Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

FTP Zugang einrichten

Frage Netzwerke

Mitglied: 59965

59965 (Level 1)

11.03.2009, aktualisiert 13.03.2009, 9789 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo allerseits,

vielleicht erstmal zu meiner Hardwareumgebung:

PC 1 (Win XP Pro SP3)
PC 2 (Win XP Home SP3)
NAS (Raidsonic IB-NAS4210-B)
Mediaplayer (Raidsonic IB-MP3010HW)
WLAN Router (Netgear WGR614)

Internetverbindung (5 MBit Wilhelm.Tel)

PC 1, PC 2 und NAS sind per Kabel mit dem WLAN Router verbunden.
Der Mediaplayer, welcher im Wohnzimmer steht, per WLAN.

Das ganze läuft über DHCP, ich glaube vom Router aus. Denn auf dem NAS ist DHCP deaktiviert.
Funktioniert soweit auch alles ganz gut!

Nun möchte ich aber von "überall" auf mein NAS zugreifen, sprich per FTP.
Und genau das funtioniert bei mir nicht wirklich.

Bin gestern Abend mit meinem Notebook, welches nicht im Netzwerk integriert ist, per WLAN Verbindung per FTP (IP-Adresse vom NAS - z.B. ftp://192.168.2.7) auf mein NAS gekommen, heute morgen aus dem Büro hat es nicht geklappt. Habe im vorwege aber auch nochmal die IP Adresse vom NAS überprüft.

Könnt Ihr mir da Hilfestellung geben das ich das hinbekomme? Habe mal was von DynDNS gehört, aber das wars dann auch schon.
Wäre super wenn ich das mit Eurer Hilfe hinbekommen würde.

Falls ich noch Irgendwelche Infos vergessen habt, die bekommt ihr natürlich...

Also, dann schon mal besten Dank für Eure Hilfe...

Schöne Grüße

Björn
Mitglied: D3S3RT
11.03.2009 um 12:19 Uhr
192.168er IPS sind lokal
du musst deine internet IP wissen, bzw dyndns account holen und im Router eintragen.

Dann nur noch die Weiterleitung im Router auf dein NAS einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: daywalker
11.03.2009 um 12:21 Uhr
Hi,

DynDns ist schonmal gut. Dort musst du einen Account erstellen und dir den Client runterladen. Hintergrund ist folgender:

Dein Router hat mehrere Interfaces. An einem DSL, die anderen sind für die Lokalen Geräte.
192.168.*.* sind Private IP-Adressen, verteilt vom DHCP-Dienst deines Routers. Diese werden im Internet nicht geroutet.

Du bekommst bei der einwahl ins Internet dynamisch von deinem Provicer eine IP zugeteilt. D.h. sie ist jedesmal anders. Dyndns sorgt dafür das dein Router, der jedesmal eine andere IP hat, einen Namen bekommt wie z. B. google.de. Diesen kannst du dann im Browser eingeben und kommst dann darüber in dein Lan.
Bitte warten ..
Mitglied: 59965
11.03.2009 um 12:49 Uhr
Hi,

danke Euch für die schnellen Antworten!!!

Aber noch zwei dumme Fragen....
...wie bekomme ich meine Internet IP raus und wie richte ich die weiterleitung bei meinem Router ein?

Sorry für die blöden Fragen...

Thx Björn

P.S. Könnte sein das da noch ein paar Fragen nachkommen... Bin da bis jetzt noch ziemlich unbewandert...
Bitte warten ..
Mitglied: daywalker
11.03.2009 um 12:56 Uhr
Hi,

die öffentliche kannst du im Router sehen oder alternativ über die Eingabeaufforderung: ipconfig /all. Die ist eigentlich aber egal wenn du den Dyndns client hast. Der macht dann die Namensauflösung: Deine öffentliche IP in den von dir ausgesuchten namen.
Bitte warten ..
Mitglied: jhinrichs
11.03.2009 um 12:56 Uhr
Deine Internet-IP ändert sich bei jeder Einwahl. Daher gibt es einen sogenannten DynDNS-Client, der bei jeder Änderung der IP die neue IP an dyndns meldet, so dass die Nameserver-Einträge geändert werden. So ein Client ist auf vielen handelsüblichen Routern integriert. Du besorgst Dir also über www.dyndns.org einen Account und trägst die Daten über die Konfiguration Deines Routers ein.
Auch in der Konfiguration Deines Routers trägst Du die Portweiterleitung auf Dein NAS ein. Das Problem ist nur, dass FTP kein triviales Protokoll ist, bei dem es genügt, einfach die Portweiterleitung zu aktivieren. Entweder muss Dein Router explizit FTP-Forwarding unterstützen, oder Dein NAS muss den passive mode unterstützen. Wenn es darum geht, Daten auf dem NAS von ausserhalb zu lesen und zu schreiben (cave: auch Sicherheitsrisiko, Zugangskontrolle bedenken) sind routertechnisch SMB/CIFS oder http/webdav vielleicht unkomplizierter.
@daywalker: ipconfig /all zeigt auf einem PC, der nicht direkt am Internet hängt, sondern über einen Router mit NAT auch nur die interne Adresse
Bitte warten ..
Mitglied: D3S3RT
11.03.2009 um 12:57 Uhr
internet ip: www.wieistmeineip.de
bzw mach es einfacher mit dem dyndns account

weiterleitungen erklärt dir die Bedienungsanleitung deines Routers. Meistens unter Advanced - Port redirection
Bitte warten ..
Mitglied: 59965
11.03.2009 um 13:24 Uhr
Super, alles klar dann werd ich das heute Abend mal versuchen hinzubekommen.

Erst mal Danke für Eure prompte Hilfe!

Werd mich noch mal zu Wort melden....
Bitte warten ..
Mitglied: 59965
13.03.2009 um 10:26 Uhr
Hallo allerseits.

besten Dank für Eure Unterstützung und Hilfe.

Hat alles wunderbar geklappt!!!

Dann bis zum nächsten mal.

Danke + Gruß

Björn
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN Verbindung einrichten mit Fritzbox 7490 für Zugang zu Netzwerk (3)

Frage von LoveAndHappiness zum Thema Router & Routing ...

Batch & Shell
gelöst Batch-Script für FTP-Zugang lässt sich nicht als Admin ausführen (5)

Frage von Bobstarlet zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Gast Zugang mit Registrierung (4)

Frage von ahmedahmed zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Portierung IIS6 Virtuelle FTP Verzeichnisse nach IIS8 FTP (1)

Frage von flop zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Multimedia

Raspberry Pi als Digital-Signage-Computer

(1)

Information von BassFishFox zum Thema Multimedia ...

Windows Update

Novemberpatches und Nadeldrucker bereiten Kopfschmerzen

(15)

Tipp von MettGurke zum Thema Windows Update ...

Windows 10

Abhilfe für Abstürze von CDPUsersvc auf Win10 1607 und 2016 1607

(7)

Tipp von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Freigabe aus anderem Netz nicht erreichbar (31)

Frage von McLion zum Thema Router & Routing ...

Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail (24)

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio ...

Batch & Shell
Batch Programm verhalten bei shoutdown -p (19)

Frage von Michael-ITler zum Thema Batch & Shell ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung (15)

Frage von IT-Dreamer zum Thema Windows Netzwerk ...