Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Entwicklung VB for Applications

GELÖST

Funktion in Hauptscript integrieren

Mitglied: RetroDude

RetroDude (Level 1) - Jetzt verbinden

04.06.2010 um 16:38 Uhr, 3430 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo. Ich habe zwecks Registrymutation einen Script gebastelt. Im Hauptscript wird überprüft, ob ein Flagkey existiert oder nicht. Falls dieser bereits existiert, macht er nix. Falls dieses Flag nicht existiert arbeitet er zwei separate Scripts ab, welche mit Hilfe einer Funktion gewährleisten, dass die gewünschten Keys inkl. Inhalt gelöscht werden. Anschliessend wird das Flag geschrieben. Nun zu meiner Frage. Was muss ich ändern um dies in ein und demselben Hauptscript zu tun? Meine Lösung funktioniert zwar, ist aber nicht wirklich elegant..
Bin für Anregungen dankbar!
Grüsse

' Hauptscript.vbs

Const HKEY_CURRENT_USER = &H80000001

strComputer = "."
Set objRegistry = GetObject("winmgmts:\\" & _
strComputer & "\root\default:StdRegProv")
Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")

strKeyPath = "SOFTWARE\ApplikationX\LaunchMethods"
strValueName = "Flag"
strValueName1 = "Dummykey"

objRegistry.GetStringValue HKEY_CURRENT_USER,strKeyPath,strValueName,strValue

If IsNull(strValue) Then

objRegistry.SetStringValue HKEY_CURRENT_USER, strKeyPath, strValueName, strValueName1

WshShell.run "DEL_KEY1.VBS"
WshShell.run "DEL_KEY2.VBS"

Else

End If

' DEL_KEY1.vbs

Const HKEY_CURRENT_USER = &H80000001

Set wmiLocator = CreateObject("WbemScripting.SWbemLocator")

Set wshNetwork = CreateObject("WScript.Network")

Set wmiNameSpace = wmiLocator.ConnectServer(wshNetwork.ComputerName, "root\default")
Set objRegistry = wmiNameSpace.Get("StdRegProv")


sPath = "SOFTWARE\ApplikationX\LaunchMethods\DB1"

lRC = DeleteRegEntry(HKEY_CURRENT_USER, sPath)

Function DeleteRegEntry(sHive, sEnumPath)
lRC = objRegistry.DeleteKey(sHive, sEnumPath)

If (lRC <> 0) Then

On Error Resume Next

lRC = objRegistry.EnumKey(HKEY_CURRENT_USER, sEnumPath, sNames)

For Each sKeyName In sNames
If Err.Number <> 0 Then Exit For
lRC = DeleteRegEntry(sHive, sEnumPath & "\" & sKeyName)
Next

On Error Goto 0

lRC = objRegistry.DeleteKey(sHive, sEnumPath)

End If

End Function

' DEL_KEY2.vbs

Const HKEY_CURRENT_USER = &H80000001

Set wmiLocator = CreateObject("WbemScripting.SWbemLocator")

Set wshNetwork = CreateObject("WScript.Network")

Set wmiNameSpace = wmiLocator.ConnectServer(wshNetwork.ComputerName, "root\default")
Set objRegistry = wmiNameSpace.Get("StdRegProv")


sPath = "SOFTWARE\ApplikationX\LaunchMethods\DB2"

lRC = DeleteRegEntry(HKEY_CURRENT_USER, sPath)

Function DeleteRegEntry(sHive, sEnumPath)
lRC = objRegistry.DeleteKey(sHive, sEnumPath)

If (lRC <> 0) Then

On Error Resume Next

lRC = objRegistry.EnumKey(HKEY_CURRENT_USER, sEnumPath, sNames)

For Each sKeyName In sNames
If Err.Number <> 0 Then Exit For
lRC = DeleteRegEntry(sHive, sEnumPath & "\" & sKeyName)
Next

On Error Goto 0

lRC = objRegistry.DeleteKey(sHive, sEnumPath)

End If

End Function
Mitglied: bastla
04.06.2010 um 19:14 Uhr
Hallo RetroDude!

Sollte sich grundsätzlich etwa so machen lassen:
01.
' Hauptscript.vbs 
02.
 
