Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft

GELÖST

Kann Front Pannel nicht mehr benutzen

Mitglied: DJKennethcool

DJKennethcool (Level 1) - Jetzt verbinden

27.08.2009, aktualisiert 18:59 Uhr, 9128 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo Leute ich habe ein Problehm mit meinen Front-Panel von mein Medion und PackardBell pc

Hallo Leute ich habe ein Problehm mit meinen Front-Panel von mein Medion und PackardBell pc.


Hier sind meine Motherboard info´s:

Mein erster PC: PackardBell - MSI MS-7301 VER: 1.0

Mein zweiter PC: Medion MD 8080 - MSI 7012


Hier ein paar Bilder:

PackardBell:
0095c1292fb4749662b15414c7438575-dsc01739 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern


Medion MD 8080:

879db538f026c61affc515fe7e91caba-dsc01738 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Possi1980
27.08.2009 um 19:44 Uhr
Das Foto vom Packard Bell ist natürlich mal richtig super :p
Packard Bell wäre aber für mich auch die allerletzte Marke die ich kaufen würde.
Eine genauere Beschreibung deines Problems, könnte schon hilfreich sein; funktioniert die Front gar nicht mehr, oder nur teilweise?
Bitte warten ..
Mitglied: DJKennethcool
27.08.2009 um 19:52 Uhr
Also bei PackardBell:
habe ich das Problehm ich kann die USB-Anschlüsse nutzen nur der Kopfhörer Anschluss und Microfon eingang geht nicht mehr und der Card reader (SD,MMC SMC MS CF,MO) Also Es geht nur der USB-Anschluss

Medion:
Geht nur der Card reader nicht !

Wichtig !! :
Die Front Panel waren von anfang an drin
Bitte warten ..
Mitglied: BigWumpus
27.08.2009 um 23:38 Uhr
Ja,
was soll ich jetzt sagen ?

Zuviel Cola reingelaufen ?
Stecker vom Motherboard gezogen ?
Kabel durchtrennt ?
Früher mal ein Kurzschluß am USB-Port ????

Mensch, trenne die Probleme, kommuniziere das wirkliche Problem und teste die vorhandene Hardware!
Bitte warten ..
Mitglied: Possi1980
28.08.2009 um 06:40 Uhr
Also ich würd mal tippen, dass beide Reader im A sind. Eventuell mal anders verkabeln; also die beiden vom Reader kommenden USB-Anschlüsse auf nen anderen USB-Port auf dem Board stecken; es gibt im PC von dieser "Frontblende" aus 3 Kabel: 1 x Audio (passt auch auf dem Board nur auf Audio) die anderen beiden, also USB und die Steckplätze für die verschiedenen Kartenformate laufen über USB (sind vielleicht intern auch zu einem Stecker zusammengefasst). Ich würd beide Reader mal von den PCs quertauschen, wenn du dir das zutraust; wenn der vom Packard am Medion (und umgekehrt) die gleichen Fehler aufweist, dann hat er's (oder haben beide es) hinter sich. Die Reader müssten dann ggf. auf installiert werden. Sollte aber kein Problem sein.
Bitte warten ..
Mitglied: DJKennethcool
28.08.2009 um 13:45 Uhr
Zitat von BigWumpus:
Ja,
was soll ich jetzt sagen ?

Zuviel Cola reingelaufen ?
Stecker vom Motherboard gezogen ?
Kabel durchtrennt ?
Früher mal ein Kurzschluß am USB-Port ????

Mensch, trenne die Probleme, kommuniziere das wirkliche Problem und
teste die vorhandene Hardware!

mir ist keine cola reingelaufen
der stecker ist auch an den richtigen platz
das kabel ist nicht getrent
und auch kein kurzschluss
Bitte warten ..
Mitglied: DJKennethcool
28.08.2009 um 14:01 Uhr
Zitat von Possi1980:
Also ich würd mal tippen, dass beide Reader im A sind.
Eventuell mal anders verkabeln; also die beiden vom Reader kommenden
USB-Anschlüsse auf nen anderen USB-Port auf dem Board stecken; es
gibt im PC von dieser "Frontblende" aus 3 Kabel: 1 x Audio
(passt auch auf dem Board nur auf Audio) die anderen beiden, also USB
und die Steckplätze für die verschiedenen Kartenformate
laufen über USB (sind vielleicht intern auch zu einem Stecker
zusammengefasst). Ich würd beide Reader mal von den PCs
quertauschen, wenn du dir das zutraust; wenn der vom Packard am Medion
(und umgekehrt) die gleichen Fehler aufweist, dann hat er's (oder
haben beide es) hinter sich. Die Reader müssten dann ggf. auf
installiert werden. Sollte aber kein Problem sein.

Leider habe ich ein BackardBell OEM Version die den treiber bei der Instalation mit installiert nur neuinstallieren geht nich und den treiber kann ich mir auch nicht von der DVD nehmen !

Und beim Medion ist es ein PC ausdem internet wo keine CD dabei (ohne System)
Bitte warten ..
Mitglied: BigWumpus
28.08.2009 um 14:10 Uhr
Packard Bell:
USB-Anschluß funktioniert - das ist eigentlich nur ein Kabel von den USB-Buchsen zum Stecker auf dem Motherboard.
Kopfhörer und Micro funktionieren nicht - das ist ein Kabel, das an den dafür vorgesehenen Steckplatz auf der Hauptplatine gesteckt werden muß. Ist der Stecker nicht drauf, funktionieren auch die Buchsen an der Geräterückseite nicht, außer es sind die Kurzschlußbrücken dafür statt des Steckers vom Frontpanel gesteckt. Das ist alles nur eine mechanische Sache, da ist keine Elektronik dran beteiligt.
Cardreader - aus dem Geschreibsel werde ich nicht schlau, ich denke, er sollte ohne Funktion sein. Gut, auch da gibt es ein Kabel mit Stecker.

Sind evtl. an den Frontpanels die Kabel abgezogen ?

Ich denke, Du hast Du gebrauchte Geräte vor Dir, an denen Andere schon herumgebastelt haben. Das das Frontpanel von Anfang an eingebaut war muß ja nicht heißen, daß nicht schon jemand an den Steckern gespielt hat.
Bitte warten ..
Mitglied: DJKennethcool
28.08.2009 um 14:19 Uhr
Also der PackardBell ist aus dem laden da habe ich nur eine 1TB festplatte eingebaut.
und beim PackardBell geht nur der CF steckplatz genauso bei den Medion PC.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
Front-USB erkennt alle Geräte als VMware-Device
Frage von bremserfhfbCPU, RAM, Mainboards6 Kommentare

Ich habe einen seltsamen Effekt, für den ich zwar eine Lösung gefunden habe, aber gerne verstehen würde, was da ...

CMS
Front-End Backup mit Akeeba Backup in Joomla schlägt fehl
gelöst Frage von BoogiemanCMS1 Kommentar

Hallo Ich betreue eine Joomla Seite die durch die Komponente Akeeba Backup gesichert werden soll. Die Sicherung im Back-End ...

Datenbanken
SQL Server Backend - SQL Access 2016 Front-End
Frage von rw72Datenbanken1 Kommentar

Hallo, ich nutze einen SQL Server 2014 Backend und habe dort eine Prozedur mit Parameter gespeichert. Wenn ich jetzt ...

Windows Userverwaltung
Authentifizierte Benutzer in Gruppe Benutzer auch auf Server
gelöst Frage von KMUlifeWindows Userverwaltung12 Kommentare

Hallo zusammen Eventuell ist dies eine Freitagsfrage und ich stehe auf dem Schlauch aber was solls ;-). Unter Windows ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...