Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

FritzBox WLAN7050 und Speedport 700 als Accesspoint

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: jmhartmann

jmhartmann (Level 1) - Jetzt verbinden

02.04.2007, aktualisiert 06.04.2007, 7390 Aufrufe, 8 Kommentare

brauche dringend Hilfe, bin am verzweifeln

Hallo Leute,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Ich habe eine Fritz!Box 7050 WLAN (IP:192.168.2.1)als WLAN Router und DSL Modem. Daran hängt mein Haupt-PC. Bisher hab ich das WLAN nur manchmal über mein Laptop gebraucht.
Nun hab ich aber noch einen Speedport 700.
Da ich seit kurzem einen Samsung SMT7020 MediaReciever habe, der nur entweder über einen speziellen WLAN-Adapter von der Telekom (T-SINUS 154 XR ist mir einfach zu teuer)betrieben werden kann oder direkt per Ethernet-Kabel mit nem Router oder dem DSL verbunden weden kann, hatte ich mir gedacht, ich nutze den Speedport dazu.
Ich habe den Speedport wie es immer beschrieben wird mit der Fritzbox als Repeater verbunden. Hat auch immer funktioniert. Nur sobald ich beim Speedport die IP-Adresse (z.B. habe ich 192.168.2.200, 192.168.2.250 und 192.168.0.1 schon ausprobiert) ausserhalb des Adressbereichs der FB legen will, habe ich keinen Zugriff mehr auf das Konfig-Menu des Speedport (per Kabel am laptop). Wenn ich das Kabel des laptops trenne und wieder verbinde zeigt mir die Netzwerkverbindung des laptops auch eine ganz merkwürdige Netzwerkadresse an.
Ich würde dann ganz gerne -wenn denn mal alles läuft- , den Media Reciever mittels Lan-Kabel an den Speedport anschließen, um über die WLAN-Verbindung auf die FritzBox und dadurch ins Internet zu verbinden.
kann mir dazu jemand Tipps geben? Wäre euch sehr dankbar
Mitglied: aqui
02.04.2007 um 13:36 Uhr
Wie man 2 Router koppelt kannst du hier sehen :

http://www.administrator.de/Kopplung_von_2_Routern_am_DSL_Port.html
Bitte warten ..
Mitglied: jmhartmann
02.04.2007 um 15:01 Uhr
Hallo aqui,

danke für die schnelle Antwort.
Allerdings hab ich das genauso wie beschrieben gemacht. Problem war (hatte ich auch schon oben geschrieben) das danach der Speedport nicht mehr zu erreichen war und das Laptop, das zum konfigurieren des Speedport genutzt wurde eine ganz merkürdige IP-Adresse bekommen hat (ich glaube 164.392....oder so ähnlich)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.04.2007 um 15:26 Uhr
Ist ja auch klar, denn du hast den DHCP Server abgeschaltet. Dann bekommt ja logischerweise dein Rechner keine automatische IP Adresse mehr und wählt sich nach einem Timeout eine APIPA Adresse ala 169.254.x.x !!!

Wenn du deinem PC eine statische Adresse aus dem IP Netz des Speedport IP Netzes vergibts klappt das wieder problemlos !!!
Bitte warten ..
Mitglied: jmhartmann
02.04.2007 um 21:50 Uhr
so, bis dahin scheint ja alles geklappt zu haben... Ich hab den Speedport als Repeater an der FB angemeldet und kann Ihn auch durch mein Laptop erreichen. Allerdings komme ich nicht ins Internet. Was muss ich noch einstellen?

