Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

FRITZ!Box WLAN 3270 baut über Bintec R3000 Router keine Internetverbindung als Client auf

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Excaliburx

Excaliburx (Level 2) - Jetzt verbinden

16.04.2010, aktualisiert 18.10.2012, 8941 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

neu eingerichtet werden soll/muss folgendes Szenario:

Für den eingeschränkten Internetzugang des Domänennetzwerks 10.20.38.0 wird ein Bintec R3000 Router verwendet. Diese baut die Internetverbindung zum Provider bereits erfolgreich auf.

An Eth-1 des Bintec R3000 ist nun der FRITZ!Box WLAN 3270 angeschlossen.

Über die FRITZ!Box sollen PCs (nicht die Domänen-Clients, sondern andere PCs) uneingeschränkten Internetzugriff bekommen.
Die FRITZ!Box soll in einem anderen Subnetz nämlich 192.168.1.0 sein.

Die FRITZ!Box soll nun in das andere Netz, indem sich der Bintec R3000 befindet routen (und umgekehrt), sodass die PCs die von der FRITZ!Box per DHCP eine 192.168.1.x IP-Adresse erhalten erfolgreich Internetseiten aufrufen können.

Problem:

Die FRITZ!Box baut keine Verbindung zum Bintec Router auf, obwohl ich auch mehrere Varianten von statischen Routen ausprobiert habe.

Kennt jemand eine Lösung zu diesem Problem?

Danke für Hilfestellung!
Mitglied: Kreuzpeter
16.04.2010 um 18:28 Uhr
Hallo Viper5000,

der WAN-Anschluss Deiner Fritzbox ist ein DSL-Modem; den also kannst Du gar nicht -zumindest nicht funktionell- an den eth eines anderen Routers anschliessen.

Gruß

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Excaliburx
16.04.2010 um 23:14 Uhr
Hallo,

hier meine Konstellation:

d3bbb3e7e1f26d2f933463709c70162e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Frage 1:
Ist die Einstellung wie auf der Grafik zu sehen so korrekt?

Frage 2:
Ist die Hardware wie auf dem Bild zu sehen korrekt angeschlossen?

Frage 3:
Eth-1 (LAN) und DMZ-Port (DMZ) können ja unterschiedliche Netze sein, oder?



Danke für weitere Hilfe/Tipps!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.04.2010, aktualisiert 18.10.2012
Nein, das gann so nicht gehen, denn du hast einen schlimmen Kardinalsfehler im IP Design gemacht, der dir auch hätte selber sofort auffallen müssen, und das IP Netz 192.168.1.0 /24 doppelt vergeben !!
Das geht natürlich so nicht, denn das verletzt eine Grundvorgabe im IP Adressdesign !!

Vermutlich willst du die Fritzbox nur als dummen WLAN Accesspoint im DMZ Segment laufen lassen, oder ?? Dann ist deine Konfig "im Prinzip" richtig du darfst nur niemals den WAN Port zum Anschluss an den Bintec verwenden, sondern musst immer in diesem Szenario den LAN Port nehmen !!! Logisch, denn die FB arbeite ja nur als WLAN AP !!
Wenn das so richtig ist halte dich dann bitte strikt an diese Anleitung:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Der WAN/DSL Anschluss bleibt dabei UNBENUTZT, das hast du also auch falsch gemacht oben !!!

Willst du nicht die FB als simplen AP betreiben, sondern doch richtig routen willst ins DMZ Segment musst du logischerweise entweder fürs DMZ oder fürs LAN an der FB zwingend ein anderes IP Netz wählen !!
Z.B. DMZ: 192.168.1.0 /24 und am LAN Port: 192.168.10.0 /24 oder umgedreht...
Es gilt dann für dich zwingend dieses Szenario:
http://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...
Bedenke das wenn der Bintec keine IP per DHCP versendet im DMZ Segment du die FB am WAN/DSL Port eine statische IP eintragen musst aus dem DMZ Segment !!
Ganz wichtig für die Routing Variante hier: Handbuch
http://www.avm.de/de/Service/Handbuecher/FRITZBox/Handbuch_FRITZBox_WLA ...
Seite 28 lesen! Der Internet Zugang muss hier vorher logischerweise im Setup auf LAN-1 umgestellt sein, denn sonst ist weider der DSL Port aktiv !!
Danach ist dann LAN-1 mit dem Bintec DMZ Port zu verbinden und genau weiter nach dem Tutorial zu verfahren !!

Vermutlich hast du aber wohl nur das AP Szenario schlicht und einfach falsch angeschlossen weil wie so oft wieder das zuvor zitierte Tutorial nicht gelesen ?!
Bitte warten ..
Mitglied: Kreuzpeter
17.04.2010 um 12:47 Uhr
Und wieder was dazu gelernt. Bis jetzt wusste ich nicht, daß LAN1 an der FB auch ein WAN-Port sein kann.
Eine Frage dazu: muß dieser Port dann an den höheren Router nicht mit einem Crossover-Kabel angeschlossen werden?

Danke für die Antwort und Gruß

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
17.04.2010 um 17:07 Uhr
Hi !

Zitat von Kreuzpeter:
Und wieder was dazu gelernt. Bis jetzt wusste ich nicht, daß LAN1 an der FB auch ein WAN-Port sein kann.

So falsch war deine Bemerkung nun auch nicht, ich meine mich schwach erinnern zu können, dass es auch Fritzboxen gibt/gab bei denen das nicht geht...Auch bei manchen Speedports kann man den Port eins (im Handbuch als VDSL-Port beschrieben) nicht (z.B. für ein Kabelmodem) verwenden, warum auch immer....Hab dann damals beim Kunden einen WRT-54gl hingestellt...

Eine Frage dazu: muß dieser Port dann an den höheren Router nicht mit einem Crossover-Kabel angeschlossen werden?

Sofern einer der Ports Auto-MDI(X) kann dann nicht...bei manchen (älteren) Routern kann der Port auch schon gedreht sein....

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.04.2010 um 18:27 Uhr
@+peter
Da kannst du recht haben. Wenn die Geräte kein MIDI-X supporten auf den Ethernet Ports benötigt man dafür ein Crossover Kabel.
Heutzutage ist aber MIDI-X auch bei unseren Billigstheimern unter den Herstellern Standard und es sollte vermutlich auch ohne Crossover klappen.
Eine vorsorgliche Kontrolle der Link LEDs auf den Geräten sollte man deshalb aber immer machen !!
Bitte warten ..
Mitglied: Excaliburx
20.04.2010 um 10:23 Uhr
Hallo,

das Problem konnte gelöst werden, indem im Bintec R3000 eine zweite lokale IP-Adresse 192.168.1.x eingestellt wurde.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
TK-Netze & Geräte
Panasonic KX-TG6811 an Fritz Box 7490 (21)

Frage von bytetix zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Router & Routing
Cisco langsam hinter Fritz!box (5)

Frage von PharIT zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
Langsame Verbindung zu FRITZ!Box (1)

Frage von eQuest zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Router & Routing
gelöst Fritz!Box 6490 Cable hängt in Dauerreboot Schleife (5)

Frage von ketanest112 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...