Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Internet Server

GELÖST

FTP Server Daten alle paar Tage automatisch sichern (Backup)

Mitglied: sims

sims (Level 1) - Jetzt verbinden

25.03.2012, aktualisiert 06.01.2018, 13967 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo Leute,
ich habe ein Frage da ich mit Google und CO nicht so wirklich weiter gekommen bin!

Und zwar besitze ich einen Webspace wo ich ein Forum laufen habe - jetzt würde ich gerne als Backup meine DATEN via FTP gern alle paar TAGE automatisch downloaden auf meinen RECHNER!

Gibt es einen Software/Möglichkeit die das macht - sprich sich automatisch via FTP anmeldet und einen bestimmten Ordner dann downloadet und anschließend die Sitzung wieder beendet?


Besten DANK für eure hilfe


PS: die Datenbank vom Server sichere ich mit Mysqldumper!
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.03.2012 um 15:50 Uhr
Eine Batchdatei (bash oder cmd) mit folgendem Inhalt erzeugen, ggf. noch Pfadparatemer hinzufügen:

 wget -r ftp:://username:passwort@server/ftp-verzeichnis-pfad
und das Ganze per cron oder "geplante Aufgaben" starten.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
25.03.2012 um 15:55 Uhr
Denk aber auch an den Mysql Dump....
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.03.2012 um 16:05 Uhr
Der landet doch irgendwo auf dem Server per cronjob denke ich . dann wird der mit dem wget einfach mitgezogen, wenn das verzeichnis paßt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: sims
25.03.2012 um 16:10 Uhr
Besten DANK für die schnelle Antwort.

Jetzt muss ich noch fragen ob es möglich wäre bei jedem Download/Backup dem Ordner der auf den Rechner dann entsteht einen Zeitstempel aufzudrücken

z.B. wenn ich eine Geplante aufgabe mache die das am MO und DI ausführt dann hätte ich gerne am lokalen rechner dann bei mir zwei Ordner die ungefähr so aussehen

FORUMHAUPTORDNER_28_03_2012
FORUMHAUPTORDNER_01_04_2012

mir geht es darum das die Batchdatei nicht wieder immer denn selben Ordner überschreibt sonder das ich immer wieder ein neues Backup vom aktuellen gewünschten tag habe!


danke euch

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: kaiand1
25.03.2012 um 16:13 Uhr
$(date "+%d_%m_%Y")
dranhängen und freuen
Bitte warten ..
Mitglied: sims
25.03.2012 um 16:19 Uhr
entschuldige die FRAGE aber wo dranhängen ??

so?
wget -r ftp:://username:passwort@server/ftp-verzeichnis-pfad $(date "+%d_%m_%Y")


was ich noch nicht verstehe ist wo gebe ich dem batch an wo er das zeug bei mir am rechner abspeichern soll?



ich habe es gerade über die CMD getestet und wenn ich es ausfürhre dann kommt folgender fehler:
Der Befehl "wget" ist entweder falsch geschrieben oder
konnte nicht gefunden werden.


danke für eure schnelle hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.03.2012, aktualisiert 19.07.2013
wget

und so anhängen (für bash)
     wget -r ftp:://username:passwort@server/ftp-verzeichnis-pfad -P Pfad_$(date "+%d_%m_%Y")
Unter Windows ist es sowas ähnliche wie (gerade nicht ausprobiert mangels cmd.exe)

     wget -r ftp:://username:passwort@server/ftp-verzeichnis-pfad -P Pfad_ ('DATE/T')
lks
Bitte warten ..
Mitglied: steini84
25.03.2012 um 16:42 Uhr
Hi,

bei Windows gibt es kein wget.

Du kannst es aber unter http://gnuwin32.sourceforge.net/packages/wget.htm herunterladen.

mFg steini
Bitte warten ..
Mitglied: sims
25.03.2012 um 16:44 Uhr
Hallo steini,
danke für die info - das hab ich schon gemacht !

aber irgendwie bekomm ich das noch nicht zum laufen!
Bitte warten ..
Mitglied: sims
25.03.2012 um 17:09 Uhr
Hallo Leute,
ich hab es jetzt mal zum laufen gebracht!

so sieht es unter windows 7 aus:

"C:\Programme\GnuWin32\bin\wget.exe" -P"D:\_sicherung" ftp://Benutzername:Passwort@FTPServer/Ordnername/ -m


Das einzige was jetzt nicht funktioniert ist der Zeitstempel $(date "+%d_%m_%Y")

kann mir da noch wer weiterhelfen ??

besten dank


mfg
Bitte warten ..
Mitglied: sims
25.03.2012 um 17:24 Uhr
So jetzt hab ich es geschafft!

Hier die LÖSUNG für Windwos - falls es mal wer brauchen sollte!

1. wget aus dem Internet downloaden (http://gnuwin32.sourceforge.net/packages/wget.htm) und installieren
2. Batch Datei erstellen mit folgendem Inhalt:

01.
  