Meine Config:
FritzBox IP 192.168.2.1
Speedport IP 192.168.2.222
Laptop feste IP 192.168.2.80 Subnetzmaske 255.255.255.0 Standargateway 192.168.2.222(hab´s auch schon mit 192.168.2.1 versucht)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
03.04.2007 um 10:34 Uhr
Das kann nicht gehen, denn der Speedport ist wie du ja schreibst nun ein dummer WDS Repeater. Der repeatet also wie ein Papagei nur deine WLAN Packete. So ein Gerät kann ja logischerweise niemals dein Gateway sein, denn es routet ja somit nicht !!!
Also als Gateway muss deine FB eingetragen sein mit der 192.168.2.1.
Das du nicht ins Internet kommst liegt sehr wahrscheinlich daran das du im Client keinen DNS Server eingetragen hast. Also bei DNS muss auch die FB rein, da die FB ja DNS Proxy zum ISP ist.
Du solltest checken ob du an der FB den DHCP Server wieder aktivierst für das 192.168.2.0er Netz also z.B. mit einer Range von .2.10 bis .2.20 z.B.
Dann bekommt dein Laptop auch wieder eine dynamische Adresse....
Bitte warten ..
Mitglied: jmhartmann
05.04.2007 um 19:58 Uhr
Hab´s versucht, klappt nicht. An der FB ist der DHCP schon die ganze Zeit aktiviert, nur beim Spedport hab ich´s aus. Hab gerade mal versucht vom Laptop aus über den Speedport die FB anzupingen "ping 192.168.2.1" . Funktioniert nicht. "Zeitüberschreitung der Anforderung".
Ich hab das Laptop per Ethernet kabel am Speedport auf einer festen IP. 192.168.2.55. Bei Standartgateway und bei DNS hab ich am Laptop die 192.168.2.1 eingetragen. Aber wie gesagt, funz leider nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.04.2007 um 20:20 Uhr
Moment mal...wieso denn Kabel ??? Du schreibst oben das du das als Repeater verwendest und damit meinst du doch sicher die Funktion als WLAN Repeater oder ??? Wir reden also von Wireless LAN und nicht Kabel.
Du kannst immer nur entweder WLAN oder LAN angeschlossen haben aber niemals beides parallel, denn dann hast du das gleich IP Netz an beiden Rechner Netzinterfaces und dein Rechner weiss nichtmehr wohin mit den Packeten und macht deshalb nichts mehr !

So oder so wird dein o.a. Unterfangen aber technisch nichts... Ein kabelangeschlossenes Endgerät an einem Accesspoint kann niemals über die WLAN Schnittstelle dieses AP auf einen anderen AP zugreifen. Das wird nie funktionieren, da vom WLAN Standard nicht supportet (AP zu AP Kopplung). WDS Repeating bezieht sich nur auf WLAN Clients !!!
Einzige Ausnahme ist, der AP/Router liesse sich in den sog. Client Mode umschalten aber das supportet der Speedport nicht als Consumerprodukt ,andere Router hingegen schon !
So, in dieser Konstellation führt das also bei dir niemals zum Erfolg !!! Für das Samsung Teil benötigst du also einen WLAN Client wie z.B. den Siemens Gigaset 108 Repeater um ihn in dein WLAN zu integrieren:
http://gigaset.siemens.com/shc/0,1935,de_de_0_88569_rArNrNrNrN,00.html

Dieses Gerät ist ein WLAN Client Adapter, der kabelgebundene Endgeräte in ein WLAN integrieren kann !!!
Bitte warten ..
Mitglied: jmhartmann
06.04.2007 um 00:20 Uhr
ahhh, jetzt weiß ich, warum ich´s nicht hinkriege. Sorry, wenn ich mich am anfang unverständlich ausgedrückt habe, aber meine Absicht lag darin, diese Samsung - Box ans internet zu bekommen, ohne Kabel zu verlegen oder andere (teure) WLAN Adapter zu kaufen, denn die Box läuft mit Win CE und es gibt erhebliche Treiber-Probleme mit WLAN-USB-Sticks o.ä.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Fritzbox am FTTx-Anschluss ganz ohne Firewall ? (3)

Frage von Dilbert-MD zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkmanagement
IPTV hinter einer Firewall (T-Entertain an Fritzbox+ZyWALL) (10)

Frage von Venator zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...