Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fritzboxen koppeln

Frage Netzwerke

Mitglied: hasenfuss17

hasenfuss17 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.01.2010, aktualisiert 18.10.2012, 4766 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi zusammen,

finde nicht so richtig die Antwort hier im Forum, darum muss ich doch mal nachfragen. Mein Nachbar und ich wollen unsere Netze zusammen legen, natürlich wenn möglich kostengünstig.

Hardware Nachbar: DSL, Fritzbox 7170, 4 Rechner und div. Netzwerkgeräte

Hardware eigen: DSL, Fritzbox 7170, Zyxel Switch Es2024, 8 Rechner und div. Netzwerkgeräte

Kleiner Tipp wäre schön.


Gruß Hasenfuss17
Mitglied: SaschaB
09.01.2010 um 12:48 Uhr
Hallo Hasenfuss17,

um dir weiterhelfen zu können, bräuchten wir noch mehr Infos über die räumlichen Gegenbenheiten:

Willst du 2 Häuser verbinden, oder 2 Wohnung?
Wieweit stehen die Router auseinander?
Kabelverbindung möglich oder nur Wlan?
Oder soll es eine VPN Lösung werden?


Die brauchbarste Lösung wäre sicherlich eine Kabelverbindung per Netwerkkabel, da nur dort die Datenraten auch wirklich für einen Datenaustausch ausreichend sind. Über Wlan hat man je nach räumlichen Gegebenheiten bein Datentausch wenigere Freude.

Hängen beide Router am Internet? Wenn das so bleiben soll, kann man auch per VPN die beiden über das Internet verbinden, AVM stellt hierfür eine recht gute Supportseite zur Verfügung:

http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/index.php?p ...

Damit könntest du die beiden Boxen direkt per Internetverbindung in das gleiche Netzwerk bringen, die Datenraten sind dann aber stark durch den jeweiligen Leitungsupload limitiert, je nach dem was ihr für Anschlüsse habt.


Viele Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: hasenfuss17
09.01.2010 um 13:00 Uhr
also beide Netze haben einen eigenen DSL Anschluß, zwischen beiden Häusern haben wir vorsorglich letztes Jahr ( beide Einfahrten wurden neu gemacht ) 4x Cat7 Kabel verlegt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.01.2010, aktualisiert 18.10.2012
OK, wenn ein Netzwerkkabel liegt ist die Lösung mehr als simpel:
  • IP Adresse der FB 7170 in Haus 2 auf 192.168.178.254 ändern und DHCP dort abschalten !
  • Mit dem vorhandenen Cat 7 Kabel beide LAN Netze verbinden. Entweder Switch-Switch sofern 2 Switches vorhanden, oder Switch-FB geht auch.
  • Geräte in Haus 2 haben als Default Gateway die 192.168.178.254 (Router Haus 2)
  • Geräte in Haus 1 haben als Default Gateway die 192.168.178.1 (Router Haus 1) ...so nutzt jeder seinen Internet Anschluss !!

Das wars ! Damit sind beide Netze verbunden und jeder kann mit jedem. (Siehe auch Tipp von SaschaB unten )
Wenn du alles richtig gemacht hat sieht dein Netz so aus:

6a6780b392a53ef1df21e69bedb619b8 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Das ist auch für blutige Laien in 10 Minuten umgesetzt und arbeitsfähig !!
Wenn du die Netze lieber mit einem Router getrennt haben willst dann machst du sowas entweder mit einer 2ten Netzwerkkarte im PC oder mit einem billigen DSL Router ohne Modem oder mit einer freien und kostenlosen Firewall SW wie Monowall oder PFsense wie hier beschrieben.
Bitte warten ..
Mitglied: hasenfuss17
09.01.2010 um 13:06 Uhr
Netzwerkkabel liegen bereits zwischen den Häusern!
Bitte warten ..
Mitglied: SaschaB
09.01.2010 um 13:09 Uhr
Dann verbindest du die Boxen einfach per Kabel in jeweils einen freien LAN Port.

Bei einer Box wird der DHCP ausgeschaltet, damit es nicht zu Problemen kommt.

Die Netzadressen sollten dann noch identisch eingestellt werden:
z.B. 192.168.178.X

Die Boxen müssen danach unterschiedliche Adressen bekommen:
z.b. 192.168.178.1 und 192.168.178.2

Danach könnt ihr bei euren Rechnern jeweils Gateway und DNS auf die richtige Box einstellen, damit du nicht plötzlich über Nachbars Box ins Netz gehst und schon kann es losgehen
Bitte warten ..
Mitglied: hasenfuss17
09.01.2010 um 14:18 Uhr
.... und wie könnte es mit unterschiedlichen IP Adressen ( also: Nachbar 192.168.1.1, eigen 192.168.0.1 ) funktionieren?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
09.01.2010, aktualisiert 18.10.2012
Einfach mal den Thread oben richtig zu Ende lesen:

--"Wenn du die Netze lieber mit einem Router getrennt haben willst dann machst du sowas entweder mit einer 2ten Netzwerkkarte im PC oder mit einem billigen DSL Router ohne Modem oder mit einer freien und kostenlosen Firewall SW wie Monowall oder PFsense wie hier beschrieben. --"

Das ist ebenso simpel und sähe dann so aus wenn du alles richtig gemacht hast

b90ec81259a39b06b69dedd31ab6e577 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
12.01.2010 um 17:35 Uhr
Wenns das jetzt war, dann bitte auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Zwei DSL Leitungen, Zwei Fritzboxen, Zwei Dyndns Accounts - Portweiterleitung klappt nicht (4)

Frage von caravandriver zum Thema Router & Routing ...

Linux Netzwerk
Host-to-Site VPN zwischen Openswan und Fritzboxen (2)

Frage von ThePcSwagTogether zum Thema Linux Netzwerk ...

Router & Routing
gelöst VPN-Verbindung zwischen zwei Fritzboxen bricht sehr häufig ab (14)

Frage von mabue88 zum Thema Router & Routing ...

Netzwerke
Routing zwischen 2 Fritzboxen langsam (2)

Frage von danielr1996 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...