Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

funktioniert 1000 MB-Switch wenn Gateway auf Router zeigt?

Frage Hardware

Mitglied: 60756

60756 (Level 1)

22.04.2008, aktualisiert 26.04.2008, 4379 Aufrufe, 7 Kommentare

2 PC´s mit GBit-Netzwerkkarten sollen mit entsprechendem Switch verbunden werden, welcher wiederum mit dem Router verbunden ist.

Hallo,

bei meinem Problem geht es mir auch ums Verständnis, wie die Netzwerkprotokolle genau arbeiten. Damit die beiden PC´s ins Internet können muss eine feste IP-Adresse vergeben werden und als Gateway der Router angegeben werden (+DNS-Eintrag).
Verstehe ich das nun richtig das bei Netzwerkzugriffen immer alles über den Router läuft (weil der Gateway-Eintrag besteht) welcher dann die Datenpakete weiterleitet? Weil dann würde es doch garkein Sinn machen einen Gbit-Switch zu kaufen weil alles über den langsameren Router läuft. (Z.B. von PC1 ---> Switch ---> Router ---> Switch ---> PC2)

Hoffentlich ist klargeworden was ich meine

Gruß
Sardello
Mitglied: aqui
22.04.2008 um 15:34 Uhr
Ein Switch arbeitet immer auf dem OSI Layer 2 also auf MAC Adressbasis. Er hat also folglich mit IP Adressen rein gar nichts zu tun und IP Adressen interessieren ihn überhaupt nicht und sind Schall und Rauch für den Switch. Mac Adressen hingegen schon...
Natürlich kommunizieren lokal die Rechner niemals über den Router sondern immer direkt PC zu PC über den Switch. Der Router (OSI Layer 3) ist nur dann relevant, wenn du in andere IP Netze musst wie z.B. beim Internet, denn das ist ja in einem anderen IP Netz als dein lokales Netz !!...
Für eine Kopplung von unterschiedlichen IP Netzen benötigst du also immer einen Router.

Kannst du auch ganz einfach testen indem du den Router am Switch ausschaltest...deine beiden PC können dann immer noch problemlos über den Switch kommunizieren

Das funktioniert natürlich nicht wenn dein Switch und der Router in einer Box sind, sondern geht nur wenn sie separat betrieben werden ! So ein Kombigerät ist dann nichts anderes als ein Switch und ein Router getrennt in einer Box, die aber eine gemeinsame Stromversorgung haben. So wie bei (fast) allen Consumer DSL Routern.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.04.2008 um 15:36 Uhr
Hi,

Flaschenhals oder eine Kette ist so stark, wie das schwächste Glied.

Ich denke, mit diesen Allgemein gültigen Aussagen ist dir ein Licht aufgegangen


GiG Switch bringt intern ein GBit - extern ist der Flaschenhals der Router.

Sind die Clients im gleichen Subnetz gehen Sie nicht über Los (Gateway) sondern direkt über den Switch, wenn Sie miteinander kommunizieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
22.04.2008 um 15:36 Uhr
Moin,

warum feste Adressen?

Nur der Internetverkehr geht über den Router, interner Verkehr läuft über die beiden Switchports, an denen die PC´s angeschlossen sind. Der Switch erkennt nach kurzer Zeit anhand der MAC-Adressen, wohin die reise geht.


Gruß,
Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: 60756
22.04.2008 um 18:07 Uhr
Ich benutze feste Adressen weil ich einen alten Draytek-Router habe. Da die Internet-Verbindung nicht klappte habe ich wie auf der Seite von Draytek zu lesen die DNS-Adresse eingegeben. DNS-Adressen kann ich aber nur eingeben wenn ich auch eine feste IP-Adresse nutze (sonst ist das Feld für DNS inaktiv bzw. grau). Den DNS direkt am Router einzugeben bringt übrigens auch nichts?!? Ist aber nur bei diesem Draytek-Gerät. Hatte auch schon Netgear- und Linksys-Router angeschlossen. Da gab es keine Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.04.2008 um 11:11 Uhr
Das ist Unsinn !! Sorry... Auch die ältesten Draytek Router sind DNS Proxys und reichen im DHCP immer den aktuellen DNS Server weiter den sie vom Provider mit der PPPoE DSL Verbindung übermittelt bekommen haben.

Ebenfalls Unsinn ist das du nicht DNS statisch und die IP dynamisch zuweisen kannst ! Auch das funktioniert bei Windows (und auch Linux natürlich) problemlos !!
Du kannst in den IP Adresseinstellungen oben bei IP automatisch beziehen klicken und unten mit Folgende DNS Adressen benutzen die DNS Adressen statisch zuweisen wie der folgende Screenshot dir ganz klar beweist:

d70c5dbfed15268eaf7165addfd4e28b-adressewin - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: 60756
26.04.2008 um 13:12 Uhr
ich bezog mich auf das hier:

http://www.draytek.de/FAQ.htm

Und wegen der IP-Adresse hast du natürlich recht. Der Grund war ein anderer. Und zwar hab ich einen WLAN-Router welcher über DHCP die Adressen zuweist. Dieser ist wiederum an dem Draytek-Router angeschlossen welcher wiederum die Internetverbindung aufbaut und noch eine Kabelverbindung zu den Büro-PC´s hat.
Ich hab ein wenig hin und her probiert. Es sollte möglich sein von den Büro-PC´s auf die WLAN-Geräte zuzugreifen und umgekehrt.
Und daher muss ich feste IP´s vergeben da sonst der PC die Adresse vom WLAN-Router bezieht und dann immer über diesen Umweg ins Internet geht. War auch deutlich zu erkennen an den blinkenden Dioden am WLAN-Router
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
26.04.2008 um 14:28 Uhr
Denk dran das du in solch einer Konstellation unbedingt bei einem der Router den DHCP Server abschalten musst !!! Es darf nur einen einzigen DHCP Server im Netz geben !!!
Nicht das der Draytek mit DHCP und der andere WLAN Router sich beide mit aktiviertem DHCP Server das Leben schwer machen !!!
Das darf so nicht sein und solltest du unbedingt kontrollieren !!!
Ebenfalls muessen sich natuerlich statisch vergebene IP Adressen immer ausserhalb einer verwendeten DHCP IP Adresserange befinden...das sollte klar sein !?!

Wie man so 2 Router koppelt wo der eine nur als dummer WLAN Accesspoint arbeitet erklaert dir dieses Tutorial in der Alternative 3:

http://www.administrator.de/Kopplung_von_2_Routern_am_DSL_Port.html
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Router Switch zwei APs Verbindung klappt nicht (16)

Frage von c3t1n57 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
VLAN Mikrotik keine Verbindung zum Gateway Cisco Switch (16)

Frage von Joshua2go zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...