nicht auf beiden Apparaten gleichzeitig telefoniert werden kann.

Andere Fritzbox: z.B. die 7170 die hat drei Anschlußmöglichkeiten für analoge Telefone, zusätzlich hat diese Box einen S0 (ISDN) Anschluß an den ISDN Telefone oder wem das noch nicht reicht eine ISDN Telefonanlage anschließbar ist.

Weitere Möglichkeit eine Analoge Telefonanlage nachschalten, halte ich für etwas aufwendig habe ich aber auch schon bei jemanden gesehen.
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
16.04.2008 um 20:42 Uhr
Hallo Rolandhu,
ein zweiter NTBA nützt Dir nichts.

Du kannst aber ein ISDN-Telefon am NTBA anschließen.

Hat aber den Nachteil das Du Gespräche nicht vom
ISDN-App. zum Apparat an der Fritzbox weiterleiten kannst,
umgedreht natürlich auch nicht und er ist nicht ganz billig.

Weitere Möglichkeiten hat Dir Oldring sehr gut beschrieben

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
17.04.2008 um 09:26 Uhr
Hallo jato11 und Oldring,
eure Aussagen sind nicht ganz richtig z. B. bei der Fitzbox 7141 können 2 Telefone angeschlossen werden das ist richtig schließe ich jetzt aber bei einem dieser Anschlüsse eine NTBA dazwischen kann ich diesen Anschluss "splitten". Die Telefone lassen sich dann beide gleichzeitig benutzen dank der NTBA. So kann ich dann bis zu 4 Telefone gleichzeitig betreiben ob dies Sinnvoll ist oder nicht lassen wir mal dahingestellt. Mir ist es in erster Linie nur wichtig, dass es diese Möglichkeit gibt und dass es geht. Ich habe mich da bei AVM informiert. AVM sagt dies ist kein Problem und überall einsetzbar es geht sowohl über ISDN als auch über VoIP. Trotzdem danke für eure Beiträge
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
17.04.2008 um 09:42 Uhr
Das probier doch mal aus.

Wenn es funktioniert ist es das was Oldring schon geschrieben hat,
jeweilsl 2 Telefone ohne Mithörsperre.
Und es wird nicht mit Analog-Telefone funktionieren.

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
17.04.2008 um 10:54 Uhr
hi
jo das habe ich vergessen zu sagen man muss natürlich ISDN Telefone haben. Es soll angeblich auch einen Adapter zwischen Analog und ISDN geben den habe ich aber noch nicht Probiert. Ich werde mir so einen mal holen und dann Rückmeldung geben ob sowas auch geht.
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
17.04.2008 um 11:44 Uhr
Einen ISDN-Apparat kannst Du ja direckt an Deinem vorhanden NTBA anschließen
und mit den beiden Geräten ISDN oder Analog an der Fritzbox sind es drei.

Wenn dir das durchstellen der Gespräche zwichen allen Telefonen wichtig ist,
würde ich eine kleine Telefonanlage mit 3 analogen Ausgängen nehmen.

Vorsicht einige der kleinen Anlagen können zwar drei Geräte bedienen, aber
nur zwei verwalten. D.h. zwei Geräte gehören zusammen (klingeln) wie z.B.
ein Telefon mit Anrufbeantworter oder Fax und das dritte Gerät kann eine eigene
Nummer benutzen. Also darauf achten das alle drei (oder mehr) einzeln konfigurierbar
sind.

Alternativ könntest Du ein ISDN-Telefon wie z.B. das Gigaset SX353 nehmen.
Es ist ein Tischtelefon mit einem analogen Anschluss und die Möglichkeit 6 oder 8
Schnurlose Telefone zu nutzen. Im Prinzip eine kleine Telefonanlage.

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: Oldring
17.04.2008 um 14:57 Uhr
Hallo jato11 und Oldring,
eure Aussagen sind nicht ganz richtig z. B.
bei der Fitzbox 7141 können 2 Telefone
angeschlossen werden das ist richtig
schließe ich jetzt aber bei einem
dieser Anschlüsse eine NTBA dazwischen
kann ich diesen Anschluss
"splitten". Die Telefone lassen
sich dann beide gleichzeitig benutzen dank
der NTBA. So kann ich dann bis zu 4 Telefone
gleichzeitig betreiben ob dies Sinnvoll ist
oder nicht lassen wir mal dahingestellt. Mir
ist es in erster Linie nur wichtig, dass es
diese Möglichkeit gibt und dass es geht.
Ich habe mich da bei AVM informiert. AVM sagt
dies ist kein Problem und überall
einsetzbar es geht sowohl über ISDN als
auch über VoIP. Trotzdem danke für
eure Beiträge