02.
"C:\Programme\GnuWin32\bin\wget.exe" -P"D:\_sicherung_(%DATE%)" ftp://Benutzername:Passwort@FTPServer/Ordnername/ -m
kurze beschriebung des Codes:

01.
"C:\Programme\GnuWin32\bin\wget.exe" 
--> Zeigt den Pfad zu wget (je nachdem wo ihr es installiert habt)
01.
-P"D:\_sicherung_(%DATE%)" 
--> erstellt einen Ordner auf der D:\ Partition mit dem Aktuellen DATUM
01.
ftp://Benutzername:Passwort@FTPServer/Ordnername/ 
--> gibt die anmeldedaten an den ftp server weiter
01.
-m 
--> macht einen genau spiegelung des ordners



ich hoffe es hilft euch weiter


mfg

PS. natürlich den gelpanten Task nicht vergessen sonst wird da gar nix automatisch gemacht!
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.03.2012 um 18:03 Uhr
Wenn du jetzt noch freundlicherweise den "code und /code Tag (Klick auf "Formatierungshilfe --> Quellcode") benutzen würdest dann können wir auch alles sauber lesen und nicht dieses URL Kauderwelscch oben !!
Bitte warten ..
Mitglied: sims
25.03.2012 um 18:17 Uhr
So jetzt aber!

Ich hoffe es hilf wem weiter!

Und DANKE nochmals für die schnelle Hilfe!

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Yezariael
19.07.2013 um 14:09 Uhr
Genail, genau was ich gesucht habe!
Danke für die Anleitung.
Bitte warten ..
Mitglied: TheGamingM
01.01.2018, aktualisiert 06.01.2018
Hallo,
Ich weiß das ist etwas spät, doch ich will hier noch einmal "wget" für Windows vereinfachen.
Ich beziehe mich hierbei auf den Beitrag von "Sims" mit diesem Code:
01.
"C:\Programme\GnuWin32\bin\wget.exe" -P"D:\_sicherung_(%DATE%)" ftp://Benutzername:Passwort@FTPServer/Ordnername/ -m
Der Code ist einwandfrei. Ich möchte bloß wget vereinfachen, also aus so:

01.
"C:\Programme\GnuWin32\bin\wget.exe"** -P "D:\_sicherung_(%DATE%)" ftp://Benutzername:Passwort@FTPServer/Ordnername/ -m
So:
01.
wget -P "D:\_sicherung_(%DATE%)" ftp://Benutzername:Passwort@FTPServer/Ordnername/ -m
machen.
Das macht man indem man auf: http://gnuwin32.sourceforge.net/packages/wget.htm geht und sich das neuste Setup herunterlädt. Die Beschreibung von dem Download ist " Complete package, except sources" (Das hier ist die letzte Version von wget: https://netix.dl.sourceforge.net/project/gnuwin32/sed/4.2.1/sed-4.2.1-se ... [Stand 01.01.2018]). Wenn du es dann heruntergeladen hast, öffnest du die .exe und klickst dich weiter bis du zu "Select Components" kommst. Dort wählst du Binaries und Documentation aus und klickst auf "Next". Wenn die Installation erfolgreich war schließt du einfach das Fenster und drückst die Windows-Taste und R. Nun tippst du in die Zeile "sysdm.cpl" und drückst Enter. nun öffnet sich ein neues Fenster, doch jetzt öffnest du den Explorer und gehst du zu dem Pfad:
01.
C:\Program Files (x86)\GnuWin32\bin
und schaust nach ob der Pfad existiert. Wenn ja, gut. Wenn nicht, dann Installiere wget neu. Nun kopierst du den Pfad und gehst auf das Fenster das sich vorhin geöffnet hat. Dort gehst du auf:
01.
Erweitert -> Umgehungsvariablen... -> Systemvariablen -> klickst auf Path -> Bearbeiten... -> Neu 
und gibst nun den Pfad ein. Jetzt klickst du auf OK, dann wieder auf OK und zum letzten mal nochmal auf OK. Nun kannst du in der CMD wget benuten, viel Spaß damit.

Ich hoffe Ich konnte dem ein oder anderen helfen.

MFG Maris
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
01.01.2018, aktualisiert um 16:59 Uhr
Zitat von TheGamingM:

Ich weiß das ist etwas spät, ...

Stimmt,

Pfade korrekt zu setzen lernt man schon im Kindergarten, nichtverst im Adminforum.

Und vor allem lernt man, daß man in skripten oder cronjobs das executable mit Pfad angibt, um Malware dran zu hindern, sich in den Pfad einzuschmuggeln oder um schlicht und einfach sicherzustellen, daß man das richtige binary benutzt.

lks
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Server Daten sicher löschen
gelöst Frage von baxxter333Festplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier bei mir 3 alte Server, die ich gerne weitergeben möchte. Ich selbst brauche sie ...

Entwicklung
über eine Batchdatei auf dem FTP Server Daten löschen
gelöst Frage von FragerEntwicklung8 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe da ein Problem, wo ich zu keiner Lösung komme und hoffe Ihr könnt mir weiter ...

Entwicklung
Automatische Übertragung von Daten aus CSV Dateiern via FTP Server
Frage von Maria2301Entwicklung3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe da mal eine Frage. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Das wäre super lieb. Bin ...

Netzwerkmanagement
Batch, Linux: Backup auf FTP Server
Frage von HerrAusragendNetzwerkmanagement3 Kommentare

Hallo, ich habe auf eine externe Festplatte (eigene Stromversorgung) an meinen Raspberry Pi angeschlossen und möchte darauf automatisierte Backups ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit15 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...