03.
Const HKEY_CURRENT_USER = &H80000001 
04.
 
05.
strComputer = "." 
06.
Set objRegistry = GetObject("winmgmts:\\" & _ 
07.
strComputer & "\root\default:StdRegProv") 
08.
Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell") 
09.
 
10.
strKeyPath = "SOFTWARE\ApplikationX\LaunchMethods" 
11.
strValueName = "Flag" 
12.
strValueName1 = "Dummykey" 
13.
 
14.
objRegistry.GetStringValue HKEY_CURRENT_USER,strKeyPath,strValueName,strValue 
15.
 
16.
If IsNull(strValue) Then 
17.
    objRegistry.SetStringValue HKEY_CURRENT_USER, strKeyPath, strValueName, strValueName1 
18.
    DEL_KEYS 
19.
End If 
20.
 
21.
'################# 
22.
Sub DEL_KEYS 
23.
 
24.
Set wmiLocator = CreateObject("WbemScripting.SWbemLocator") 
25.
Set wshNetwork = CreateObject("WScript.Network") 
26.
 
27.
Set wmiNameSpace = wmiLocator.ConnectServer(wshNetwork.ComputerName, "root\default") 
28.
Set objRegistry = wmiNameSpace.Get("StdRegProv") 
29.
 
30.
sPath = "SOFTWARE\ApplikationX\LaunchMethods\DB1" 
31.
lRC = DeleteRegEntry(HKEY_CURRENT_USER, sPath) 
32.
 
33.
sPath = "SOFTWARE\ApplikationX\LaunchMethods\DB2" 
34.
lRC = DeleteRegEntry(HKEY_CURRENT_USER, sPath) 
35.
 
36.
End Sub 
37.
 
38.
'################# 
39.
Function DeleteRegEntry(sHive, sEnumPath) 
40.
lRC = objRegistry.DeleteKey(sHive, sEnumPath) 
41.
 
42.
If (lRC <> 0) Then 
43.
    On Error Resume Next 
44.
    lRC = objRegistry.EnumKey(HKEY_CURRENT_USER, sEnumPath, sNames) 
45.
 
46.
    For Each sKeyName In sNames 
47.
        If Err.Number <> 0 Then Exit For 
48.
        lRC = DeleteRegEntry(sHive, sEnumPath & "\" & sKeyName) 
49.
    Next 
50.
 
51.
    On Error Goto 0 
52.
 
53.
    lRC = objRegistry.DeleteKey(sHive, sEnumPath) 
54.
 
55.
End If 
56.
 
57.
End Function 
58.
'#################
Eigentlich wäre die Verwendung des Unterprogrammes gar nicht nötig - Du könntest die Zeilen 24 - 34 einfach als Ersatz für den Aufruf in Zeile 18 einfügen ...

Grüße
bastla

P.S.: Falls Dir die von mir verwendete Formatierung für das Script auch besser gefällt: Quellcode, Code oder HTML Snippets ...
Bitte warten ..
Mitglied: RetroDude
08.06.2010 um 16:59 Uhr
Hallo Bastla

Danke! Funktioniert prima.

Gruss
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Systemdateien
Zertifikat in Windows Setup integrieren
Frage von pelzfruchtWindows Systemdateien3 Kommentare

Abend, Ich muss während der Installation von Windows Server 2008 einen Festplattentreiber installieren der nicht signiert ist. Ich habe ...

CMS
PlugIn im Beirtag integrieren
Frage von fdh71gCMS1 Kommentar

Hallo zusammen. Steh grad fürchterlich auf dem Schlauch. Möchte ein PlugIn nutzen in Joomla. Ich habe es installiert und ...

Entwicklung
Powershell: Timer-Funktion und Progressbar-Funktion
gelöst Frage von SaschaRDEntwicklung8 Kommentare

Hallo zusammen, ich benötige bei 2 Funktionen in Powershell etwas Unterstützung: Fall-1: Ich habe eine Timer-Funktion die eine Anzahl(X) ...

Windows Server
Gruppenrichtlinie - Apps auf Startbildschirm integrieren
gelöst Frage von 117109Windows Server5 Kommentare

Hallo Leute, also folgende Ausgangssituation: Ich habe 2 Windows 2012 Server und bastel mit RDP herum. Einer ist der ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 20 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...