Also ich weiß ja nicht woher diese Information stammt, meines Wissens nach hat die AVM Fritzbox 7141 nur zwei analoge Anschlüsse.
Es besteht meines Wissens nach keine möglichkeit durch anschaltung eines NTBA an einen analogen Anschluß hieraus einen ISDN Anschluß zu machen, (es sei denn der Anschluß wird auf ISDN umgeschaltet.)
Das eine ist eine Analoge Schnittstelle das andere (Amtseite vor dem NTBA) eine digitale UK0 Schnittstelle. auser bei PMX.
Wenn es so einfach wäre könnte ja jeder der anlog Telefon hat sich einfach einen NTBA beschaffen diesen anschließen und schon hat er ISDN ohne für ISDN zu zahlen.
hier mal ein Link aus Wikipedia zur UK0 Schnittstelle.
http://de.wikipedia.org/wiki/UK0-Schnittstelle
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
17.04.2008 um 15:37 Uhr
hi
mmh ok das leuchtet ein. Ich werde da nochmal mit AVM reden. Was macht denn genau die Fritzbox, wenn dort 2 Telefone über VoIP telefonieren? Ist das kein ISDN Anschluss? Wie Splittet die Box das denn???
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
17.04.2008 um 16:00 Uhr
Hi,

also wenn ich das hier richtig deute, kann die Box 3 analoge Anschlüsse verwalten. Und da sie ja wohl auch einen S0-Anschluß mitbringt, können hier auch mehrere ISDN-Geräte bedient werden. Dafür gibt es z.B. bei Conrad einfache Verteiler.

Psycho

[Edit: im Link noch den Reiter "Anschlüsse" wählen]
Bitte warten ..
Mitglied: Oldring
17.04.2008 um 16:07 Uhr
Bei VOIP ist es kein ISDN Anschluß, es sind einige Leistungsmerkmale des ISDN Anschluß vorhanden, je nach Provider unterschiedlich. Meistens kann mit zwei Telefonen gleichzeitig telefoniert werden und es können auch verschiedene Rufnummern vergeben werden. Die Sprache wird in der Box entsprechend umgewandelt und dann halt auf der DSL Leitung mittels VOIP übertragen sprich in Pakete umgewandelt.
Beim Emfang läuft das ganze umgekehrt.

die Rufnummernzuordnung "splitten" erfolgt anhand er In den Paketen übertagenden Rufnummer. Wenn zb die erste Rufnummer 1234 ist klingelt das entsprechende Telefon wenn die Fritzbox einen Anruf (die IP Pakete) für diese Rufnummer erhält.

Ob bei dir ISDN geschaltet ist, du einen Analogen Anschluß hast oder nur VOIP geschaltet ist, weiß ich leider nicht, das ist teilweise Provider bzw Preisabhängig.

Ob es ein analoger Anschluß ist, läst sich recht leicht prüfen: einach ein analoges Telefon nehmen und direkt in die Haupt / Amt anschlußdose stöpseln.
Hat das Telefon ein Freizeichen und es läst sich damit telefonieren ist es ein analoger Anschluß.

ISDN ist schon etwas schwieriger zu prüfen, dafür benötigst du einen NTBA neueren Baudatums z.B: die rechteckigen weisen von der T-com ,steht oben T-Net drauf
wenn du so einen hast ebenfalls direkt an die Hauptdose anschließen, kein Stromkabel anschließen; leuchtet die grüne Lampe auf ist es ein ISDN Anschluß.

funktioniert keins von beiden ist es ein reiner Voice over IP Anschluß.
Bitte warten ..
Mitglied: Oldring
17.04.2008 um 16:13 Uhr
Die Fritzboxen gibts in unterschiedlicher Ausführung, die 7141 um die es hier geht hat 2x Analog. Die 7170 hat dreimal analog und einmal ISDN, die 7270 hat 2x analog und 1x ISDN.
Bitte warten ..
Mitglied: roland123
17.04.2008 um 16:15 Uhr
so ich habe jetzt eine Lösung für mein Problem gefunden. Und zwar habe ich eben mit dem AVM Fritzen telefoniert und habe eine Lösung gefunden. Zum einen hattest du recht eine NTBA geht nur dazwischen, wenn mann auch eine ISDN Leitung hat sonst geht das natürlich nicht. Allerdings braucht man auch keine ISDN Leitung, da man das ganze anders machen kann mit z. B. der Fritzbox 7240 diese Fritzbox kann sogar DECT Telefone aufnehmen und mehrere Telefone über die VOIP Leitung laufen lassen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
IPTV hinter einer Firewall (T-Entertain an Fritzbox+ZyWALL) (10)

Frage von Venator zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2012 mit Fritzbox per VPN verbinden (13)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Fritzbox 3170 als modem und Lancom 1781ew+ als Router (6)

Frage von ItGeek zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...