Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Fujitsu Server Primergy TX150 S7 - SATA Anschlüsse?

Frage Linux

Mitglied: Ben-Witt

Ben-Witt (Level 1) - Jetzt verbinden

03.03.2011, aktualisiert 17:06 Uhr, 9825 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich bin confused!

Ich habe o.g. Server geordert und bin damit z.Zt. etwas überfordert.
Das beigelegte Zubehör & Manuals sind mehr als dürftig.

Nun zu meinem Problem:

Ich möchte den Server mit 2 WD-HDD's RAID auf SATA-Basis betreiben, weiß aber nicht wo ich diese jetzt anschließen kann.

Der Server ist mit einem SAS Controller bestückt und das Kabel geht auf eine rückseitige Platine von den Laufwerksschächten.
Dort sind auch die Kontakte für SAS HDD's und dazwischen größere Ausparungen.

Auf dem Board befindet sich ein SATA MLC1 Anschluß und wie ich herausgefunden habe, soll er 4 HDD's unterstützen.
Jedoch gibt es beim Zubehör kein Adapterkabel dafür!

Passende HDD Einschübe für SATA oder SAS liegen dem Server ebenfalls nicht bei.

Bei den Distributionen gibt es weder dieses MLC1 Kabel, noch die HDD Einschübe als Zubehör.

Bei Fujitsu habe ich vor einer Woche angefragt, habe jedoch bis heute keine Nachricht erhalten.

Kann es sein, daß man unbedingt von Fujitsu die HDD's abnehmen muß, die sich dann im Rahmen befinden?
Müßte es doch auch einzeln geben, oder?

Und woher kann man dieses Adapterkabel MLC1 mit den 4 Anschlüssen beziehen?
Gehen diese Kabel dann durch die größeren Aussparungen der SAS Platine direkt auf die SATA Platte?
Aber eigentlich müßte doch der Einschubrahmen auch bei SATA direkt auf der Platine den Kontakt herstellen, ohne das man dazu den Server öffnen muß.

Also wie Ihr seht, hier ist Rudi-Ratlos!

Wie bekomme ich also diese Kiste mit SATA ans Laufen?
Mitglied: mrtux
03.03.2011 um 17:14 Uhr
No Hi !

Das ist der Grund warum ich das Assemblierungstool vom Hersteller verwende und auch nicht mehr selbst schraube...Die grossen Hersteller schmeissen auch gerne mal das Gehäusekonzept so mirnix dirnix über den Haufen und es passt dann evt. nix mehr zusammen...Frage bitte deinen Distributor oder schicke den Server zurück...

Am besten kaufst Du bei einem Distributor, der im Auftrag des Herstellers auch assembliert. Server besser nicht in einem Webshop bestellen, sondern von einen zertifizierten Distributor! Bei vielen billig Webshopbetreibern läuft das Servergeschäft quasi nur nebenher, daher haben die meist auch kein (passendes) Zubehör am Lager und oftmals auch keine Ahnung...

Zitat von 2hard4you:
Du mußt einfach schauen, welches Kabel passt

Das wird ihm nix bringen...Er benötigt das Kabel von der Backplane zum Board, da ist nix mit "ich steck da mal geschwind irgend ein Standardkabel direkt auf die Platte". Ich kenne das Kabel, hab erst neulich wieder einen S7 aufgestellt, das Kabel geht von der Platine der Backplane zum Board/RAID-Controller, es muss also zur Backplane passen, sonst wird das nix...

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Ben-Witt
03.03.2011 um 17:51 Uhr
Danke Euch für die Antworten.

Der Stecker des Kabels, es handelt sich hierbei um ein SAS Kabel 36pol Mini, das vom SAS Controller zum Backplane geht, würde auch auf dem MLC1 Connector passen und das Backpanel selbst hat ja bereits die Anschlüsse für die HHD's drauf.

Jedoch müßte man dann den Attrappenrahmen der HDD's am Ende aufschneiden, sodaß die Platte auch auf den Anschluß kommt.
Für den Aufbau müßte mir das ja reichen und solange der Server nicht bewegt wird, gibt es auch keine Kontaktprobleme.
Soeben fündig geworden und lose Rahmen gibt es hier:

http://www.kastl-gmbh.de/advanced_search_result.php?keywords=hdd-rahmen ...


@2hard4you Danke für Deine Mühe mit dem Link, aber diese Lösung paßt nicht!

P.S. Ich denke, ich bin bei einer guten Distribution und sie heißt INGRAM.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
03.03.2011 um 19:49 Uhr
Hi !

Zitat von Ben-Witt:
P.S. Ich denke, ich bin bei einer guten Distribution und sie heißt INGRAM.

Naja, dazu sage ich jetzt mal nix aber warum rufst Du dann nicht bei denen an und schilderst das Problem, denn die assemblieren im Auftrag von Fujitsu und haben sicherlich auch die benötigten Teile...Besser in der Fach-/Projektabteilung für Server anrufen und jetzt frag blos nicht warum..

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Ben-Witt
03.03.2011 um 20:47 Uhr
Zitat von mrtux:

...denn die assemblieren im Auftrag von Fujitsu...


Sicherlich hätte man es so machen können und in der Regel ist es auch so, aber wir hatten diesmal unsere Gründe dafür.

Das Problem ist inzwischen gelöst, so wie ich es oben erwähnt habe wurde es durchgeführt.
Das OS W2K8 ist bereits drauf und morgen geht es ans Eingemachte.

Die Einschübe sind auch bereits geordert und dann hat das Provisorium auch ein Ende.

Ganz herzlichen Dank für Eure Beiträge dazu!

Gruß
BEN
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst Fujitsu Server RX300 S5 einrichten (10)

Frage von samkr1 zum Thema Server-Hardware ...

Monitoring
Fujitsu Server Monitoring via PRTG (4)

Frage von OniChan zum Thema Monitoring ...

Festplatten, SSD, Raid
Ausfallraten von SATA-Festplatten im harten Server-Einsatz - c't magazin (6)

Link von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...